A Most Violent Year

News Details Kritik Trailer Galerie
Wieder mit Oscar Isaac vereint?

Brutalst: Jessica Chastain teast... "A Most Violent Year 2" an?!

Brutalst: Jessica Chastain teast... "A Most Violent Year 2" an?!
0 Kommentare - Di, 07.01.2020 von R. Lukas
"A Most Violent Year" ist jetzt kein Film, bei dem die Massen nach einer Fortsetzung schreien. Und doch könnte es passieren, dass eine kommt, wenn wir Jessica Chastains Twitter-Aussagen richtig deuten.
Brutalst: Jessica Chastain teast... "A Most Violent Year 2" an?!

Trotz größtenteils positiver Kritiken und zweier gut aufgelegter Stars wie Oscar Isaac und Jessica Chastain nahm J.C. Chandors Charakterdrama A Most Violent Year nur 12 Mio. $ ein - bei einem Budget von 20 Mio. $. Ein Hit sieht anders aus, weshalb man sich schwer vorstellen kann, dass jemand ein Sequel dazu machen wollen würde. Aber genau das scheint Chastain anzudeuten.

In einem Tweet gesteht sie ihre Liebe zu Isaac und gibt nebenbei zu verstehen, dass sie ihre Charaktere aus A Most Violent Year, den Einwanderer Abel Morales und seine Frau Anna, bald wieder aufsuchen könnten - in welcher Form auch immer. Sicher ist ein zweiter Teil deswegen natürlich noch lange nicht, allerdings wird sich Chastain bei ihrem Kommentar schon was gedacht haben. Geht es also zurück ins New York City von 1981, das statistisch gesehen gefährlichste Jahr in der Geschichte der Stadt?

Erfahre mehr: #Fortsetzungen
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema