Anzeige
Anzeige
Anzeige

Urge - Rausch ohne Limit

News Details Kritik Trailer Galerie
Hier Hai, da high

Trailer voraus: Nicolas Cage säuft ab, Pierce Brosnan vertickt Drogen

Trailer voraus: Nicolas Cage säuft ab, Pierce Brosnan vertickt Drogen
9 Kommentare - Di, 10.05.2016 von R. Lukas
Auf hoher See kämpft Nicolas Cage im Kriegsdrama "USS Indianapolis - Men of Courage" ums Überleben. Der Thriller "Urge" überrascht mit einem irren - und irre bösen - Pierce Brosnan.

Machen wir uns nichts vor, sowohl Nicolas Cage als auch Pierce Brosnan standen auf der Karriereleiter schon mal weiter oben, als es derzeit der Fall ist. Aber beide sind immer noch fleißig am Filmedrehen und ziehen ihr Ding durch - wie man an zwei neuen Trailern sieht.

Bevor er uns demnächst als Professor Love in Liebesdingen unterrichtet, zeigt sich Brosnan in Urge von seiner durchgeknallten Seite. Er spielt einen zwielichtigen Nachtklub-Besitzer, der eine Gruppe von Freunden (um Justin Chatwin, Shameless) mit einer neuen Designerdroge bekannt macht. Die bewirkt, dass man jegliche Hemmungen fallen lässt. So leben die jungen Leute ihre wildesten Fantasien aus, doch was als spaßige Party-Nacht beginnt, nimmt eine tödliche Wendung, als sich das Inselparadies in ein tropisches Tollhaus verwandelt.

"Urge - Rausch ohne Limit" Trailer 1

Cage verschlägt es in den Zweiten Weltkrieg, ebenso wie Thomas JaneTom Sizemore und Cody Walker, Paul Walkers jüngsten Bruder. USS Indianapolis - Men of Courage erzählt die dramatische wahre Geschichte des titelgebenden Kreuzers, der als einer der schnellsten der US Navy galt und unter dem Kommando von Kapitän McVay (Cage) stand. Im Juli 1945 wurde er im Südpazifik torpediert und versenkt, nachdem er Bauteile für die allererste Atombombe angeliefert hatte. Von knapp 2.000 Menschen an Bord gingen etwa 300 mit ihrem Schiff unter, während der Rest auf Rettung warten und gegen Dehydrierung, Salzwasservergiftung und Hai-Attacken ankämpfen musste.

Bisher gibt es weder für USS Indianapolis - Men of Courage noch für Urge einen deutschen Termin.

"USS Indianapolis - Men of Courage" Trailer 1

Erfahre mehr: #Trailer, #Thriller
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
9 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
sid : : Wesker
11.05.2016 23:17 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.619 | Reviews: 17 | Hüte: 49

Urge - nicht uninteressant, aber in letzter Zeit bin ich schon ein paarmal auf Brosnan-Streifen hereingefallen. Naja, werds mal lose im Auge behalten.

Aber hui, dieses USS usw. könnte was werden! Ich fand den Anfang eigentlich ziemlich solide, im Mittelteil gings mir kurz etwas zu sehr in Richtung "schon-mal-gesehen", aber dann fand ich ihn wieder prima. Ich hoffe nur, dass sie im Film nicht auch dauernd den Schauplatz wechseln, weil ich finde, dass einen das zu sehr aus dem Geschehen rausreißt. Ansonsten scheint sich N. Cage alle Mühe zu geben - und er kann, wenn er will, wie wir wissen - dazu von der Atmosphäre und Zeit her stimmungsvolle erste Bilder, eine gute Crew...Also schon wieder ein Film für meine sich füllende Abo-Liste wink.

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
10.05.2016 13:14 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.527 | Reviews: 171 | Hüte: 576

Bin da wie so oft bei Sully - der mit Cage fängt eher okay an und sieht dann mehr und mehr nach nem interessanten Kriegsdrama aus. Ist defintiv was zum daheim mal reinschauen. Cage ist auch nach vielen "Ausfallfilmen" immer für ne positive Überraschung gut.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
10.05.2016 11:53 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.603 | Reviews: 0 | Hüte: 50

Joa, beide Trailer nicht schlecht - obwohl beide eindeutig zu lang! ^^ Heimkino!

Ich würde mir wünschen, dass Cage mal endlich wieder bei "größeren" bzw. "besseren" Filmen mitspielt und die Aufmerksamkeit bekommt, die er als begnadeter Schauspieler eigentlich verdient!

Avatar
MJ-RobinLukas : : Moviejones-Fan
10.05.2016 11:10 Uhr
0
Dabei seit: 07.01.14 | Posts: 229 | Reviews: 0 | Hüte: 6

@Shred: Da liegst du völlig richtig, danke! Wir haben es oben korrigiert.

Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
10.05.2016 11:02 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 1.466 | Reviews: 14 | Hüte: 83

@ Moviejones

kann es sein das euch bei der Aufzählung der Schauspieler ein Fehler unterlaufen ist? Nicht Aaron Eckhardt sondern Thomas Jane wird im Cast aufgelistet. Die beiden werden anscheinend oft verwechselt

Avatar
exit : : Moviejones-Fan
10.05.2016 09:27 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.11 | Posts: 38 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Beide Trailer sind in ihrem Aufbau und den gezeigten Szenen konstant belanglos, weil schon x-mal gesehen. Wer bekommt bei sowas Lust auf solche Filme? Am trivialisten ist dabei "USS Indianapolis - Men of Courage": im Trailer jubelt er sich selbst hoch ("intense", "gripping" etc.), da aber keine Quelle angegeben wird, können es nur die Filmemacher selbst sein, was bedeutet, dass a) niemanden sonst der Film interessiert, b) die Filmemacher panisch darüber sind und c) verzweifelt ihr eigenes Werk etwas verdeckt über den Klee loben.

"The Spice must flow."
Avatar
Spras : : Moviejones-Fan
10.05.2016 08:35 Uhr
0
Dabei seit: 26.01.15 | Posts: 448 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Der Trailer von URGE sieht interessant aus, zeigt aber ein wenig zuviel wie ich finde. Den Film behalte ich auf jeden Fall im Auge.

Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
10.05.2016 08:35 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 1.466 | Reviews: 14 | Hüte: 83

Ich finde zwar die Geschichte um die USS Indianapolis sehr interessant und auch packend, aber bei Cage muss man ja zur Zeit befürchten das es eher ein Film der Mittel- bis Unterklasse wird. Trotzdem finde ich auch das der Trailer jetzt gar nicht so übel daherkommt. Mal sehen ob der Film mich genauso fesselt wie der Monolog von Käptn Quint beim "weissen Hai" smile

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
10.05.2016 08:29 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.548 | Reviews: 30 | Hüte: 544

Während die erste Hälfte des USS Indianapolis Trailers aussieht wie die Vorschau zu einem US TV Film, nimmt er dann abrupt an Fahrt auf und von Null auf 100 fast schon epische Züge an. Auch wenn hier sicher kein Meisterwerk zu erwarten ist, könnte der Film einen Blick wert sein. Erst gestern hatte ich es mit Snake von Cage... und schwupps kommt ein neuer Film, den ich gar nicht mehr auf dem Schirm hatte

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Forum Neues Thema
AnzeigeY