AnzeigeN
Anzeige
Anzeige
Interessantes 2015/16
Auf welchem Platz liegt Green Room?

Interessantes 2015/16

Eine Liste von eli4s mit 22 Filmen (Letztes Update: 18.11.15)
Nicht einverstanden? » Verwalte deine eigenen Toplisten!

Wie der Titel schon sagt, geht es um kommende Filme, die meiner Meinung nach sehr interessant sein könnten. Vielleicht findet ja der ein oder andere auch noch einen Titel, den er noch nicht auf dem Schirm hatte... cheers! da wird natürlich noch mehr dazu kommen.

TITEL, die Moviejones nicht in der Datenbank hat:
Son of Saul
Montage of Heck

Hail, Caesar!
#1
Filmstart: 18.02.2016
Bei den Coens braucht man nicht zweimal überlegen. Das Setting im Hollywood der 50er gibt dem ganzen noch zusätzlich Anreiz. Ich hoffe auf einen nächsten "Barton Fink".
Green Room
#2
Filmstart: 02.06.2016
Allein die Synopsis zu diesem Genrefilm klingt genial - dazu kommt Regisseur Newcomer Jeremy Saulnier, der mit dem atmosphärisch dichten "Blue Ruin" schon einen meiner Favoriten des letzen Jahres gedreht hat.
Anomalisa
#3
Filmstart: 21.01.2016
Wenn Charlie Kaufmann einen Film macht, kann man sich auf eine komplexe, innovative Auseinandersetzung mit elementaren Lebensfragen freuen. Höchstspannung!
Alles steht Kopf
#4
Filmstart: 01.10.2015
Pixar’s Animationen sind ja schon lange auch für Erwachsene großes Kino. Von diesem verspreche ich mir aufgrund der komplexen Thematik besonders viel.

Mittlerweile gesehen und durchweg begeistert.
The Look of Silence
#5
Filmstart: 01.10.2015
Gegenstück zu "The Act of Killing". Wichtiges, wuchtiges und wagemutiges Werk.
Victoria
#6
Filmstart: 11.06.2015
Technisch beeindruckender Kinostunt, dessen Plot leider eher flach und unglaubwürdig ausfällt.
Horizont erweitern
Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
5 Kommentare
Avatar
eli4s : : Moviejones-Fan
03.01.2017 20:01 Uhr | Editiert am 03.01.2017 - 20:02 Uhr
0
Dabei seit: 22.02.12 | Posts: 2.539 | Reviews: 31 | Hüte: 104

@getupstandup

vielen Dank für deinen netten Kommentar.
Leider date ich die Listen nicht immer ab - ein paar Filme würde ich im Nachhinein nicht weiterempfehlen (Das Brandneue Testament - wie Luhp92 auch weiter unten schon vermutete, totaler Murks; auch "The Hateful 8" und leider "Green Room")

Könnte mir vorstellen, dass du viele ohnehin schon gesehen hast.
am ehesten würde ich dir von den nicht ohnehin bekannten unbedingt "The Lobster" und "The Look of Silence" ans Herz legen - und da dann gleich vorher noch "The Act of Killing". Hab ich jetzt schon oft angepriesen, aber ich denke, das ist einer der beeindruckendsten und auch wichtigsten Filme seit langer Zeit...


Beste Grüße

Avatar
getupstandup : : Moviejones-Fan
03.01.2017 12:42 Uhr
0
Dabei seit: 31.12.16 | Posts: 144 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Eine sehr schöne und interessante Liste! Einige Filme wie Raum, den ich überhaupt nicht auf dem Schirm hatte, sollte ich wohl unbedingt nachholen.

