AnzeigeN
AnzeigeN

Avatar - The Way of Water

News Details Kritik Trailer Galerie
Die Zukunft der "Avatar"-Reihe

Dann mit Nachfolger: James Cameron denkt über "Avatar 6 & 7" nach!

Dann mit Nachfolger: James Cameron denkt über "Avatar 6 & 7" nach!
14 Kommentare - Mo, 05.12.2022 von N. Sälzle
"Avatar - The Way of Water" ist noch nicht im Kino, die Frage nach Top oder Flop noch nicht geklärt, da spricht James Cameron über Teil 6 & 7.

Die meisten dürften schon völlig überrascht gewesen sein, als James Cameron angekündigt, Avatar - The Way of Water und drei weitere Sequels drehen zu wollen - nun ist gar die Rede von Avatar 6 und Avatar 7.

In einem Artikel des Hollywood Reporters sprach der erfolgreiche Filmemacher darüber, dass er Pläne für Avatar 6 & 7 hätte, sollte Interesse daran bestehen. Cameron merkte allerdings an, dass er dann natürlich 89 Jahre alt sei und fuhr fort, dass er nicht auf ewig Avatar-Filme drehen könne, denn die würden Unmengen an Energie verschlingen. Deshalb müsste er in diesem Fall jemanden einarbeiten, der übernehmen könne, denn egal, wie clever jemand als Regisseur sei, niemand hätte eine Ahnung davon, wie man diese Sache angehen müsse.

Dass er womöglich nicht mehr allzu lange Regie führen wird, ist Cameron auch bewusst. Er geht von womöglich fünf bis sechs Filmen aus, die er noch drehen wird, ehe er seine Regie-Karriere beende. Drei davon wären vermutlich Avatar-Filme, merkte er an.

In der Vergangenheit sprach Cameron allerdings auch schon an, darüber nachzudenken, ob er Avatar 4 und Avatar 5 in die Hände einer anderen Person legt, um sich auch noch anderen Projekten statt ausschließlich der Welt von Pandora zu widmen.

Während der Kinostart von Avatar - The Way of Water bevorsteht, gilt Avatar 3 als abgedreht. In den vergangenen Wochen betonte Cameron, dass Avatar 3 notfalls als Finale dienen könne, sollte Avatar - The Way of Water an den Kinokassen floppen, denn entweder wird der Film zu einem gewaltigen Flop oder zu einem mächtigen Hit mit nicht minder mächtigem Einspielergebnis. Im Falle eines Flops hätten sich jedenfalls auch Avatar 6 & 7 erledigt, wenn schon kein Interesse an Teil 4 und 5 bestehen sollte.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
14 Kommentare
Avatar
landtoday : : Moviejones-Fan
11.12.2022 03:09 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.22 | Posts: 61 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Dieser Kommentar ist gesperrt.

Avatar
Rotwang : : Moviejones-Fan
07.12.2022 08:38 Uhr
0
Dabei seit: 11.06.20 | Posts: 516 | Reviews: 0 | Hüte: 13

@Duck-Anch-Amun
Das Terminator-Kind ist leider schon in den Brunnen gefallen, glaube aber dass der Cameron von damals was brauchbares hätte liefern hätte können.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
06.12.2022 16:56 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 10.738 | Reviews: 45 | Hüte: 678

Ich kann die Aussage bzgl. der Bruchlandung schon verstehen, denn letztendlich ist es doch schade, dass er sein Talent am Ende seiner Karriere nur noch für Avatar "vergeudet". Klar, kann jeder anders sehen, aber ich würde mir da schon auch noch was anderes wünschen. Vielleicht werd ich nach Teil 2 anders urteilen, aber bisher sehe ich nicht wie diese Reihe mich noch 20 Jahren vor die Leinwand bannen möchte. Und da kann ich schon verstehen, wenn man insgeheim hofft, dass er sich (vielleicht sogar wegen Misserfolg) an ein anderes, neues Projekt wendet. Da die Filme am Stück gedreht wurden, wird Disney ja auch bis Teil 5 wohl nur begrenzt mitreden können ob die Filme erscheinen - alles was danach kommt hängt dann sowieso von weiteren Faktoren ab.

@Raven13
Ich frage mich ja ernsthaft wie man sich noch weitere Terminator-Filme wünschen kann und dann auch noch von Cameron. Vor dem Release von Terminator - Genesys war er sich ja schon nicht zu Schade um den Film zu loben, nur um nach den Kritiken auch draufzuhauen. Nein, bei Terminator - Dark Fate war er sogar als Produzent und Berater (laut Wiki sogar als Story-Schreiber) dabei und der Film war eine direkte Fortsetzung von Terminator 2. Also kann man schon davon ausgehen, dass er diese Geschichte als direkte Fortsetzung mittrug und an diesem Flop genauso seine Aktion hat wie der Rest der Crew.

Avatar
DrGonzo : : Adam Black
06.12.2022 08:22 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 2.598 | Reviews: 0 | Hüte: 106

@downset666
"aber mein innerer monk wünscht ihm eine richtig heftige Bruchlandung"
Sag mir dass du neidisch und missgünstig bist, ohne dass du mir sagst dass du neidisch und missgünstig bist.
Einem Menschen den du nicht kennst, etwas schlechtes zu wünschen: Ich glaube ich muss dir nicht sagen, wie unsympathisch dass dich das wirken lässt.

"Fuck the kingsguard, fuck the city, fuck the king."

