Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Lights Out gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Lights Out (2016)

Ein Film von David F. Sandberg mit Teresa Palmer und Gabriel Bateman

Kinostart: 04. August 201681 Min.FSK16Horror
Meine Wertung
Ø MJ-User (11)
Mein Filmtagebuch
Lights Out Bewertung
Alle 3 Trailer

Lights Out Inhalt

Als Rebecca von zu Hause fortzog, glaubte sie, ihren Kindheitsängsten entflohen zu sein. Früher war sie sich nie sicher, was real ist und was nicht, wenn das Licht ausging. Und jetzt erlebt ihr kleiner Bruder Martin die gleichen unerklärlichen und schrecklichen Dinge wie sie damals. Das kann nur eins bedeuten: Eine übernatürliche Entität lauert noch immer im Haus ihrer Mutter Sophie. Je näher Rebecca der Wahrheit kommt, desto klarer wird, dass ihrer aller Leben in Gefahr schwebt - sobald die Lichter ausgehen.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Lights Out und wer spielt mit?

OV-Titel
Lights Out
Format
2D
Box Office
148,87 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".
Zur Filmreihe Lights Out gehört ebenfalls Lights Out 2 (2020).
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
02.11.2018 02:18 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.199 | Reviews: 214 | Hüte: 4

Die Geschichte von "Lights Out" ist gut, aber fällt ziemlich klein aus. Die Schauspieler haben mir gut gefallen und spielen sehr überzeugend. Die Idee ist nicht schlecht und man hätte daraus einen ordentlichen Horrorfilm drehen können, aber man hat es hier leider verhauen. Der Film setzt auf die mehr als bekannten Horrorelemente und ist dadurch sehr vorhersehbar. Es will kaum ein Horrorgefühl aufkommen, da man die Szenen alle vorhersieht und man weiß, wie der Streifen nachher ausgehen wird. Die Kulissen sind gut geworden und haben etwas beeindruckendes. Das Motiv ist einleuchtend, glaubwürdig und es macht auch sinn. Es stellt sich nachher nur eine Frage, auf die der Film leider keine Antwort weiß. Um nicht zu spoilern, werde ich die Frage nicht formulieren.

"Lights Out" ist ein Horrorfilm, der leider nicht besonders ist und der sich aus der Masse nicht abheben kann. Man kann sich dieses Werk anschauen, aber man sollte keine hohen Erwartungen mitbringen.

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
18.07.2018 10:08 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 5.164 | Reviews: 43 | Hüte: 473

Der Film war besser als ich erwartet hatte. Grundsätzlich ist die Story zwar wie jede andere "Spooky House" Story der letzten Jahre, aber Lights Out ist handwerklich gut gemacht und weiss zu unterhalten. Von mir bekommt der Grusler 3,5 von 5 Hüten.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Thor17 : : Donnergott
05.02.2017 11:15 Uhr
0
Dabei seit: 06.11.11 | Posts: 2.554 | Reviews: 1 | Hüte: 23

Gute Gruselkost mit paar Schocker und interessanter Story. Bekommt von mir 3,5 Sterne da natürlich noch mehr gegangen wäre.

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema