Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
2020: Box Office Prognose
Auf welchem Platz liegt Monster Hunter?

2020: Box Office Prognose

Eine Liste von FlyingKerbecs mit 47 Filmen (Letztes Update: 13.10.19)
Nicht einverstanden? » Verwalte deine eigenen Toplisten!

Das Jahr 2020 ist nicht mehr weit, daher ist es wieder Zeit für meine nun 4. Box Office Prognose-Liste. :)

Wie immer gibt es ein paar Neuerungen.

Bisher war es so, dass ich nur die Filme mit aufgenommen habe, von denen ich dachte, sie würden weltweit mindestens 400 Mio einspielen. Filme, die das Potential dazu haben könnten, habe ich hier in der Beschreibung aufgezählt.

Neu ist nun, dass ich die 400 Mio Dollar Mindest-Grenze aufhebe. Ich werde nun alle Filme mit in die Liste nehmen, die interessant finde oder von denen ich denke, dass das Interesse bei denen groß sein könnte. Das heißt auch, dass mit der Zeit noch einige hinzukommen werden.

Für die Filme erstelle ich eine grobe oder gleich eine offizielle erste Prognose. Wenn ich einer dieser Schätzungen aktualisiere, werde ich die vorige stehen lassen und die 2. (und oder finale) Schätzung darunter schreiben, damit man am Ende besser vergleichen kann.

Filme, zu denen ich aktuell noch gar nichts sagen kann oder will, werden auf den letzten Plätzen in der Liste sein.

Ein paar Informationen:

1. In der Liste: "USA: OW/TT" ; Bsp: USA: 60/160 --> bedeutet also 60 Mio am Startwochenende und 160 Mio Gesamtergebnis

2. Abkürzungen: WW=weltweit ; OW=opening weekend (Startwochenende) ; TT=total (also Gesamtergebnis)

Viel Spaß :)

Monster Hunter
#46
Filmstart: 03.09.2020
Schätzung folgt...
Der Unsichtbare
#42
Filmstart: 05.03.2020
1. Schätzung (13.10.2019):
USA: 20/50 Mio Dollar
WW: 120 Mio Dollar
The Purge 5
#41
Filmstart: 02.07.2020
1. Schätzung (13.10.2019):
USA: 25/65 Mio Dollar
WW: 125 Mio Dollar
Escape Room 2
#40
Filmstart: 03.09.2020
1. Schätzung (13.10.2019)
USA: 20/50 Mio Dollar
WW: 130 Mio Dollar

Statement: Der Vorgänger hatte solide Resonanzen. Ob der 2. Teil den ersten toppen kann, wag ich aber zu bezweifeln aktuell. Bei Happy Death Day 2 hat man ja gesehen, dass selbt gute Reaktionen nicht viel bringen.
Underwater - Es ist erwacht
#39
Filmstart: 09.01.2020
1. Schätzung (13.10.2019):
USA: 25/60 Mio Dollar
WW: 140 Mio Dollar
Scooby!
#38
Filmstart: 14.05.2020
1. Schätzung (13.10.2019):
USA: 25/70 Mio Dollar
WW: 150 Mio Dollar
Horizont erweitern
Was denkst du?
11 Kommentare
Avatar
Legolas : : Moviejones-Fan
08.11.2019 00:37 Uhr
1
Dabei seit: 08.10.17 | Posts: 107 | Reviews: 0 | Hüte: 8

Letztes Jahr hab ich meine Tipps noch für mich behalten, lag dann aber überraschend oft nah am tatsächlichen Ergebnis dran :-)

Darum hier jetzt auch mal ein paar Prognosen von mir:

