Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Systemsprenger gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Systemsprenger (2019)

Ein Film von Nora Fingscheidt mit Helena Zengel und Albrecht Schuch

Kinostart: 19. September 2019118 Min.FSK12Drama
Meine Wertung
Ø MJ-User (6)
Mein Filmtagebuch

Systemsprenger Inhalt

Laut, wild, unberechenbar: Benni! Die Neunjährige treibt ihre Mitmenschen zur Verzweiflung. Dabei will sie nur eines: wieder zurück nach Hause! Pflegefamilie, Wohngruppe, Sonderschule: Egal, wo Benni hinkommt, sie fliegt sofort wieder raus. Die wilde Neunjährige ist das, was man im Jugendamt einen "Systemsprenger" nennt. Dabei will Benni nur eines: Liebe, Geborgenheit und wieder bei Mama wohnen! Doch Bianca hat Angst vor ihrer unberechenbaren Tochter. Als es keinen Platz mehr für Benni zu geben scheint und keine Lösung mehr in Sicht ist, versucht der Anti-Gewalttrainer Micha, sie aus der Spirale von Wut und Aggression zu befreien.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Systemsprenger und wer spielt mit?

OV-Titel
Systemsprenger
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
5 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
17.05.2021 23:11 Uhr | Editiert am 18.05.2021 - 10:08 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.233 | Reviews: 156 | Hüte: 506

Wow. Unmittelbar, nahbar und berührend, aufwühlend und traumatisch, radikal, wütend und explosiv, zugleich empathisch und behutsam, dennoch erschöpfend und grauenhaft, sich jedem pädagogischen Ansatz entziehend sowie die familiären, sozialen und ärztlichen Instanzen und Maßnahmen überfordernd. Im wahrsten Sinne des Wortes das System, das Seherlebnis und heutige, deutsche Filmkonventionen sprengend. Jede Szene oder Szenenabfolge steht in Dienst dessen, dramaturgisch und inszenatorisch wird die Thematik perfekt herausgearbeitet, emotional strahlt "Systemsprenger" in zig verschiedene Richtungen aus.

Allein das Casting und Spiel von Helena Zengel, die als Kind alle Dreh(buch)anforderungen mitmacht und in Folge dessen nicht selbst durchdreht, ist schon eine Ausnahme- und Meisterleistung. Dabei soll das die Leistungen des Nebencasts (Albrecht Schuch, Gabriela Maria Schmeide, Lisa Hagmeister) definitiv nicht schmälern.

Empfehlenswert im Zusammenhang mit dem Film diese 30-minütige ZDF-Doku über Systemsprenger, die vorhin im Anschluss lief.

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfzoom/schrei-nach-liebe-104.html

Meine Bewertung
Bewertung

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
Sleeper29 : : Moviejones-Fan
26.09.2020 09:40 Uhr
0
Dabei seit: 09.02.16 | Posts: 194 | Reviews: 1 | Hüte: 12

Ich habe mir den Film am 25. September 2020 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Ziemlich heftige Kost wie ich finde, teilweise durch seine realistische Inszenierung sehr erschreckend, aber vor allem extrem stark gespielt von der jungen Hauptdarstellerin Helena Zengel. Systemsprenger ist ein Film, den man unbedingt mal gesehen haben sollte! 9 von 10 Punkte

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
25.04.2020 21:28 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.233 | Reviews: 156 | Hüte: 506

Der Film "Systemsprenger" hat das System des Deutschen Filmpreises gesprengt.

Die elf Jahre alte Helena Zengel wurde für die Beste weibliche Hauptrolle ausgezeichnet und fällt damit nicht nur aus dem Raster der sonst üblichen Auszeichnungen für gestandene Schauspieler, sondern dürfte im Vergleich mit anderen großen, nationalen Filmpreisen (Oscars, BAFTAs, ...) auch die jüngste Preisträgerin der Filmgeschichte sein.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
10.03.2020 10:58 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.290 | Reviews: 158 | Hüte: 485

Meine Meinung steht fest » Hier ist meine "Systemsprenger" Kritik

Meine Bewertung
Bewertung
Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
eli4s : : Moviejones-Fan
22.09.2019 13:29 Uhr | Editiert am 22.09.2019 - 13:30 Uhr
0
Dabei seit: 22.02.12 | Posts: 2.522 | Reviews: 31 | Hüte: 104

Kraftvoll inszeniertes Scheitern des Sozialsystems. Eine Lösung gibt der Film auch nicht, vielleicht, weil es keine gibt. Am Ende versucht man doch tatsächlich das Problem "abzuschieben".
Ein paar kleine Ungereimtheiten haben mich etwas gestört und die wiederkehrenden Eskalationen zerren dann doch irgendwann an "Geduld und Nerven" - aber genau das ist ja das Problem. Trotzdem sehr hartnäckiger und durchaus berührender Film, der am Ende den Ball wieder zurückspielt.

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema
Anzeige