Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Das gibt Ärger gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Das gibt Ärger (2012)

Ein Film von McG mit Tom Hardy und Abigail Spencer

Meine Wertung
Ø MJ-User (9)
Mein Filmtagebuch

Das gibt Ärger Inhalt

Zwei der weltbesten Top-Geheimagenten sind gleichzeitig beste Freunde und lassen nichts und niemanden zwischen sich kommen - bis, ja bis sie sich eines Tages zufällig in dieselbe Frau verlieben. Nun gibt es richtig Ärger und die beiden Spione bekämpfen sich bis aufs Äußerste: Mit High-Tech-Überwachung, modernster Taktik und einem Waffenarsenal, das ein Land in Schutt und Asche legen könnte...

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Das gibt Ärger und wer spielt mit?

Regie
McG
OV-Titel
This Means War
Format
2D
Box Office
156,49 Mio. $
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
5 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
05.08.2018 14:04 Uhr | Editiert am 05.08.2018 - 14:05 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 11.889 | Reviews: 176 | Hüte: 391

Beim Schaffensprozess wäre ich gerne dabei gewesen:

  • Wisst Ihr, was unserem Film über zwei CIA-Agenten, die sich um die Gunst einer Frau streiten, auf jeden Fall noch fehlt?
  • Nein, was?
  • Ein Nebenhandlungsstrang über einen deutschen Verbrecher, den wir Karl Heinrich nennen und mit Til Schweiger besetzen.
  • Ja, geil!

McG versucht sich mit Schnittmassaker, schlechtem CGI und eben Til Schwieger als Schurke an einer "James Bond"-Kopie, da ist man froh, wenn er sich wieder dem RomCom-Handlungsstrang widmet. Der ist zwar auch nicht anspruchsvoll oder originell, unterhält mit seinem Witz aber zumindest für 90 Minuten auf niederem Niveau. Großen Anteil daran haben Reese Witherspoon, Tom Hardy (und Chris Pine), die das Beste aus ihren Rollenbeschreibungen machen.

Meine Bewertung
Bewertung

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
Nuridin : : Moviejones-Fan
23.06.2012 09:04 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 370 | Reviews: 32 | Hüte: 3
Als erstes dachte ich mir ist bestimmt so ein Liebes Film bla bla...und dan sehe ich die ersten Szenen, Coole Action. Naja dan wars auch schon fast mit der Action haha am Ende war es doch ein Liebes Film bla bla.
Avatar
Thor17 : : Donnergott
07.03.2012 22:12 Uhr
0
Dabei seit: 06.11.11 | Posts: 2.554 | Reviews: 1 | Hüte: 23
Ich war heute auch drinnen und mir hat eigentlich alles wirklich gut gefallen.
Es waren sehr viele witzige Sprüche und Szenen dabei, war natürlich nicht der beste Film aber trotzdem hat mir der Film wirklich gut gefallen und kann ihn nur weiterempfehlen.
Avatar
cayman2300 : : Rocker
03.03.2012 20:24 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.11 | Posts: 1.480 | Reviews: 49 | Hüte: 10
Habe ihn gerade im Kino gesehen und bin in guter Laune laughing
Eine witzige Agentenkomödie mit ein paar echt coolen Gags. Til Schweiger war als Deutscher Heinrich (echt deutsch) richtig böse, in seinen wenigen Momenten.
Dennoch eine gute Komödie für einen schönen Abend smile
Avatar
regularmaddin : : Moviejones-Fan
21.02.2012 13:16 Uhr
0
Dabei seit: 12.09.10 | Posts: 636 | Reviews: 15 | Hüte: 10
Gestern lief der Film in der Sneak und mit diesen Schauspielern hätte der Film evtl. sogar was werden können aber nicht mit diesem Regisseur. Vor allem der Schluß wirkt mehr als unausgegoren und bisweilen hanebüchen ,ja fast schon kindisch.McG sollte man verbieten Filme zu machen.
Forum Neues Thema