Anzeige
Anzeige
Anzeige

Off Topic Meckerecke

theduke | 07.10.2016

Hier kann man sich über alles streiten, sich lieb haben, Küsse und Hüte und Schläge verteilen. Der User der am Ende von Jahr am meisten einstecken kann, bekommt einen Preis.wink

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
67 Kommentare
1 2 3 4 5
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
16.04.2019 14:51 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 2.396 | Reviews: 41 | Hüte: 221

Wellcome back Moby wink

Joar, die fbTrolle würden sich freuen wenn sie das hier lesen würden. Vielleicht tun sie es ja.

“...and the stronger the fear of boredom, the louder the music."

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
16.04.2019 15:35 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.803 | Reviews: 197 | Hüte: 544

MB80

Danke - auch für Hut 250 :-)

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
MrBond : : Imperialer Agent
16.04.2019 21:33 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 3.533 | Reviews: 22 | Hüte: 572

Hey Freunde, vielen Dank für die ganzen Hüte. Die gibts natürlich zurück.

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
Sleeper29 : : Moviejones-Fan
22.04.2019 14:46 Uhr
0
Dabei seit: 09.02.16 | Posts: 325 | Reviews: 1 | Hüte: 12

@MrBond

Leider gibt es diese Leute im Internet fast überall. Menschen die sich im Internet über Katastrophen, Unglücke, Schicksalsschläge oder einfach über andere Menschen lustig machen und ihren Hass dort ausleben können, nur um Aufmerksamkeit zu kriegen, gegen den Strom zu schwimmen oder sich wichtig zu machen. Ich verabscheue so ein Verhalten! Dass sind Menschen die sich aufgrund ihrer "Anonymität" im World Wide Web ganz groß und stark fühlen. Von Angesicht zu Angesicht wären diese Menschen aber fast immer ganz klein und ängstlich. Das ist leider der Nachteil am Internet. Diesen "Hass" findet man wie gesagt fast überall im Internet, wenn man sich Kommentare auf den verschiedensten Seiten durchliest. Das beste was man da wahrscheinlich machen kann ist, diese einfach zu ignorieren und keinerlei Beachtung zu schenken oder die Verantwortlichen der Seite darüber zu informieren. Diskussionen mit solchen Leuten bringen da rein gar nichts!
Hier möchte ich übrigens nochmal anmerken, dass ich es sehr schön finde, dass es hier bei Moviejones fast immer ruhig und friedlch zugeht und Diskussionen und Meinungsverschiedenheiten sachlich geführt bzw. geklärt werden. Findet man in der Form fast gar nicht bei anderen Seiten.
Dein Kommentar gefällt mir übrigens sehr gut, war selber schon in der schönen Stadt Paris und darum bekommst du auch einen Hut von mir gereicht!

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
23.10.2019 22:04 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 6.913 | Reviews: 45 | Hüte: 332

So ich muss jetzt meinen Frust rauslassen, sonst kann ich nicht schlafen.

Thema: Neues Design von Box Office Mojo (und generell neue Designs und Updates)

Achtung: Derbe Wortwahl!

Seit Herbst 2015 bin ich auf Box Office Mojo unterwegs und seit damals hat sich dort nichts verändert. Und das fand ich gut. Heute gehe ich auf die Seite und plötzlich ist alles anders. Ohne irgendeine Ankündigung alles neu und natürlich alle beschissener, ein richtiger Schlag in die Fresse!

Ich bin täglich auf der Seite unterwegs, kannte sie wie meine Westentasche. Bei vielen meiner Toplisten hab ich BOM als Quelle und Hilfe genutzt , unter anderem wegen der tollen Übersichten, welche nun auch (fast) alle verschwunden sind.

Natürlich habe ich BOM auch als eine Quelle für meine Kommis unter den Kinocharts sowie zu sämtlichen Box-Office bezogenen Themen genutzt, neben Deadline z.B.

Manche können vielleicht nicht verstehen, dass mich das so aufregt, aber wenn man 4 Jahre täglich auf einer Seite ist, bei der man zu 99% zufrieden mit allem ist und dann plötzlich alles neu (und natürlich mieser) ist, dann ist das echt frustrierend.

Und es ist ja nicht nur BOM. Updates, neue Designs bei Websites, ich habe echt noch nie erlebt, dass jemals etwas besser war durch so eine Erneuerung wie vorher. BOM, Youtube, der Play Store, Amazon Video, Apps wie Quizduell usw... Mit jedem Update/neuem Design wurde/wird es schlimmer.

Klar gewöhnt man sich mit der Zeit daran, das wird mir mit BOM auch so gehen. Aber ich verstehe es einfach nicht, was dieser Mist soll. Und wieso können die nicht mal vorher Tests bei Kunden/Usern machen und nach deren Meinung fragen??

Diese (Zitat Vernon Dursley) hirnverbrannten Dummköpfe!! Es kotzt mich so an!!

anger

So das musste raus. Gute Nacht.

