Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Wrong Turn gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Wrong Turn (2003)

Ein Film von Rob Schmidt mit Desmond Harrington und Eliza Dushku

Kinostart: 28. August 200384 Min.Horror, Thriller
Meine Wertung
Ø MJ-User (7)
Mein Filmtagebuch
Wrong Turn Bewertung

Wrong Turn Inhalt

Mit "Wrong Turn" schuf Regisseur Rob Schmidt einen Horrorfilm, der trotz Low Budget ein kleiner Geheimtipp des Genres ist. Zumindest ist die Story nicht so dreistplumpt wie man es von einigen anderen Filmen her kennt, Gruppe verirrt sich im Wald, trennt sich, Frauen fallen hin...usw. In den Wäldern West Virginias treffen einige junge durch Zufall aufeinander und müssen nach kurzer Zeit feststellen, dass sie nicht allein sind. Sie werden von mutierten Hinterwäldlern gejagt, die ihnen nicht gerade wohlgesonnen sind. Kurzum: es sind Kannibalen, und so viel sei verraten, nicht alle sympathischen Haupthelden überleben.

2007 wurde die Fortsetzung "Wrong Turn 2 - Dead End" direkt auf DVD veröffentlicht. Im Sequel werden sechs Kandidaten einer Reality-Survival-Show im Wald abgesetzt. Unter Leitung von Dale Murphy (Henry Rollins) sollen sie sich im Wald beweisen und sechs Tage durchschlagen. Doch die restliche Kannibalenbrut in den tiefen Wäldern West Virginias wittert wieder Blut...

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Wrong Turn und wer spielt mit?

OV-Titel
Wrong Turn
Format
2D
Box Office
28,65 Mio. $
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
29 Kommentare
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
30.10.2018 14:58 Uhr | Editiert am 30.10.2018 - 14:58 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.443 | Reviews: 142 | Hüte: 332

@Silencio

Das ist jetzt alles natürlich überhaupt nicht aus dem Kontext gerissen beziehungsweise falsch wiedergegeben... Aber gut, lassen wir das. Habe jetzt keine Lust, dazu erneut etwas zu schreiben. Zumal spätestens mein "The Magnificent Seven"-Beispiel da sehr eindeutig ist.


"warum TCM eher ein Terrorfilm ist, als die dem Slasher halbwegs nahestehenden anderen Filme."

Klar ist TCM in erster Linie ein Terrorfilm, er gilt wie "Deliverance" ja nur als Vorläufer des Slasher-Genres (bekanntlich durch "Halloween" begründet). In dieser Entwicklung hat TCM allerdings mehr mit klassischen Slashern gemein als "Deliverance".

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
26.10.2018 23:04 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 904 | Reviews: 41 | Hüte: 71

luhp:

Du: "Der versucht sich an Kannibalen-Backwoodhorror wie TCM."

Ich: "Nein, seine Einflüsse sind vor allem "Deliverance" und "Hügel der blutigen Augen", die er beide sogar visuell zitiert und in den Dialogen nennt."

Du: "Nein, TCM, weil [Motive, die TCM aus "Deliverance" übernommen hat]"

Ich: "Diese Motive hat TCM doch gar nicht ursprünglich verbraten.""

ZSSnake: "Hm, das ergibt Sinn, die "Wrong Turn"-Hoschis sehen den Strahlenmutanten aus "Hügel der blutigen Augen" auch viel ähnlicher."

Du: "Ne, also "Wrong Turn" ist ja auch gar nicht so gut wie "Deliverance"."

Ich: "Darauf kommt es doch gar nicht an, wenn wir hier diskutieren, woher die Motive stammen. Die Motive stammen daher aus "Deliverance", weil dort dieses und jenes geschieht."

Dazu hab ich dir noch was zur Plotstruktur gesagt, wenn du möchtest, könnte ich dir noch aufdröseln, warum TCM eher ein Terrorfilm ist, als die dem Slasher halbwegs nahestehenden anderen Filme.

Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
26.10.2018 22:39 Uhr | Editiert am 26.10.2018 - 22:40 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.443 | Reviews: 142 | Hüte: 332

@Silencio

Ich nehme dann mal ein anderes Beispiel:
Bei "The Magnificent Seven" würde so gut wie keiner auf die Idee kommen, den eher mit "Die sieben Samurai" als mit "Die glorreichen Sieben" zu vergleichen. "Die sieben Samurai" ist die ursprüngliche Vorlage, aber mit "Die gloreichen Sieben" teilt der Film nunmal viel mehr Gemeinsamkeiten.

Und "Hügel der blutigen Augen" spielt da immer noch keine Rolle, da ich "Wrong Turn" nur mit "Deliverance" und TCM verglichen habe. Sicherlich war "Hügel der blutigen Augen" Teil der Genese von "Wrong Turn", aber um die Genese ging es mir ja gar nicht. Die hast du ins Spiel gebracht.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
26.10.2018 22:02 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 904 | Reviews: 41 | Hüte: 71

luhp:

Zum Mitschreiben:

Film macht was, Nachzügler springen auf den Zug auf, sind aber nicht so differenziert wie das Original. Das ist eine Bewegung, die man in der Filmwelt immer wieder sehen kann. Wie viele Filme zitieren "Psycho" ohne ansatzweise dessen Klasse zu erreichen? Und trotzdem würde bei einer Duschszene mit kreischenden Geigen keiner sagen "Das ist aber aus "Dressed to Kill", der ist nämlich gar nicht so differenziert und clever wie Hitchcock!"

Womit wir jetzt zum Vorliegenden kommen: ich hab dir jetzt etliche Male erklärt, wie die Linie von "Deliverance" zu "Wrong Turn" über "Hügel der blutigen Augen" verläuft. Das tust du entweder mit "Das ist aber nicht so gut wie in "Deliverance"!" ab, was keine Rolle spielt, denn "See no Evil" ist nicht halb so gut wie "Halloween" und trotzdem kann man den Einfluss relativ klar erkennen (Psst: Menschenjagd in Südstaatenwald - klingelts?), oder du wiegelst damit ab, dass du "Hügel der blutigen Augen" nicht gesehen hättest, was jede Unterhaltung eigentlich sinnlos macht, weil dein Referenzrahmen einfach nicht weit genug reicht. Damit bin ich aus der Unterhaltung jetzt raus.

Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
26.10.2018 21:25 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.443 | Reviews: 142 | Hüte: 332

@Silencio

Du siehst es ebenso, dass Boorman differenzierter vorgeht als Hooper, die Hinterwelter also nicht nur als degenerierte Kannibalen darstellt. Und dennoch beharrst du darauf, dass "Wrong Turn" da mehr mit "Deliverance" gemein hat, obwohl dies eher an TCM erinnert,

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
25.10.2018 13:23 Uhr | Editiert am 25.10.2018 - 13:25 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 904 | Reviews: 41 | Hüte: 71
luhp:
Was sehe ich wie? Dass Boorman differenzierter ist? Das hab ich nirgendwo geleugnet. Ich hab mehrfach betont, dass „Wrong Turn“ kein tiefgründiger Film, dafür aber ein ziemlich simpler Film sei. Deswegen kann er sich doch trotzdem auf den beziehen (nochmal: das ist das Urwesen des Backwoodsfilms). „Freitag der 13.“ ist auch zwölfmal simpler als „Halloween“ und trotzdem sind die Parallelen nicht zu übersehen.

Die Tankstelle kommt, in recht ähnlicher Funktion, auch in „Hügel der blutigen Augen“ vor.
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
25.10.2018 11:07 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 3.185 | Reviews: 30 | Hüte: 184

luhp:

Danke für den Hut :-)

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
25.10.2018 10:50 Uhr | Editiert am 25.10.2018 - 10:58 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.443 | Reviews: 142 | Hüte: 332

@ZSSnake und Silencio

"du kennst im Backwoodsbereich den anderen großen Klassiker nicht"
"ich schätze wenn er da klare Verbindungen sieht, würde ich in dem Bereich auf sein Urteil vertrauen."

Ich vertraue ja auf Silencios Urteil, wenn es um "The Hills Have Eyes" geht, alles andere wäre ja auch Unsinn, da ich den Film nicht gesehen habe. "Deliverance" und "The Texas Chainsaw Massacre" habe ich aber sehr wohl gesehen und nur zu denen habe ich mich im Bezug auf "Wrong Turn" geäußert. Und da hat "Wrong Turn" für mich eben bedeutend mehr Ähnlichkeiten mit TCM als mit "Deliverance".

Nicht nur bezogen auf die degenerierten Kannibalen (die sind alle so und nicht nur einer!), sondern auch auf die Tankstelle oder den Umstand, dass die Teenager-Gruppe das Haus der Kannibalen betritt, um Hilfe zu erbitten.


"Da geht es nicht um Menschen in der Natur, da geht es um MÄNNER in der Natur und wie sie ihre Männlichkeit hierüber definieren."

Stimmt, das hätte ich noch spezifizieren können bzw. sollen.
Übrigens ein weiterer Punkt, der "Wrong Turn" mehr von "Deliverance" wegrücken lässt. Da geht es ja nur um Männer, während in TCM und "Wrong Turn" um eine gemischtgeschlechtliche Gruppe im Fokus steht.


MobyDick
hat es richtig verstanden und bereits den Unterschied hinsichtlich der degenierten Menschen erklärt. Danke dafür.

"Touchè. Boorman ist eben etwas differenzierter."

- -> @Silencio: Siehe hier, du siehst das ja sogar selbst so!

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
22.10.2018 18:06 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 7.255 | Reviews: 138 | Hüte: 334

@ Silencio:

Ich will ne weiße Shatner-Maske ^^

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
22.10.2018 18:03 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 904 | Reviews: 41 | Hüte: 71

Vor Halloween sollte es Masken geben. Die halten auch die Pausbäckchen warm. :p

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
22.10.2018 17:55 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 7.255 | Reviews: 138 | Hüte: 334

@ Moviejones:

Wir brauchen Schals zu den Hüten! Dringend reinpatchen!

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
22.10.2018 17:44 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 3.185 | Reviews: 30 | Hüte: 184

Mist, dann übe ich schon mal das Quiecken :-(

Dünyayi Kurtaran Adam
MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
22.10.2018 17:41 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 7.255 | Reviews: 138 | Hüte: 334

@ MobyDick

Der Hut hilft vielleicht bei den Ohren - die Bäckchen werden glaub ich trotzdem hübsch rosig wink

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
22.10.2018 17:29 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 3.185 | Reviews: 30 | Hüte: 184

silencio:

Danke für den Hut :-)

Werde ihn mir aufsetzen, damit meine Bäckchen weniger rosig werden in der kalten Jahreszeit ;-p

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
22.10.2018 17:16 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 904 | Reviews: 41 | Hüte: 71

Moby:

Touchè. Boorman ist eben etwas differenzierter.

ZSSnake:

Merci.

Forum Neues Thema