Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
The Boss - Dick im Geschäft gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

The Boss - Dick im Geschäft (2016)

Ein Film von Ben Falcone mit Melissa McCarthy und Peter Dinklage

Kinostart: 21. April 201699 Min.FSK12Komödie
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch

The Boss - Dick im Geschäft Inhalt

Industrie-Titanin Michelle Darnell muss wegen Insiderhandels in den Knast. Wieder auf freiem Fuß, will sie sich neu erfinden und Amerikas Liebling werden. Doch nicht jeder, den sie übers Ohr gehauen hat, vergibt und vergisst so schnell...

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von The Boss - Dick im Geschäft und wer spielt mit?

OV-Titel
The Boss
Format
2D
Box Office
78,84 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
02.06.2019 03:38 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.149 | Reviews: 212 | Hüte: 4

"The Boss" ist an sich eine gelungene Komödie geworden, bei der man viel lachen kann. Die Geschichte ist gut und hat mir, bis auf das letzte Drittel, gefallen. Was ich leider nicht passend fand, war die Szene, in der sich die Kinder duellieren und die Erwachsenen leben dies in diesen Film vor. Das hätte der Film überhaupt nicht gebraucht und vermittelt, dass man mit Gewalt alles bekommen kann, was doch stark anzuzweifeln ist und scharf kritisiert werden muss. Des Weiteren geht das letzte Drittel ziemlich weit unter die Gürtellinie, sodass es auch nicht mehr lustig ist. Diesen Fikalhumor hätte dieser Streifen nicht gebraucht und ist nicht wirklich relevant. Die Ideen in den zwei Dritteln sind gut und haben Spaß gemacht und aus diesem Werk hätte eine ordentliche Komödie werden können, aber wie schon erwähnt, wird die durch die eine Szene und im letzten Drittel komplett kaputt gemacht. Schade. Die schauspielerische Leistung hat mir gut gefallen.

Man kann sich "The Boss" anschauen, es sind schöne Ideen dabei, aber er wird nach und nach schwächer und stellt sich dabei selbst ein Bein.

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
25.01.2017 09:26 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.591 | Reviews: 36 | Hüte: 373

Wann hat diese Person je einen guten Film gemacht?

...sorry, ich weiss dass ich bei McCarthy nicht neutral bleiben kann. Meine Abneigung gegen diese Frau ist einfach zu enorm, als dass ich das verbergen kann (will).

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Nuridin : : Moviejones-Fan
25.01.2017 01:30 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 370 | Reviews: 32 | Hüte: 3

einer ihren nicht so guten filme.

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema