Anzeige
Anzeige
Anzeige

Star Wars - Andor

News Details Reviews Trailer Galerie
Mehrere Staffeln geplant?

Vielleicht später: "Star Wars - Andor" zunächst ohne diesen Star

Vielleicht später: "Star Wars - Andor" zunächst ohne diesen Star
3 Kommentare - Sa, 23.01.2021 von N. Sälzle
Die "Star Wars - Andor"-Serie könnte das Publikum länger begleiten als zunächst gedacht. Darauf lässt die Aussage eines Stars schließen, der seine Beteiligung an Staffel 1 dementiert.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!

Kurz nachdem die inzwischen Star Wars - Andor getitelte Serie angekündigt worden war, stand auch die Rückkehr von K-2SO fest. Alan Tudyk sollte erneut den imperialen Droiden geben, der zum Zeitpunkt von Rogue One - A Star Wars Story bereits umprogrammiert und sozial vielleicht nicht immer ganz auf der Höhe war. Doch zu früh gefreut?

Dem Collider gegenüber bestätigte Tudyk nun, dass er derzeit nicht an den Dreharbeiten zu Star Wars - Andor beteiligt sei. Wie die Seite aufgreift, sei dies nicht völlig überraschend. Während des Disney Investor Day hätte man zwar Material von Star Wars - Andor gesehen, doch nirgends sei Tudyk zu sehen gewesen, der ja schon für Rogue One in den Mo-Cap-Anzug geschlüpft war.

Man drehe die Serie derzeit, aber er sei nicht dabei, erklärt Tudyk. Doch wenn die Serie verlängert werden würde, würden weitere Geschichten erzählt werden und irgendwann würde auch er darin vorkommen.

Kurioserweise - und das merkt der Darsteller ebenfalls an - würde man ihn für die ganzen Ankündigungsshows aber trotzdem heranziehen. Aber, so hält Tudyk fest, er werde irgendwann in der Star Wars - Andor-Serie dabei sein. Er sei sich sicher, dass Serienschöpfer Tony Gilroy einen Plan für seinen Charakter habe. Er könne nicht zu spezifisch werden, aber er wolle nur bestätigen, dass er nicht in Star Wars - Andor Staffel 1 dabei sein werde.

Interessanterweise liefert Tudyk damit auch den ersten Hinweise darauf, dass es sich bei Star Wars - Andor um eine mehrere Staffeln umfassende Serie handeln könnte. Zwar gibt es mit Star Wars - The Mandalorian bereits eine fortlaufende Star Wars-Serie, bei Obi-Wan Kenobi hört sich dagegen alles nach einer einmaligen Angelegenheit an.

Auch könnte Gilroy der Serie somit wohl nach Star Wars - Andor Staffel 1 erhalten bleiben, was für viele Star Wars-Fans ebenfalls eine interessante Aussicht darstellen dürfte.

Handlungstechnisch scheint man jedenfalls deutlich vor Rogue One ansetzen zu wollen, wenn man auf K-2SO verzichtet. Das bedeutet aber ebenfalls: Sollte es die Serie lange genug geben, dürfte man sehen, wie das Duo Cassian Andor (Diego Luna) und K-2SO zueinander findet.

Quelle: Collider
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
25.01.2021 10:34 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 1.560 | Reviews: 0 | Hüte: 56

@Moerkel
Plot-Twist: Der Imperator hatte nie einen Friseur.
Verdammt... jetz hab ich das Ende der Serie schon gespoilert.

PS: ich teile deine Ansicht zur Andor Serie

Avatar
JackSined : : Moviejones-Fan
25.01.2021 09:04 Uhr
0
Dabei seit: 20.12.12 | Posts: 168 | Reviews: 2 | Hüte: 12

@Moerkel

So verschieden sind Geschmäcker: Von allen angekündigten Serien freue ich mich auf Andor am meisten.

Avatar
Moerkel : : Moviejones-Fan
21.01.2021 10:11 Uhr
0
Dabei seit: 02.02.18 | Posts: 35 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Von allen Star Wars Serien die angekündigt wurden, finde ich Andor mit am sinnlosesten und auch unnötigsten. Fehlt nur noch eine Serie über den Friseur vom Imperator.

Forum Neues Thema
Anzeige