Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Die Abenteuer von Wolfsblut gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Die Abenteuer von Wolfsblut (2018)

Ein Film von Alexandre Espirages mit Rashida Jones und Nick Offerman

Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Die Abenteuer von Wolfsblut Bewertung

Die Abenteuer von Wolfsblut Inhalt

Alaska, zur Zeit des großen Goldrausches. Der Welpe Wolfsblut, halb Hund, halb Wolf, erkundet die noch unberührte Wildnis und wird von seiner Mutter, einer Schlittenhündin, liebevoll umsorgt und ein ums andere Mal vor den Gefahren des Waldes gerettet. Wolfsblut lernt schnell, dass das Leben ein andauernder Existenzkampf ist. Nach dem Tod der Mutter gerät er in Gefangenschaft und wird von einem alten Indianer als Schlittenhund ausgebildet. Mittlerweile zu einem stattlichen Vierbeiner herangewachsen, erkämpft er sich die Position des Leittiers unter den Schlittenhunden, bis er in die Hände von skrupellosen Geschäftemachern fällt und für Hundekämpfe missbraucht werden soll. Doch Wolfsblut erlangt das Mitleid eines Marshalls, der ihn vor dem sicheren Tod rettet. Der Beginn einer unzertrennlichen Freundschaft…

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Die Abenteuer von Wolfsblut und wer spielt mit?

OV-Titel
Croc-Blanc
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechs Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
11.09.2020 19:44 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.275 | Reviews: 174 | Hüte: 4

"Die Abenteuer von Wolfsblut" erzählt eine wunderbare Geschichte. Sie beginnt nach den Opening, wie "Wolfsblut" aufwächst und wie er lebt, bis hin, wie er Menschen kennen lernt, ob gut oder bösartig. Was ich wunderbar finde, dass Tiere hier nicht synchronisiert wurden, sondern ganz normal ihre tierische Geräusche machen. Man arbeitet sehr viel visuell, was auch wunderbar funktioniert. Die Gefühle, die hierüber transportiert werden, sind hervorragend umgesetzt worden und man fühlt mit dem Tier auch immer mit.

Die Animation hat einen schönen Stil, wie ich finde, jedoch hätte man, wenn die Tiere laufen oder die Menschen rennen, sich ziehen lassen oder ähnliches, Wind im Fell, an Kleidung bzw. bei den Haaren andeuten können. Sonst ist der Film ein wahrer Augenschmaus geworden. Die musikalische Begleitung ist wunderbar. Sie ist nicht penetrant und wenn man denkt, jetzt könnte Musik kommen, wird sie auch eingesetzt. Man hat hier wunderbares Fingerspitzengefühl gezeigt.

Ich kann Ihnen "Die Abenteuer von Wolfsblut" wärmstens empfehlen. Er ist wunderbar geworden und verfolgt mal eine andere Richtung der Animation. Man erlebt ein sehr schönes Abenteuer, welches für Groß und Klein gemacht ist.

Forum Neues Thema
Anzeige