Mein Filmtagebuch...
Attack on Titan gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Attack on Titan (2015)

Ein Film von Shinji Higuchi mit Haruma Miura und Hiroki Hasegawa

Filmstart: folgt98 Min.Abenteuer, Action, Drama, Science Fiction
Meine Wertung
Ø MJ-User (6)
Mein Filmtagebuch
Attack on Titan Bewertung
Alle 3 Trailer

Attack on Titan Inhalt

Die Überbleibsel der Zivilisation leben in miteinander verbundenen Städten, nach außen hin abgeschottet durch enorme Mauer. Diese Mauern sind dazu da, die Titanen fernzuhalten, gigantische humanoide Kreaturen, die Menschen scheinbar grundlos verschlingen und die Weltbevölkerung auf ein erschütternd geringes Maß dezimiert haben. Im Zentrum der Geschichte stehen Eren Jaeger, seine Adoptivschwester Mikasa Ackerman und ihr Freund Armin Arlert. Für sie verändert sich alles, als ein kolossaler Titan durch die Mauer bricht, die ihre Stadt schützt. Eren schwört Rache für den Tod seiner Mutter und schließt sich mit Mikasa und Armin dem Militär an, um die Titanen außerhalb der Mauern zu bekämpfen...

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Attack on Titan und wer spielt mit?

OV-Titel
Attack on Titan
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
13 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
31.05.2020 23:37 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.127 | Reviews: 21 | Hüte: 209

Hab den Film nun bei Anime on Demand noch einmal komplett geschaut (allerdings nur, weil mein Bruder zu Besuch ist und wir Bock auf Trash hatten^^ und ich zudem die Hoffnung hatte, es würde ihn genug interessieren, um die Serie zu schauen).

Also, als Adaption der Serie ist der Film grottig. Die Story stark abgeändert (zum schlechteren), die Charaktere teilweise charakterlich und von Namen her verändert, die Effekte mies, der Soundtrack enttäuschend. Am schlimmsten finde ich das mit den Charakteren. Einfach ne Unverschämtheit.

Den Film hätte man sich echt sparen können.

P.S.: Immerhin war mein Bruder nun doch interessiert und wir haben nach dem Film dann schon mal die ersten 8 Episoden der Serie gesehen. xD

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
31.05.2020 18:50 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.972 | Reviews: 144 | Hüte: 456

@FlyingKerbecs

Ja, diese Filmidee war allgemein nicht die beste^^

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
31.05.2020 10:24 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.127 | Reviews: 21 | Hüte: 209

@luhp92

Hm na immerhin...^^ Aber unverständlich, wieso sie überhaupt die Story so verändern mussten... Noch blöder ist, wieso sie überhaupt gedacht haben, sie könnten die Serie als Mini-Film verfilmen. Dass das nicht ansatzweise klappt, hätte ja klar sein müssen...

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
31.05.2020 03:28 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.972 | Reviews: 144 | Hüte: 456

@FlyingKerbecs

Das mit Mikasa ist nur ein Twist, die kommt wieder^^

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
30.05.2020 22:24 Uhr | Editiert am 30.05.2020 - 22:26 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.127 | Reviews: 21 | Hüte: 209

Gott ist das mies. Das muss ich nicht mal bis zum Ende schauen. Aber das war ja zu erwarten...Na mal sehen, wann ich die Nase voll hab. Bis um 12 wollte ich eh nicht aufbleiben.^^

Edit: WTF!! Die killen Mikasa?? F**** euch!! Das wars. Ich schalt ab! anger

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
20.04.2020 22:32 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.972 | Reviews: 144 | Hüte: 456

@TiiN
Gut, die menschlichen Charaktere sind in dem Zweiteiler auch schwach geschrieben, zeichnen sich nur durch einen bestimmten Charakterzug aus oder dienen lediglich als Comic Relief. Da kann ich es dann schon nachvollziehen und würde dem auch zustimmen, dass der durch die Titanen ausgelöste Horror und die Action mehr packen.

In der Animeserie ist das ein tiefschürfendes und tragisches Drama.

@MisfitsFilms
Tu das :-)

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
20.04.2020 16:28 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.702 | Reviews: 0 | Hüte: 83

@luhp92

Dann werde ich jetzt mal die Anime Serie anfangen, die wird ja auch echt viel gelobt

Avatar
TiiN : : Pirat
19.04.2020 22:17 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 5.624 | Reviews: 127 | Hüte: 287

@luhp92

Ich kopiere einfach mal meinen Kommentar von MD02Geist seiner Kritik hier her:

Ich habe mir nun auch den zweiten Teil angeschaut. Nachdem ich den ersten Film als äußerst stimmig und unterhaltsam wahr genommen habe, ist dieser Film eine konsequente Fortsetzung. Denn bereits im ersten Film wurde ja schon mehr oder weniger angeteasert, in welche Richtung es gehen wird.

Aber ich muss leider auch sagen, dass ich diesen Film deutlich schwächer fand. Im ersten Film gefiel mir die bizarre Art und Weise, wie die Riesen dargestellt wurden und wie sie die Menschen in Angst und Schrecken versetzt und gefressen haben. Das alles findet ihr kaum noch statt und man konzentriert sich, mehr auf die Menschen. Für die Animegrundlage mag das vielleicht richtig sein, ich kenne diese nicht. Für mich als Gelegenheitsgucker solcher Filme fand ich das eher langweilig. Zudem fand ich hier auch die Inszenierung deutlich schwächer als im Erstling.

Trotzdem ein ganz rundes Ende der Geschichte

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
19.04.2020 21:41 Uhr | Editiert am 19.04.2020 - 21:41 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.972 | Reviews: 144 | Hüte: 456

@TiiN und MisfitsFilms

Ich habe mir den Zweiteiler jetzt auch angesehen. Und wurde für mich bestätigt, dass man in jedem Punkt die Animeserie vorziehen sollte^^

Warum genau hat euch Teil 2 denn wesentlich schlechter gefallen als Teil 1?

Dass die Geschichte in einer Postapokalypse - inklusive des Urspungs der Titanen - spielt (Panzerfahrzeuge, moderne Feuerwaffen, die Titanen als außer Kontrolle geratene Biowaffen-Genexperimente an Menschen) ist übrigens nur eine Erfindung des Realfilms.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
13.04.2020 16:11 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.702 | Reviews: 0 | Hüte: 83

luhp92

Hab ich auch schon gehört, wollte ich mir mal bei Anime on Demand reinziehen.

TiiN

Ja der zweite sinkt qualitativ schon ab

Avatar
TiiN : : Pirat
13.04.2020 13:57 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 5.624 | Reviews: 127 | Hüte: 287

Den Realfilm gabs doch in zwei Teile, oder? Den ersten fand ich richtig klasse, den zweiten fand ich furchtbar schwach.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
13.04.2020 11:13 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.972 | Reviews: 144 | Hüte: 456

@MisfitsFilms

Aus Interesse an dem Realfilm-Visuellen möchte ich mir den Film eventuell auch noch ansehen, in jedem Fall wird die Animeseire aber besser sein^^ Die kann ich empfehlen.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
12.04.2020 19:23 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.702 | Reviews: 0 | Hüte: 83

Ich habe mir den Film am 12. April 2020 mal wieder angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Ich mag die Kompromisslosigkeit. Da wo westliche Filme wegblenden, sieht man alles was die Titanen fressen. Die Titanen Angriffe sind dann eigentlich auch die Highlights, was schade ist.

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema