Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Capone gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Capone (2020)

Ein Film von Josh Trank mit Tom Hardy und Linda Cardellini

Filmstart: folgtBiographie, Drama, Krimi
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Capone

Capone Inhalt

Für den Film Capone und dessen Regie ist Josh Trank verantwortlich. Zu den Darstellern im Film gehören Tom Hardy, Linda Cardellini und andere. Capone erschien 2020.

Du weißt mehr über den Inhalt von Capone? Dann reiche deine Kurzbeschreibung ein! Jede Inhaltsangabe bringt bis zu 50 Punkte für dein Punktekonto.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Capone und wer spielt mit?

Drehbuch
Musik
El-P
OV-Titel
Capone
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
23.10.2021 08:48 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.959 | Reviews: 142 | Hüte: 424

Als der Film dieses Jahr rauskam habe ich ihn zwar interessiert gestartet aber nach einer gewissen Zeit aus gemacht. Der plätscherte nur daher und vermittelte nicht den Eindruck, dass man ihn unbedingt weitergucken möchte.

Schade dass aus Josh Trank nix geworden ist.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
23.10.2021 00:59 Uhr | Editiert am 23.10.2021 - 01:22 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.659 | Reviews: 162 | Hüte: 522

Der kleine Bruder von "The Irishman".

Capone leidet an Neurosyphilis und Demenz, grunzt, schwitzt, rotzt, pisst, scheißt und halluziniert vor sich hin, während die Familie nach und nach Besitztümer verkaufen muss, um sich den ergaunerten Lebensstandard weiterhin leisten zu können.

Meine Bewertung
Bewertung

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
13.05.2020 07:58 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.659 | Reviews: 162 | Hüte: 522

Hier ein lesenswertes Review:

https://www.moviepilot.de/movies/capone/kritik/2395261

"[...] Wie der Regisseur den Körper des gleichermaßen schockierend hergerichteten wie zuckend, keifend und würgend im Delirium verweilenden Hardy einfängt, grenzt oftmals an puren Voyeurismus. Doch nur so kann Tranks Theater der wilden Absurditäten funktionieren, in dem Capone als kreidebleiche Vampirerscheinung oder verwesende Zombiegestalt auf Alligatoren schießt, von Gewaltfantasien heimgesucht wird und nach einem schweren Schlaganfall in Windeln gelegt Karotten statt Zigarren zerkauen muss.
Dass David Lynch und David Cronenberg zu den großen Vorbildern des Regisseurs gehören, hat er bereits in seinen vorherigen Filmen erkennen lassen. Auch für “Chronicle” und “Fantastic 4” zeigte Trank innerhalb des Superhelden-Genres Figuren, für die außergewöhnliche Fähigkeiten mit großem körperlichen Leiden verbunden waren. Das Motiv des intensiven Körperhorrors zieht sich nun auch durch “Capone”, in dem Trank den übermenschlichen Status von Al Capone dekonstruiert und auf seinen kläglichen Rest als verlorener Sterbekandidat reduziert. Von Lynch stammt dagegen die surreale Zerstreutheit und der kauzig-abseitige Humor, während Trank auch gleich noch dessen erprobten Kameramann Peter Deming von Filmen wie “Lost Highway”, “Mulholland Drive” oder der neuen “Twin Peaks”-Staffel verpflichtet hat. [...]"

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Forum Neues Thema
AnzeigeN