PS: Ich hab Moviejones extra nicht erwähnt. Hab zwar auch viel rumgemeckert bei eurem neuen Design, mich aber mittlerweile auch daran gewöhnt und immerhin war nicht jede Änderung mies. Hab euch lieb.victory

My dog stepped on a beeee

Avatar
Moviejones : : Das Original
23.10.2019 23:07 Uhr
0
Dabei seit: 15.10.08 | Posts: 2.259 | Reviews: 1.098 | Hüte: 156

Hey @FlyingKerbecs,

wir waren vorhin auch derbe erschrocken, als wir BOM aufgemacht haben. Zuerst haben wir den Tab überprüft, ob wir nicht auf Comingsoon gelandet sind, die haben ja auch alles verschlimmbessert damals...

Wir können dich so gut verstehen, und nett, dass du uns nicht erwähnst victory Wir versuchen im Vorfeld durch Umfragenz.B. herauszufinden, was wir verbessern können, überlegen, ob es Sinn macht ... und entscheiden uns dann dafür oder dagegen. Ein Relaunch ist immer riskant, deswegen ziehen wir vor BOM auch etwas den Hut. Nur leider sieht die Seite jetzt aus wie so viele andere, und grade dieser olle Retrocharme mit all diesen krassen Nerdinfos machte die Seite so richtig liebenswert und echt!

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
24.10.2019 01:32 Uhr | Editiert am 24.10.2019 - 01:33 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.664 | Reviews: 176 | Hüte: 585

Hey Moviejones,

Ich habs drüben unter meiner T-DF-Review angesprochen und es kam nichts zurück. Ich hatte es schonmal angesprochen und da hieß es glaub ich nur "wir haben das mal ausprobiert Reviews ohne Wertung zu schreiben, aber das kam nicht gut an" als Antwort zurück.

Ja, nun, ich möchte persönlich auch nichts daran ändern, dass IHR unter EURE Reviews weiterhin auch Punktewertungen setzt. Aber ich hatte erneut eine ausufernde Diskussion zu dieser, meiner Meinung nach vom Wesentlichen - nämlich dem Inhalt (m)einer Review - ablenkenden, Punktevergabe und mich nervt es inzwischen ziemlich. Ich meine klar, ich verstehe, dass für den schnellen Blick die Punkte interessant und ein praktischer Indikator sind. Aber wäre es denn so schwierig unten beim erstellen der Review die Option für den Verfasser freizugeben, eine Review ohne persönliche Wertung zu veröffentlichen?

Es bliebe ja jedem selbst überlassen, trotzdem weiterhin die Punktzahl dranzuschreiben. Aber so hätte man zumindest die Möglichkeit es nicht zu tun, wenn man, wie bei mir gerne mal der Fall, dazu neigt eventuell ne Punktzahl nur dranzuschreiben, weil sie dran muss. Ich habe keine Lust mich dauernd dafür rechtfertigen zu müssen, warum da nun ne 4,5 statt einer 3,5 oder so dransteht. Und eine sehr simple, aber effektive Option wäre eben die Auswahlmöglichkeit für Privatkritiken, auf die Wertung in Punktform zu verzichten. Das kostet ja niemanden was.

Ist natürlich nur meine ganz eigene und subjektive Position und ich weiß, ich bin hier nur einer von vielen. Aber es würde mir extrem den Tag versüßen, wenn ihr das eventuell doch nochmal erwägen würdet, einem User zumindest die Möglichkeit einzuräumen, Reviews mit oder ohne Punktewertung zu posten...

Gruß ans Team, Snake

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
24.10.2019 07:51 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 6.913 | Reviews: 45 | Hüte: 332

@Moviejones

Ja vor allem dass es so plötzlich kam, war schockierend. Ne Vorwarnung wäre nett gewesen, so hätte man sich schon drauf einstellen und das schlimmste befürchten können...^^

Comingsoon kannte ich noch gar nicht, habs mir mal angeschaut eben. Auch ohne das alte Design zu kennen, mag ich das aktuelle nicht besonders.^^

Dass ihr immerhin Umfragen macht, find ich gut.

Ein Relaunch ist wirklich riskant und sicher auch teuer, gerade deswegen wäre es angebracht, mehrere Designs (den Usern/ Besuchern etc) vorzustellen und abstimmen zu lassen, welches sie am besten finden. Oder ähnliches halt.

Nur leider sieht die Seite jetzt aus wie so viele andere, und grade dieser olle Retrocharme mit all diesen krassen Nerdinfos machte die Seite so richtig liebenswert und echt!

So ist es. frown

@ZSSnake

Es ist deine persönliche Punktevergabe und dafür solltest du dich nicht rechtfertigen müssen. Wenn andere damit nicht einverstanden sind, haben sie halt Pech. Die können den Film sich ja selbst anschauen und bewerten wie sie wollen.

Generell find ich das mit der Punktevergabe auch nicht immer gut. Das geschriebene vermittelt oft einen anderen Eindruck.

Und bei Leuten wir mir, die eh schlecht im Formulieren sind, kann das noch mehr ausarten.^^

Bei manchen Filmen weiß ich nach dem schauen überhaupt nicht, ob ich dem z.B. 3,5 oder 4 Hüte geben soll. Und selbst wenn, kurz nach dem schauen empfindet man auch manchmal anders als wie nach ein paar Tagen/Wochen/Monaten oder sogar Jahren...

