Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Love, Death + Robots

News Details Reviews Trailer Galerie
"She-Ra"-Poster zu Staffel 2

"Love, Death & Robots"-Episoden nutzerabhängig, ein "Avenger" für "Black Mirror"

"Love, Death & Robots"-Episoden nutzerabhängig, ein "Avenger" für "Black Mirror"
2 Kommentare - Do, 21.03.2019 von N. Sälzle
Netflix hat an den "Love, Death & Robots"-Episoden herumgepfuscht - als Experiment! "Black Mirror" geht hingegen keine Risiken ein und setzt auf zwei Superhelden.
"Love, Death & Robots"-Episoden nutzerabhängig, ein "Avenger" für "Black Mirror"

Wenn TV-Sender mit der Abfolge der Episoden einer Serie herumspielen, geht das meist nicht gut. Netflix hingegen versucht es dennoch und wann könnte ein solches Experiment besser gelingen, als wenn eine ohnehin schon experimentelle Serie wie Love, Death & Robots an den Start geht. Dabei drehte Netflix nicht etwa einfach die Reihenfolge bestimmter Episoden um. Nein, so leicht macht es sich Netflix dann doch nicht.

Einige Nutzer stellten recht schnell fest, dass die Reihenfolge, in denen ihnen Love, Death & Robots präsentiert wurde, eine andere ist, als sie von anderen Nutzern dargelegt wurde. Lukas Thoms, Mitbegründer von Out in Tech, stellte schnell die Behauptung auf, dass Netflix die Episodenreihenfolge ändere, abhängig davon, ob man homo- oder heterosexuell sei. Und prompt erhielt er Antwort.

Netflix bestätigte, dass man bei Love, Death & Robots mit vier verschiedenen Abfolgen experimentiert hätte, um etwas Neues zu testen. Allerdings hätte dies weder etwas mit Geschlecht, Herkunft oder sexueller Orientierung zu tun, Informationen, die Netflix gar nicht vorliegen würden.

In der Vergangenheit wurde dem Streamingdienst bereits vorgeworfen, Vorschaubilder für Filme und Serien so auszugeben, dass die Inhalte abhängig von Geschlecht und Ethnizität Interesse wecken.

Ein "Avenger" für "Black Mirror"

Auch diese Serie regt immer wieder zu Diskussionen an: Black Mirror ist einer der Hits des Streamingdienstes, weil die Episoden dem Zuschauer einen Spiegel vorhalten und dabei auch unangenehme Wahrheiten ansprechen.

Als hochkarätig besetzt galt Black Mirror schon lange, nun hat sich die Anthologieserie zwei weitere Darsteller gesichert, für die der eine oder andere gewiss auch zum ersten Mal einschalten wird. Anthony Mackie und Yahya Abdul-Mateen II mischen in Black Mirror Staffel 5 mit.

Über ihre Rollen oder gar die Episoden, an denen sie beteiligt sein werden, schweigt man sich allerdings aus. Alles streng geheim. Da müssen wir wohl warten, bis die kommende Staffel mit einem Starttermin versehen ist und erste Teaser und Trailer ausspielt.

"She-Ra and the Princesses of Power" - Poster zu Staffel 2

Und auch dieses kleine Update wollen wir uns in dieser Sparte nicht entgehen lassen. Vor wenigen Tagen postete die offizielle Seite ein neues Poster zu She-Ra and the Princesses of Power.

Ab 26. April stürzt sich die animierte Superheldin mit neuen Folgen ins Abenteuer, nachdem Netflix ihre Geschichte im vergangenen Jahr durch einen Reboot wiederaufleben ließ.

Quelle: Slashfilm
Erfahre mehr: #Netflix, #ScienceFiction
Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
21.03.2019 13:50 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.578 | Reviews: 0 | Hüte: 53

Ach deshalb seh ich auf meiner "Könnte dich interessieren" lauter Sex Filme

www.reissnecker.com

Avatar
Majestix83 : : Moviejones-Fan
21.03.2019 09:34 Uhr
0
Dabei seit: 31.03.16 | Posts: 127 | Reviews: 0 | Hüte: 13

Mich würde mal interessieren ob das bei Modern Family auch so gemacht wird. Mir ist das stark in der siebten Staffel aufgefallen, weil teilweise Situationen die sich aus vorherigen Episoden ergeben haben, ( z.B. wird Claire, Jays Nachfolger ) in der nachfolgenden Episode noch nicht geschehen waren, was dann durch die originale Episoden-Nummerierung nach dem Abspann auch bestätigt wurde.

Forum Neues Thema