Anzeige
Anzeige
Anzeige

Inception (2010)

Moviejones | 18.10.2021

Hier dreht sich alles um den Film Inception (2010). Tausch dich mit anderen Filmfans aus.

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
36 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
28.06.2020 13:41 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 6.035 | Reviews: 38 | Hüte: 315

@TiiN

Ich kann nicht anders. tongue-outembarassed

Es sollte ja eigentlich nicht so sein, dass ich jeden Film, den ich sehe, mit einem der besten bzw. meinen Lieblingsfilmen vergleiche, denn dann müsste ich ja bei fast allen Filmen Abstriche in der Bewertung machen.

Und nicht jeder Film wird gemacht, um einen emotional abzuholen. Inception bis auf das Ende halt nicht, was ja ok ist, nur ich persönlich mag es sehr, wenn mich ein Film so emotional abholen kann.

Ist bei mir ein Grund, welcher einen Film zu 5 Hüten verhilft. So ist halt mein Bewertungsschema i.d.R.^^

Und das versuche ich halt zu erklären. Jeder Mensch bewertet Filme ja unterschiedlich.

Finding the right comment signature is super easy, barely an inconveniance.

MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
15.08.2020 07:58 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.781 | Reviews: 6 | Hüte: 68

Ich habe mir den Film am 14. August 2020 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Ein Meisterwerk unter den Blockbustern! Warum geht Blockbuster-Kino nicht immer so. Zum 10-jährigen Jubiläum nochmal im Kino gesehen, mit vorgehängtem Tenet-Special (einer 12 minütigen Werbe-Featurette). Auf der großen Leinwand einfach noch genauso überwältigend wie vor 10 Jahren. Der Film altert im Vergleich zu vielen seiner Kollegen keinen Millimeter. Das Herzstück des Films und der emotionale Kern, ist für mich die persönliche Geschichte von Cobb und Mal. Alles was dazu visuell und inhaltlich aufgefahren wird, haut mich einfach immernoch um. Der Film zieht vom Tempo fast 2,5h nur durch und schafft es trotzdem die Emotionalität der Geschichte immer wieder hervorzuheben. Der Film hat dazu so viele Money-Shots zu bieten, dass einem als Film-Enthusiasten einfach das Herz aufgeht. Dazu die geniale technische Umsetzung, die gleichzeitig auch für die angesprochene Langlebigkeit des Films sorgt. Es war ein Fest! Freue mich jetzt noch mehr auf Tenet! Klare Empfehlung! Hoher Unterhaltungswert! Hoher Wiederschauwert!

Meine Bewertung
Bewertung

- CINEAST -

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
15.08.2020 08:40 Uhr | Editiert am 15.08.2020 - 08:41 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 4.222 | Reviews: 45 | Hüte: 394

Gestern Abend nach mehr als fünf Jahren mal wieder Inception im Kino erlebt, inkl. Featurette zu Tenet und auch Inception. Einen Trailer zu Dune gab es leider nicht.

Ich kann mich der Meinung von CINEAST nur anschließen. Inception ist um keinen Tag gealtert und könnte glatt ein Film aus 2020 sein. Technisch herausragend dank viel Handarbeit und praktischer Effekte. Auch musikalisch ist der Film überwältigend, eine der besten Scores von Hans Zimmer.

Die Geschichte konnte ich in großen Teilen erneut unwissend genießen, weil ich nach den fünf Jahren doch tatsächlich viele Details vergessen habe. Der Film ist, trotz seiner immensen Laufzeit von 150 Minuten, von Anfang bis Ende durchgehend spannend und abwechslungsreich. Die Story ist extrem intelligent und gut durchdacht und lässt mich permanent auf Hochtouren überlegen und nachdenken, um den Sinn und die Logik zu verinnerlichen und zu verstehen. Das Verständnis nimmt im Laufe des Films immer mehr zu, bis man am Ende viele Aha-Momente hat und vieles besser versteht. Einfach fantastisch!

Und auch schauspielerisch top besetzt und super gespielt, von allen. Leonardo DiCaprio spielt überzeugend, ebenso Joseph Gordon-Levitt, Tom Hardy, Ellen Page, Marion Cotillard und Cillian Murphy. Michael Caine hat ja leider nur eine etwas kleinere Rolle.

Einzige Kritikpunkte meinserseits:

Das Ende hätte etwas länger gehen können. Ich hätte gerne gesehen, was danach so alles passiert, sei es mit den anderen Mitgliedern der Truppe oder Cillian Murphys Charakter Robert Fischer.

Außerdem finde ich die Verfolgungsjagd mit dem Van auf der obersten Traum-Ebene etwas unglaubwürdig, denn da wird permanent mit schweren Waffen auf den Van geschossen, aber er schafft es, etwa zehn Minuten lang zu überstehen, ohne dass jemand im Inneren verletzt wird oder dass der Wagen den Geist aufgibt. Das passt nicht so recht zum Stil von Nolan, der sonst immer viel wert auf Athentizität und Logik legt. Darüber kann ich aber hinwegsehen, da der Film ansonsten keine solchen Schnitzer aufweist.

10/10 Punkte - Hoher Wiederschauwert

Meine Bewertung
Bewertung

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
MarieTrin : : Mrs. Justice
14.10.2020 12:59 Uhr
0
Dabei seit: 11.09.11 | Posts: 1.897 | Reviews: 27 | Hüte: 44

Ich habe mir den Film am 13. Oktober 2020 mal wieder angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Wenn im Kino ältere Filme laufen und die neuen Filme verschoben werden.... Bei Filmen wie diesen kann man es aber etwas verschmerzen.

Meine Bewertung
Bewertung

Que la loi soit avec toi!

Avatar
DuyLegend : : Moviejones-Fan
01.11.2020 21:15 Uhr
0
Dabei seit: 27.09.20 | Posts: 219 | Reviews: 1 | Hüte: 2

Ich habe mir den Film am 01. November 2020 mal wieder angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Aaah jetzt habe ich verstanden! (Rewatch der Christopher Nolan Filme seit gestern)

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
FilmFan007 : : Moviejones-Fan
02.11.2020 07:40 Uhr
0
Dabei seit: 28.10.20 | Posts: 11 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich habe den Film mittlerweile einige Male gesehen. Das Ende macht mich immer noch fertig. Aber als Ganzes begeistert mich dieses Werk. Grandiose Schauspieler reißen mich mit und die Musik treibt ihr Spiele mit meinen Emotionen. Die Vereinigung verschiedener Genres ist hier sehr gut gelungen und zieht mich als Zuschauer völiig in ihren Bann.

In vielen Filmen steht das Wort ›Ende‹
an falscher Stelle.

© Michail Genin (1927 - 2003), russischer Aphoristiker,

Neues Thema
Anzeige