Avatar
Rotwang : : Moviejones-Fan
06.12.2022 08:02 Uhr | Editiert am 06.12.2022 - 09:47 Uhr
0
Dabei seit: 11.06.20 | Posts: 516 | Reviews: 0 | Hüte: 13

Schade dass Cameron diesen Elan nicht für die Terminator-Fortsetzungen hatte.

Avatar
theMagician : : Criminal
05.12.2022 18:14 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.757 | Reviews: 0 | Hüte: 53

Hol die Russo Brüder an Bord, Jimmy. Die machen das schon

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
05.12.2022 16:35 Uhr | Editiert am 05.12.2022 - 16:41 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 1.377 | Reviews: 0 | Hüte: 26

Am Ende entscheidet Disney und da ist nur eines Wichtig $$$!

@ferdyf das nennt man Schadenfreude ist bekanntlich die Schönste aber auch unmoralischste.

btw ein Anime zum Thema Pandora und Navi wäre geil.

Avatar
ferdyf : : Alienator
05.12.2022 15:06 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.617 | Reviews: 7 | Hüte: 91

Wieso sollte man jemanden eine Bruchlandung wünschen? Normal ist das nicht. Da ist vielleicht ein Besuch beim Onkel Doc fällig.

Ich denke, Teil 2 werden genug Leute sehen. Der Zweite hat 10 Jahre gebraucht, da wollen die Leute sicher sehen, was da fabriziert wurde.

Beim Dritten gehe ich davon aus, dass das Interesse zurückgehen wird, falls da nichts Bahnbrechendes kommt

Avatar
Primeval : : Lord Potter
05.12.2022 14:24 Uhr | Editiert am 05.12.2022 - 14:25 Uhr
0
Dabei seit: 25.04.11 | Posts: 2.273 | Reviews: 13 | Hüte: 126

Na ich würde sagen "Shut up and take my money" Teil 6 & 7 nehme ich auch noch, natürlich immer solange die Qualität stimmt, aber an mir solls nicht scheitern, aber andererseits halt erstmal warten, wie Teil 2 bei Zuschauern, Kritikern und Kinokassen ankommt.

@ChrisGenieNolan

James Cameron ist 68 Jahre alt. Seinen 89 Geburtstag würde er im Jahr 2043 fereirn und in dem Zeitraum würde Avatar 6 wohl, seiner aktuellen einschätzung nach, erscheinen oder in etwa gedreht werden.
Da Teil 5 aber stand heute 2028 erscheinen soll, glaube ich nicht, dass er dieses Zahl so ernst gemein hat, denn zwischen Teil 5 und 6 würden wohl nicht wieder 15 Jahre liegen

Wenn Sie hier sterben, dann höchstens bei einem Zwischfall...

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
05.12.2022 13:56 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 16.695 | Reviews: 17 | Hüte: 382

Der Mann ist fast 90 ... ein stolzer Jahre. Vllt sollte er tatsächlich nach AvT2 oder AvT3 die Regie übergeben und auf seinen wohlverdienten Rente gehen. Mann sollte immer aufhören, wenn es am schönsten ist... diese Fehler hat Bays mit seinem kinderformers gemacht. Danach wurde nur noch lächerlich und peinlich.

Avatar
downset666 : : Moviejones-Fan
05.12.2022 13:02 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.16 | Posts: 380 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Ich weiss nicht mal genau wieso, weshalb oder warum aber mein innerer monk wünscht ihm eine richtig heftige Bruchlandung...

Es liegt in der Natur des Menschen sich selbst zu zerstören...

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
05.12.2022 11:58 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 5.855 | Reviews: 71 | Hüte: 512

Cameron soll man die Kirche im Dorf lassen. Erstmal Avatar 2-5 rausbringen und schauen, ob sie die Qualität hoch halten können bis zum Finale.

Wenn Camaron nach Avatar 5 wirklich noch weitere Filme drehen will, dann bitte ich ihn dezent darum, sich endlich mal wieder Terminator zu widmen, seinem für mich besten Franchise und seinen beiden besten Filmen aller Zeiten. Am liebsten wäre es mir, wenn er entweder an T2 oder an T3 anknüpft. T3 gefällt mir nämlich ziemlich gut von der Story und dem konsequenten Ende her. Salvation ist eigentlich storytechnisch auch ganz gut, doch der Rest des Films taugt nicht zu einem Terminator-Film. Über Genisys und Dark Fate legen wir mal besser den Mantel des Schweigens.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Bonsai : : Moviejones-Fan
05.12.2022 11:17 Uhr
0
Dabei seit: 08.12.12 | Posts: 446 | Reviews: 2 | Hüte: 30

Grüne Navi? Hmmm... ich wittere eine Sonderausgabe des Brettspiels Risiko...

Avatar
Cairbre : : Moviejones-Fan
05.12.2022 11:06 Uhr | Editiert am 05.12.2022 - 11:08 Uhr
0
Dabei seit: 23.11.11 | Posts: 262 | Reviews: 0 | Hüte: 3

also der Mann hat eine Vision. Für ein weiteres Dutzend Avatar Filme müsste man aber vermutlich dann auch mal weitere Monde / Planeten, andere Aliens und neue interstellare Konflikte dazu erfinden.. oder man macht das mit den Fähnchen und trifft immer andersfarbige Navi, z.B. mal grüne.. oder vielleicht gibts von den Navi auch noch andere Kasten wie z.B eine hochtechnisierte Kriegerkaste die dann mal die Erde bedroht..

Forum Neues Thema
AnzeigeN