Ist der Kaffee fertig? Das Wasser kocht schon.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
10.06.2015 23:20 Uhr | Editiert am 10.06.2015 - 23:21 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.573 | Reviews: 161 | Hüte: 521
Nach der Beschreibung von "Brand New Testament" zu urteilen, könnte der Film tatsächlich Top oder Flop werden. Die Chancen sind ausgeglichen^^

Ich habe grade mal ein bisschen Recherche zu "German Angst" betrieben...
Der ist absolut nichts für mich! Erstens kann ich härtere Horrorstreifen sowieso nicht ausstehen und zweitens sprechen mich diese Art von Filmen bzw. Thematiken, welche die drei Regisseure in ihren früheren Werken behandelten, überhaupt nicht an. Klar ist es mutig, die harte Kehrseite des Lebens auf Film zu bannen. Aber um mir bewusst so die Tag zu vermiesen, das möchte ich nicht. Eben weil es das in der Realität oft genug gibt. Das muss ich das nicht auch noch freiwillig tun.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
eli4s : : Moviejones-Fan
06.06.2015 12:45 Uhr
0
Dabei seit: 22.02.12 | Posts: 2.539 | Reviews: 31 | Hüte: 104
@luckyluhp

"The Look of Silence" hatte eigentlich schon letztes Jahr erwartet, aber hat wieder gedauert ... diesen Herbst soll er aber dann nun kommen - hoffe, in meiner Stadt wird er wieder gezeigt.

Aber da wirds man au einige wohl wieder länger warten müssen ... grade Sachen wie "Son of Saul" oder "The Assassin"...

Für etwas Kontroverse überleg ich mir außerdem noch einen Blick auf "German Angst" - wohl der böseste Horrorstreifen des Jahres, kein Wunder bei den involvierten Personen ... aber ja, auf die Liste hab ich ihn nicht gepackt - wäre mehr so aus Neugier...

"Enemies" kenn ich nicht. Aber Villeneuve hat da echt ein paar starke Sachen gemacht, weswegen ich "Sicario" mit reingenommen habe - viel gehört, hab ich darüber aber auch gar nicht ...

In "Brand New Testament" geht es irgendwie um Gott, der mit seiner Tochter irgendwo in Belgien oder so wohnt und die die Welt ins Chaos stürzt, oder so ... wie gesagt.. könnte auch ein ziemlicher Scheiß werden ...

Am meisten freu ich mich aber echt fast auf "Green Room", zu dem ich hier mal die Inhaltsangabe von imbd.com zitieren will:

"A young punk rock band find themselves trapped in a secluded venue after stumbling upon a horrific act of violence."

Wenn das nicht super klingt, weiß ich auch nicht smile ...

Danke für deinen Kommentar.
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
05.06.2015 22:59 Uhr | Editiert am 05.06.2015 - 23:00 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.573 | Reviews: 161 | Hüte: 521
Eine schöne Liste für die kommenden Jahre, in der ich mich mehr wiederfinde, als ich eigentlich gedacht hätte^^

Um "Star Wars" kommt man mittlerweile echt nicht mehr herum, dafür färbt der Hype einfach zu stark ab^^
Pixar, Tarantino und Scorsese sind sowieso immer einen Blick wert. Meistens erwarten uns dabei zudem auch richtig gute Filme.
Als Iñárritu-Birdman-Neuling und Fan von Leonardo DiCaprio freue ich mich ebenfalls auf "The Revenant".
Filme der Coens sind für mich jetzt zwar kein direktes Muss, aus langfristiger Sicht allerdings schon.

Jeff Nichols steht ja sowieso schon auf meiner Liste und auf "Blue Ruin" habe ich mittlerweile auch Lust. Was "The Look of Silence" angeht, da müsste ich erstmal die richtige Verfassung zur richtigen Zeit finden, um mir "The Act of Killing" anzuschauen. Verdammt schwierig...
Von "The Brand New Testament" habe ich bisher noch nie etwas gehört. Worum soll es da gehen?

"Sicario" sagt mir bisher eher weniger zu, dafür muss ich unbedingt noch "Prisoners" nachholen! Nach Denis Villeneuves "Enemies" bin ich da echt angefixt. Hast du den Film schon gesehen? Es lohnt sich! Die erzählte Geschichte ist zwar ziemlich schwer zu verstehen, aber grade deshalb hat mir "Enemies" super gefallen.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Forum Neues Thema
Anzeige