USA-Start/USA gesamt / International / Weltweit

  • Frozen II 135 Mio/430-460 Mio / 700-800 Mio / 1.130 Mio - 1.260 Mio
  • Star Wars 9 195 Mio-210Mio/550-620Mio / 650-750 Mio / 1.200 Mio - 1.370 Mio
  • Jumanji 3 50-60 Mio/275-320 Mio / 350-430 Mio / 625 Mio - 750 Mio
  • Black Widow 110-140 Mio/280-360 Mio / 600-750 Mio / 880 Mio - 1.110 Mio
  • The Eternals 90-120 Mio/260-330 Mio / 550-620 Mio / 810 Mio - 950 Mio (Bei super Trailer und Reaktionen: 140-160 Mio/430-480 Mio / 700-820 Mio // 1.130 Mio - 1.300 Mio)
  • Fast and Furious 9 70-90 Mio/170-220 Mio / 750-850 Mio / 910 Mio 1.070 Mio
  • Godzilla vs Kong 45-65 Mio/100-150 Mio/250-400 Mio / 350 Mio - 550 Mio
  • Birds of Prey 65-80 Mio/170-210 Mio/ 290-350 Mio / 460 Mio - 560 Mio (Glaube beim besten Willen nicht, dass der so stark wie aktuell Joker läuft...)
  • Mulan 40-60Mio/160-180/ 330-360 Mio, alternativ: 500-600 Mio / 510 Mio - 780 Mio (Bin mir noch sehr unsicher, wie der Film in Asien performen wird...)
  • James Bond 25 50-65Mio/160-200 Mio/580-700 Mio / 740 Mio - 900 Mio
  • Wonder Woman 2 120-150 Mio/330-370 Mio / 450-550 Mio / 880 Mio - 920 Mio
  • Top Gun 2 40-50 Mio/140-180 Mio / 280-400 Mio / 420 Mio - 580 Mio
  • Minions 2 65-80 Mio/180-220 Mio / 500-600 Mio / 680 Mio - 820 Mio (Habe irgendwie kein gutes Gefühl bei diesem Film, deswegen der starke Einbruch im Vergleich zum Vorgänger)
  • TENET 40-50 Mio/150-200 Mio / 250-320 Mio / 400 Mio - 520 Mio (bei starken Kritiken und Reaktionen ist hier vor allem international auch deutlich mehr (700+ Mio) möglich...)
  • Jungle Cruise 55-65Mio/120-140 Mio / 350 - 400 Mio / 470 Mio - 540 Mio
  • Morbius 35-50 Mio/110-130 Mio / 200-250 Mio / 310 Mio - 380 Mio
  • Venom 2 60-70 Mio/160-200 Mio / 400-550 Mio / 560 Mio - 750 Mio (Kommt darauf an, ob China nochmal wie bei Teil 1 explodiert)
  • Onward 65-85 Mio/ 240-270 Mio / 400-450 Mio / 640 Mio - 720 Mio
  • Soul 75-95 Mio/260-320 Mio / 450-550 Mio / 710 Mio - 870 Mio

Habe die beiden Prognosen von Aldrich und FlyingKerbecs leider vorher schon gelesen, aber versucht, mich davon möglichst nicht beeinflussen zu lassen. :-)

Hoffentlich hab ich jetzt keinen großen Film nächstes Jahr vergessen^^

Mein Top 10 Tipp wäre aktuell:

  1. The Eternals
  2. Fast and Furious 9
  3. Black Widow
  4. Wonder Woman 2
  5. Soul
  6. Minions 2
  7. James Bond 25
  8. Mulan
  9. Venom 2
  10. Onward
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
14.10.2019 13:05 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.400 | Reviews: 19 | Hüte: 105

@ChrisGenieNolan

Zu früh ist es auf jeden Fall.

Und das hier sind ja nur persönliche Schätzungen, welche am Ende vielleicht eh (komplett) daneben liegen.

Ich wünsch WW2 auch die Milliarde. Aber viel mehr hoffe ich, dass der Film geil wird. xD

Wenn du das liest...dann bist du am Ende des Kommentars angelangt.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
14.10.2019 12:51 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.171 | Reviews: 3 | Hüte: 288

@ Flying:

Ok, vllt ist auch noch zu früh.. nichtsdestotrotz wünsche mir für sie und DC diesen Erfolg ...

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
14.10.2019 12:15 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.400 | Reviews: 19 | Hüte: 105

Erstmal danke an alle Hutgeber. victory

@Raven13

13 eine Glückszahl? Hmm womöglich 13... Mio Euro im Lotto gewonnen? tongue-out

Mal schauen... aber versprechen kann ich nichts. wink

Ich lass mich überraschen.^^

@Chris

Ja leider. Ich halte es für unwahrscheinlich. Die 412 Mio vom Vorgänger sind ähnlich wie bei Deadpool oder ES 1 der best case gewesen. Selbst wenn WW2 ähnlich viel einspielt, müssten international nochmal 600 Mio eingespielt werden. Und sollte nicht China immens ausbrechen, ist das ebenso unwahrscheinlich.

