Central Intelligence (2016)

Ein Film von Rawson Marshall Thurber mit Dwayne Johnson und Kevin Hart

Central IntelligenceBewertung
Kinostart: 16. Juni 2016114 Min.2DAltersfreigabe - FSK ab 12Komödie, Krimi
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten

Central Intelligence Inhalt

In der High School noch der gemobbte Außenseiter, jetzt ein muskelbepackter, tödlicher CIA-Agent: Bob kehrt anlässlich eines High School Klassentreffens zurück in seine Heimatstadt und bittet die ehemals von allen Mitschülern vergötterte Sportskanone um Hilfe bei einer geheimen Mission. Dieser ist inzwischen jedoch zum langweiligen Bürohengst mutiert, der sich nach den alten, glorreichen High-School-Zeiten zurücksehnt. Doch noch ehe der Zahlenakrobat realisiert, wo er da hineingeraten ist, befindet er sich schon inmitten der kreuzgefährlichen Welt des CIA. Ein Höllenritt nimmt seinen Lauf, der beide auf vielfache Weise das Leben kosten kann...


Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(11343) wird gestartet

Filmgalerie zu "Central Intelligence"Filmgalerie zu "Central Intelligence"Filmgalerie zu "Central Intelligence"Filmgalerie zu "Central Intelligence"Filmgalerie zu "Central Intelligence"Filmgalerie zu "Central Intelligence"

Central Intelligence Kritik

The Rock geht immer. Egal ob in einem Actionfilm, Familienfilm oder einer Komödie. Wo Dwayne Johnson mitspielt, steckt in der Regel Spaß drin. Über die letzten zehn Jahre hat er sich eine treue Fangemeinde aufgebaut und obwohl die großen Erfolge lange Zeit nur über Ensemble-Filme wie Fast & Furious 7 möglich waren, bewies er 2015 mit San Andreas eindrucksvoll, dass er auch allein einen Film stemmen und zum Erfolg führen kann. Ein Talent, welches Kollege Vin Diesel inzwischen verwehrt ist. Mit Central Intelligence hat Johnson nun die Chance, wieder zwei Genres miteinander zu verbinden, die er am besten kann und heraus kommt eine spritzige Actionkomödie.

Die ganze Kritik lesen
710

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Central Intelligence" und wer spielt mit?
Box Office
210,34 Mio. $

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".

Horizont erweitern

Unaussprechlich: Wie werden Darsteller richtig ausgesprochen - Teil 2Filmszenen, die zufällig entstandenExtreme Neubesetzungen

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

1 Kommentar - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
sublim77
Moviejones-Fan
Geschlecht | 19.11.2016 | 10:40 Uhr19.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Jo, was soll man zu diesem Film sagen. Ich hab mir Central Intelligence zusammen mit meinem Sohn und meiner Frau angeschaut. Ich sag mal so, drei Personen, drei Meinungen. Meine Frau, absoluter "The Rock" Fan, fand den Film total bescheuert. Es hat ihr vorallem nicht gefallen, dass Johnson einen absoluten Vollpfosten spielt. Mein Sohn fand den Film absolute klasse. Schätze die Art der Witze waren wohl auf "Teenieniveau". Ich persönlich schiebe den Film in die Kategorie : Einmal gesehen, kurz mal lachen müssen, meistens den Kopf geschüttelt. Schätze letzten Endes ist Central Intelligence bei mir durchgefallen, als meine Freundin McCarthy auf dem Schirm auftauchte. Hat mich eiskalt erwischt, hatte ich echt nicht mit gerechnet^^

Wie auch immer, die zweieinhalb Sterne sind der Familiendurchschnitt.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!