Hördur - Zwischen den Welten (2015)

Ein Film von Ekrem Ergün mit Almila Bagriacik und Felicitas Woll

Hördur - Zwischen den WeltenBewertung
Kinostart: 29. Oktober 201584 Min.2DAltersfreigabe - FSK ab 6Drama
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten

Hördur - Zwischen den Welten Inhalt

Aylin ist außer sich und verzweifelt. In der Schule wird sie von ihren Mitschülern gemobbt, zu Hause muss sie sich um ihren kleinen Bruder Emre kümmern, und ihr Vater Hasan ist hauptsächlich damit beschäftigt, das Existenzminimum für die Familie zu sichern. Als sie sich im wahrsten Sinne des Wortes schlagkräftig gegen das Mobbing wehrt, sind Sozialstunden auf einem Pferdehof die Konsequenz. Obwohl Aylin zunächst ähnlich verloren scheint zwischen Misthaufen, Schubkarre und der abweisenden Hofbesitzerin Iris, fühlt sie sich magisch angezogen vom wilden Islandpferd Hördur. Es ist der Beginn einer ungewöhnlichen Freundschaft, denn Aylin entdeckt dabei gegen alle Widerstände ihre wahre Leidenschaft und ganz besondere Gabe: das Reiten. Sie will es sich von niemandem mehr nehmen lassen, auch nicht von Hasan, der Reiten für ein dekadentes Hobby der Deutschen hält und Aylin das Reiten verbietet...

Keine News, aber das wäre auch interessant

Mitten im Dreh gefeuerte RegisseureEin Leben für die Filmmusik: James Horners größte WerkeWie aus einem Guss: Unvergessliche Filmszenen im Regen!

Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(10113) wird gestartet

Hördur - Zwischen den Welten Kritik

Die 16-Jährige Deutschtürkin Aylin hat es alles andere als leicht. Seit dem Tod ihrer Mutter muss sie sich um ihren kleinen Bruder kümmern, während der Vater verzweifelt versucht, die Familie über Wasser zu halten. Als sich Aylin eines Tages gewaltsam gegen eine der zahlreichen Mobbing-Attacken an ihrer Schule wehrt, wird sie zu Sozialstunden auf einem Pferdehof verurteilt. Nach einiger Zeit taut Aylin in der fremden Umgebung auf. Eine besondere Verbindung spürt sie zu dem wilden Islandpferd Hördur, der ihr neue Kraft und Lebensmut schenkt. Ihr großer Traum ist es nun, zu reiten. Nach anfänglicher Ablehnung unterrichtet die Pflegerin Iris Aylin und sieht sofort ihr großes Talent. Doch als Iris vorschlägt, Aylin könne mit Hördur an einem Turnier teilnehmen, ist der Vater dagegen. Er kündigt an, mitsamt der Familie in die Türkei zurückzukehren. Für Aylin bricht eine Welt zusammen. Denn ein Leben ohne Hördur kann sie sich nicht mehr vorstellen...

Die ganze Kritik lesen
810

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Hördur - Zwischen den Welten" und wer spielt mit?

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab sechs Jahren".

Horizont erweitern

Filmschurken, die später zu Helden wurdenPhänomen Wilhelmsschrei: Woher kommt er, was soll er, wo erklingt er?Vor und nach den Zombies: Was machen die "The Walking Dead"-Stars sonst?

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.