Wenn du das liest...dann bist du am Ende des Kommentars angelangt.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
13.10.2019 22:45 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.171 | Reviews: 3 | Hüte: 288

Waaaaas? WW84 sollen die Mrd Grenzen nicht knacken ? Das gefällt mir nicht... frown

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
13.10.2019 22:20 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.676 | Reviews: 39 | Hüte: 170

@ FlyingKerbecs

".btw, ihr habt beide die 13 im Namen, steht ihr auf Unglückszahlen?^^)"

Diese "Unglückszahl" ist zufälligerweise meine "Glückszahl". wink

"Danke auch an dich. Wär toll, wenn du doch mal etwas Zeit findest. Musst es ja nicht so ausführlich machen."

Mal schauen... aber versprechen kann ich nichts. wink

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
13.10.2019 21:01 Uhr | Editiert am 13.10.2019 - 21:02 Uhr
5
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.400 | Reviews: 19 | Hüte: 105

So ich bin nun endlich fertig und sehe erfreulicherweise, dass sich hier schon einiges getan hat. smile

@AldrichKillian

Tolle Prognosen, wir sind oftmals wirklich echt eng beieinander.

Ja ich liebe das Box Office einfach. Es gibt immer neue Filme und es kommt oft ander, als man denkt. Und ich liebe es, irgendwas zu schätzen.^^

Über deine Prognosen freue ich mich auch immer.

Große Unterschiede sehe ich bei uns aktuell bei Mulan (in den USA) und Tenet. 165 Mio sind mMn schon arg wenig, auszuschließen ist es natürlich nicht. Von Tenet weiß ich nur, dass es ein Action Thriller wird. Bevor ich dazu Trailer sehe, hab ich da wirkich keine Ahnung, was der für Potential hat. Deine Prognose zu dem Film ist aber verdammt hoch. Bin gespannt, wie das Ergebnis letztendlich aussieht.

Ich würde mich freuen, wenn du nicht nur deine aktualisierten 1.Schätzungen stehen lassen würdest, sondern komplett alles, auch deine aktuellen groben Schätzungen.
Denn gerade der Vergleich von jetzt und dem ersten Gefühl zu den tatsächlichen Zahlen macht doch gerade den Reiz dieser Liste aus!

Wie du wünschst. smile

Es wäre übrigens toll, wenn noch weitere (@Raven13 oder Optimus 13 z.B. wink...btw, ihr habt beide die 13 im Namen, steht ihr auf Unglückszahlen?^^) hier mitmachen würden oder auch Toplisten erstellen würden. Es ist immer interessant, andere Prognosen zu lesen.smile

@Optimus13

Vielen Dank. smile Was Dune angeht denke ich, dass das Budget ziemlich hoch sein wird und ein weltweites Ergebnis von 370 Mio Dollar nicht ausreicht, um ein Erfolg zu werden.

@Raven13

Danke auch an dich. Wär toll, wenn du doch mal etwas Zeit findest. Musst es ja nicht so ausführlich machen.smile

Wenn du das liest...dann bist du am Ende des Kommentars angelangt.

Avatar
AldrichKillian : : Black Panther
13.10.2019 20:14 Uhr
0
Dabei seit: 24.05.13 | Posts: 2.301 | Reviews: 20 | Hüte: 190

@FlyingKerbecs
Wie jedes Jahr freue ich mich sehr über deine Box-Office Leidenschaft und vorallem auf diese Liste! Sobald du hier kommentierst bekommst du deinen wohlverdienten Hut!
Danke für deine Nennung bei den US-Charts und den Hut an anderer Stelle : )

Lustig dass wir beinahe auf die gleiche Filmauswahl kommen! Bei den Ergebnissen unterscheiden wir uns auch wieder im großen Ganzen recht wenig : )
Etwas herausstechend sind Venom 2 und Bond, bei denen ich vorallem international wieder starke Ergebnisse erwarte, unsere US-Zahlen aber wieder näher beieinander sind.

