Hellboy (2004)

Ein Film von Guillermo del Toro mit Ron Perlman und John Hurt

Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten
HellboyBewertung

Hellboy Inhalt

Bei Hellboy handelt es sich nicht um einen Superhelden im klassischen Sinne. Er ist vielmehr ein Dämon, welcher in die Welt der Menschen als Kind beschworen und von den Guten aufgezogen wurde. Kein Wunder also, dass sich Hellboy für die gerechte Sache einsetzt. Angereichert wird die Geschichte mit viel Fantasy, markanten Sprüchen und interessanten Nebenfiguren.

Guillermo del Torro verfilmte 2004 den Comicstoff, welcher jedoch an den Kinokassen nur einen mittelprächtigen Erfolg erzielte. Die DVD-Veröffentlichung verlief weitaus erfolgreicher und zog einen Director’’s Cut nach sich. In Teil 1 dreht sich alles um Rasputin, welcher Hellboy auf die Erde holt um ihn für seine Zwecke zu nutzen. Jedoch kommt ihm Professor Trevor "Broom" Bruttenholm dazwischen, der Hellboy nun als seinen Sohn aufzieht. 60 Jahre später kämpft Hellboy dann gegen die Mächte der Finsternis.

Keine News, aber das wäre auch interessant

Filmreihen, die übers "Finale" hinausgingenMCU bis DCEU und viele mehr: Existente und geplante Shared UniversesDie besten One-Liner in Kinofilmen

Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(616) wird gestartet

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Hellboy" und wer spielt mit?
Box Office
99,32 Mio. $

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".

Filmreihe - Hellboy

Zur dieser Filmreihe Hellboy gehören ebenfalls die Filme Hellboy (2019), Hellboy 2 - Die goldene Armee (2008) und Hellboy 3.
Filmreihe anzeigen

Horizont erweitern

Comicverfilmungen im Wandel der Zeit - Teil V - Die Ära 2015+Filmszenen, die zufällig entstandenDie 100 besten Komödien aller Zeiten

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

1 Kommentar - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
Dennis44xD
Moviejones-Fan
19.05.2011 | 15:00 Uhr19.05.2011 | Kontakt
Jonesi

Toller Film!  es lohnt sich diesen Film zu sehen. Nicht nur eine gute idee, sondern auch die umsetztung ist einwandfrei.