My dog stepped on a beeee

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
24.10.2019 09:36 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.664 | Reviews: 176 | Hüte: 585

@FlyingKerbecs:

Ja aber grade dann, wäre es doch cool, wenn es mir offen stünde, keine Punkte zu vergeben, sondern den Text komplett für sich stehen zu lassen und die Punkte quasi im Kopf für mich selbst zu vergeben bzw. auf explizite Nachfrage ne Tendenz nachzureichen. Wäre jedenfalls angenehmer, als dauernd Leute da zu haben, die meinen eine Rechrfertigung wäre notwendig. Denn egal wie versöhnlich man es vielleicht formuliert - sagt einer "du warum haste dem denn nun ne 9/10 gegeben und ned ne 7/10, finde ich ungerechtfertigt, du wertest immer so hoch!" fühlst du dich automatisch ein wenig angegriffen, bzw. in deiner "Kompetenz" deine eigenen Empfindungen auszuformulieren, untergraben. Ich kann 100 mal mit nem Text zufrieden sein, irgendwer guckt immer auf die Zahl und hängt sich daran auf. Und die Zahl ist bei einer Review das Unwichtigste, da sich eh jeder nen eigenen Rahmen dafür steckt, wie er wertet. Trotzdem wird dauernd darauf rumgeritten - das nervt mich - als wäre es geil, die Zahl einfach weglassen zu können. Und Moviejones wären halt die, die das möglich machen könnten ^^

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
24.10.2019 09:51 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 6.913 | Reviews: 45 | Hüte: 332

@ZSSnake

Da hast du Recht und ich wäre auch dafür. Wer will der kann und wer nicht will der muss nicht. Wir sind ja nur die User hier und nicht MJ selbst, da sollte das schon gehen.

My dog stepped on a beeee

Avatar
Moviejones : : Das Original
24.10.2019 09:53 Uhr
0
Dabei seit: 15.10.08 | Posts: 2.259 | Reviews: 1.098 | Hüte: 156

Wir denken mal drüber nach.

Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
24.10.2019 12:01 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 2.396 | Reviews: 41 | Hüte: 221

ZSSnake, Moviejones:

Ich war die letzten Tage raus und habe nur so nebenher mitbekommen, was hier schon wieder hochgekocht ist. Ich würde mich bei der Option zur "Nicht-Punktvergabe" Snake anschließen, weil, und das wurde auch schon mal angesprochen, die Diskussion sich oft nur auf die Punkte beschränkt und nicht auf die Argumentation bzw. Kritik selber.

Darüber hinaus sind die Punkte manchmal fast hinderlich. Wenn ich z.B. "Hard Ticket to Hawaii" empfehle, was für Punkte soll ich ihm geben? Es müssten 0.5/5 sein, aber als "so bad its good" Film regiert der in seinem eigenen Schattenreich. Also 5/5? Dann kommt noch wer auf die Idee, der wäre legitim "gut". Für mich persönich wäre es klasse, die Punkt als Option zu haben, oder halt gar keine Wertung bzw. einfach ein "Daumen hoch/runter" Knopf dran. Das "Warum" steht dann in der Kritik. Aber ich glaube, dazu habe ich mich schon 2x ausgekotzt wink

So ich könnte das jetzt mit einem Vorschlag verknüpfen, wie ihr diese Option in die Rettung eures Patreon Projektes einbaut, aber so langsam leider meine Popularität unter diesen Vorschlägen glaube ich ... ;p

Out.

“...and the stronger the fear of boredom, the louder the music."

Avatar
Moviejones : : Das Original
24.10.2019 23:14 Uhr
0
Dabei seit: 15.10.08 | Posts: 2.259 | Reviews: 1.098 | Hüte: 156

@all @ZSSnake @MB80
Auch wenn wir von der Idee aktuell nicht überzeugt sind, haben wir temporär mal ein Workaround eingebaut, was Kritiken/Reviews ohne Bewertungen zulässt. Wir schauen uns an, ob es genutzt wird und welche Auswirkungen es hat. Dann treffen wir unsere finale Entscheidung. Wir hoffen aber, euch damit erst einmal entgegen zu kommen.

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
25.10.2019 02:04 Uhr | Editiert am 25.10.2019 - 02:07 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.664 | Reviews: 176 | Hüte: 585

@Moviejones:

Dankesehr :-) Ich schau mir das direkt mal an.

Wo würde man das denn einsetzen - hab jetzt mal testweise ne Review-Maske am Tablet geöffnet und da war keine zusätzliche Option neben der normalen Punktwertung. Oder geht das nur über Desktop?

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
Moviejones : : Das Original
25.10.2019 09:38 Uhr
0
Dabei seit: 15.10.08 | Posts: 2.259 | Reviews: 1.098 | Hüte: 156

@ZSSnake

Wenn man auf die Sterne klickt und eine Kritik schreibt, poppt die Möglichkeit auf.

1 2 3 4 5
Neues Thema
AnzeigeY