Ich würde mich freuen, wenn du nicht nur deine aktualisierten 1.Schätzungen stehen lassen würdest, sondern komplett alles, auch deine aktuellen groben Schätzungen.
Denn gerade der Vergleich von jetzt und dem ersten Gefühl zu den tatsächlichen Zahlen macht doch gerade den Reiz dieser Liste aus!

@Optimus13:
Vielen Dank für die netten Worte und den Hut!
"Dune" dürfte alleine wegen dem Cast sehr kostspielig sein. Offizielle Zahlen gibt es zwar noch nicht, kann mir aber nichts unter 160-180mio vorstellen.
Das enttäuschende Ergebnis vom tollen "Blade Runner 2049" sorgen meinerseits für etwas Zurückhaltung. Dass Warner diesen Film allerdings als ihren Dezember-Blockbuster positionieren vermittelt den Eindruck dass dieser dem breiten Publikum zugänglicher sein wird.

370mio wären bei dem hohen Budget tatsächlich leider nicht genug, aber wie gesagt, vielleicht überrascht "Dune" ja ähnlich wie "Aquaman" als den Film den man während den Feiertagen sehen muss.

@Raven13:
Auch dir vielen Dank, auch für den zweiten Hut an anderer Stelle! Freut mich immer wenn sich noch mehr für Einspielergebnisse interessieren! Selbst wenn du nur eine klassische Top-10 erstellen würdest, wäre das doch schon etwas : )

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
13.10.2019 20:08 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.676 | Reviews: 39 | Hüte: 170

Hut auch von mir für euch beide für diese Mühe. Es ist immer interessant, eure Prognosen zu lesen.

Ich würde das ja auch gerne machen, wenn ich mehr Zeit übrig hätte. Ich mag Statistiken, ich mag Zahlen und ich beobachte gern die Box-Office-Zahlen.

Avatar
Optimus13 : : Moviejones-Fan
13.10.2019 19:48 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 947 | Reviews: 2 | Hüte: 52

Kompliment an euch beide und Hut für AldrichKillian für die mal wieder tolle Aufführung.

@AldrichKillian, natürlich habe ich besonders auf Dune geachtet, meinen meisterwarteten Film des nächsten Jahres. Ich nehme an, das Budget dafür ist sehr hoch. Wären 370 Millionen dann nicht ein Flop?

Winter is coming

Avatar
AldrichKillian : : Black Panther
13.10.2019 19:32 Uhr | Editiert am 13.10.2019 - 19:37 Uhr
5
Dabei seit: 24.05.13 | Posts: 2.301 | Reviews: 20 | Hüte: 190

AldrichKillians Box Office – Prognose für das Jahr 2020

*Stand Oktober 2019*
also komplett ins Blaue geraten...

-bezogen auf den US-Starttermin
-(USA / international / weltweit)

Januar:

-The Grudge (32mio/22mio/54mio)
Horrorfilm, wenig Konkurrenz, aber Reboot
-The Informer (25mio/20mio/45mio)
typischer Januar-Actionfilm, Zielgruppenüberschneidung mit Bad Boys
-Underwater (35mio/40mio/75mio)
gute Trailerreaktionen und Aufmerksamkeit, Orientierung an Crawl
-Bad Boys for Life (85mio/110mio/195mio)
gute Traileraufrufzahlen, lange Pause zum Vorgänger, wenig Konkurrenz
-Dolittle (105mio/235mio/340mio)
großer Produktionsaufwand/Budget (daher ein Flop), Downey Jr., wenig Familienkonkurrenz
-The Gentlemen (22mio/45mio/67mio)
gute Trailerreaktionen, aber Vergleich zu bisherigen Ritchie-Filmen
-The Rhythm Section (18mio/35mio/53mio)
schwache Trailerreaktionen, schlechtes Release-Date, Paramount-Marketing

Februar:

-Birds of Prey (205mio/285mio/490mio)
gute Traileraufrufzahlen, DC-Marke, R-Rating, perfektes Release-Date, Quinn-Popularität
-The King´s Man (65mio/165mio/230mio)
Prequel, Golden Circle beschädigte Ansehen der Reihe, R-Rating (?), Konkurrenz durch BoP
-Sonic The Hedgehog (55mio/120/175mio)
viel Aufmerksamkeit (auch wenn bisher grauenvolle), wenig Familienkonkurrenz
-Bloodshot (35mio/120mio/155mio)
Vin Diesel, Sony-Marketing, hauptsächlich internationaler Appeal
-The Invisible Man (65mio/45mio/110mio)
typischer Blumhouse-Horror, wenig internationale Bekanntheit, gutes Release-Date

März:

-Onward (260mio/350mio/610mio)
Pixar, guter Cast, gute Trailerreaktionen, gutes Release-Date
-Godzilla vs Kong (120mio/320mio/440mio)
absolut fehlendes Marketing (Verschiebung?), Vorgänger enttäuschte,
-A Quiet Place 2 (135mio/110mio/245mio)
beliebter Vorgänger, wenig Konkurrenz, aber Drop vom Event-Vorgänger
-Mulan (165mio/550mio/715mio)
gute Traileraufrufzahlen und -reaktionen, China, wenig Familienkonkurrenz

April:

-New Mutants (45mio/80mio/125mio)
Probleme hinter den Kulissen, wenig internationaler Appeal, fehlendes Marketing
-Peter Rabbit 2 (125mio/255mio/380mio)
beliebter Vorgänger, wenig Familienkonkurrenz, perfektes Release-Date
-James Bond 007: No Time to Die (175mio/735mio/910mio)
Craig-Abschluss, gutes Release-Date, Reihe in USA sehr konstant, aber: schwacher US-Verleih, wie immer sehr International-lastig
-Trolls World Tour (110mio/175mio/ 285mio)
typischer Animationsdrop zum Vorgänger

Mai:

-Marvel Studios´ Black Widow (315mio/620mio/935mio)
Endgame-Boost, Mai-Marvel-Film, Figur unterschätzt, Winter-Soldier-Vibe
-Scooby (75mio/85mio/160mio)
typische Warner Bros. Animation, Marke sehr US-lastig, wenig Familienkonkurrenz
-Saw 2020 (35mio/50mio/85mio)
Marke relativ konstant, etwas unverständliches Release-Date
-Fast & Furious 9 (180mio/840mio/1.020mio)
typischer Drop zum Vorgänger, Abwesenheit von Dwayne Johnson/Statham, international hoher Appeal, China
-SpongeBob 3 (110mio/130mio/240mio)
überraschendes Ergebnis des Vorgängers, gutes Release-Date
-Artemis Fowl (65mio/85mio/150mio)
der diesjährige Disney-Memorial Day-Flop, schwache Trailerreaktionen

Juni:

-Wonder Woman 1984 (380mio/510/890mio)
beliebter Vorgänger, DC-Marke, aber „Guardians/Deadpool 2“-Situation: Event-Vorgänger unerreichbar in den USA, aber internationale Steigerung
-Candyman (110mio/75mio/185mio)
Peele produziert, Universal-Horror-Film, wenig Sommerkonkurrenz
-Soul (310mio/520mio/830mio)
Pixar-Juni-Film, diesjährige „Inside Out“
-Top Gun: Maverick: 150mio/390mio/540mio)
Tom Cruise-Action, erstaunlicher Hype, Sommertage, China

Juli:

-Free Guy (65mio/160mio/225mio)
Ryan Reynolds, Sommerkomödie, aber Konkurrenz
-Minions: Rise of Gru (230mio/675mio/905mio)
unfassbare Popularität, Reihe sehr konstant, wenig Animationskonkurrenz
-Ghostbusters 2020 (110/120/230mio)
US-lastig, Fortsetzung der beliebten Reihe, aber: damaliger Cast nur Randfiguren der Kindercharaktere
-Purge 5 (65mio/60mio/125mio)
konstante Reihe, wenig Horrorkonkurrenz, Sommertage
-TENET (265mio/590mio/855mio)
Christopher Nolan, grandioser Cast, Sommertage, Actioneinschlag, China, diesjähriges Inception
-Jungle Cruise (145mio/310/455mio)
durchwachsene Trailerreaktionen/aufrufzahlen, Abenteuerfilm, viel Konkurrenz
-Morbius (110mio/310mio/420mio)
Sony/Marvel-Adaption, geringeres Budget, gutes Release-Date

August:

-Infinite (80mio/65mio/145mio)
typischer Antoine Fuqua-Sommeractionlauf, guter Cast
-Escape Room 2 (35mio/ 85mio/ 120mio)
Überraschungshit als Vorgänger, China,
-Bill & Ted Face the Music (55mio/35mio/90mio)
beliebte Vorgänger, Keanu Reeves´ Popularität, aber: US-lastig

September:

-Monster Hunter (25mio/230mio/255mio)
schwacher Regisseur, hauptsächlich Einnahmen aus China
-Conjuring 3 (115mio/ 220mio/335mio)
beliebte und konstante Reihe, Regiewechsel, perfektes Release-Date
-Without Remorse (65mio/85mio/150mio)
guter Cast, Actionthriller, Paramount-Marketing
-Untitled Sony Animation (145mio/130mio/275mio)
Lord and Miller Produktion, US-lastig, wenig Familienkonkurrenz
-Last Night in SoHo (40mio/55mio/95mio)
Edgar Wright, Horroreinschlag

Oktober:

-Venom 2 (180mio/660mio/840mio)
typische Comicfortsetzung: US-Drop, leichter internationaler Anstieg, China
-Death on the Nile (85mio/255mio/340mio)
ungefähr auf Niveau des Vorgängers, gutes Counter-Programming für Erwachsene, toller Cast
-Snake Eyes (80mio/175mio/255mio)
guter Cast, hoffentlich Franchise-Neuorientierung, China
-Halloween Kills (135mio/80mio/215mio)
typischer Horrordrop vom Vorgänger, erneut US-lastig, vermutlich weniger Hype

November:

-Marvel Studios´ Eternals (255mio/530mio/785mio)
Wildcard für Ausbruch, Art Origin/neue Ecken/Zeiten des MCU, tolle Regie/Cast, wenig Konkurrenz
-Vivo (110mio/230mio/340mio)
Sony Animation, wenig Familienkonkurrenz
-Samaritan (25mio/35mio/60mio)
Stallone, Actionthriller, R-Rating (?)
-King Richard (40mio/25mio/65mio)
Will Smith Biopic, gutes Counter-Programming
-Raya and the Last Dragon (220mio/470mio/690mio)
Disney-Animation, gute D23-Reaktionen

Dezember:
-Dune (120mio/250mio/370mio)
Denis Villeneuve, grandioser Cast, Dezember-Legs, wenig Zielgruppenkonkurrenz
-Uncharted (100mio/230mio/330mio)
guter Regisseur, Tom Holland, Videospiel-Adaption, Dezember-Legs
-Coming 2 America (110mio/45mio/155mio)
Eddie Murphy Comeback, Dezember-Legs, äußerst US-lastig
-West Side Story (155mio/220mio/375mio)
Spielberg, Dezember-Musical
-Croods 2 (170mio/ 395mio/565mio)
7 Jahre Differenz zum Vorgänger, aber: einziger Weihnachts-Animationsfilm

Aus den einzeln aufgeführten Filmen ergeben sich also diese...

Top-10 Box Office Ergebnisse 2020:
(weltweit)

01: Fast & Furious 9 – 1.020mio
02: Marvel Studios´ Black Widow – 935mio
03: James Bond 007: No Time to Die - 910mio
04: Minions: Rise of Gru - 905mio
05: Wonder Woman 1984 - 890mio
06: TENET - 855mio
07: Venom 2 - 840mio
08: Soul - 830mio
09: Marvel Studios´ Eternals - 785mio
10: Mulan – 715mio

Aktuell würde ich tatsächlich nur „Fast and Furious 9“ gerade noch so über der Milliarde sehen, auch wenn mir mein Gefühl sagt, dass mindestens noch ein weiterer meiner aktuellen Top-5 diese Marke durchbrechen dürfte.
Vermutlich wird auch mindestens ein Film aus China die Top-10 erreichen, aber da fehlt mir zum einen das Wissen um die dort erscheinenden Filme und zum anderen ist dieser Markt so unvorhersehbar.
Die ganz großen Hits wie wir sie die letzten Jahre über hatten, werden 2020 zwar fehlen, dafür wird 2021 mit den meisten Milliarden-Kandidaten überhaupt auftrumpfen.

Forum Neues Thema