Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Auf Zerstörungskurs: Mel Gibson plant seinen nächsten Kriegsfilm

Moviejones | 02.05.2018

Hier dreht sich alles um die News Auf Zerstörungskurs: Mel Gibson plant seinen nächsten Kriegsfilm. Tausch dich mit anderen Filmfans aus.

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
RonZo : : Mad Titan
02.05.2018 11:54 Uhr
0
Dabei seit: 07.11.14 | Posts: 460 | Reviews: 3 | Hüte: 28

Das Szenario des Seekrieges ist nicht so durchgekaut wie die Gefechte an Land. Hab vor kurzem als ich USS Indianapolis: Men Of Courage mit Nic Cage gesehen habe noch gedacht das man mit der Thematik (vernüftig inszeniert mit entsprechendem Budget) einen richtig guten Kriegsfilm machen könnte... Das Mel "violent" Gibson jetzt so einen Film in Planung hat freut mich zu hören.

Nukular! Das Wort heißt Nukular!

MJ-Pat
Avatar
sid : : Alpha
02.05.2018 13:14 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.256 | Reviews: 15 | Hüte: 30

Mel Gibson startet also tatsächlich wieder voll durch smile. Nur die Thematik interessiert mich hier nicht sonderlich. Ich hätte lieber diesen Wikingerfilm als nächstes Projekt. Erstaunlich, wie oft größere Filme über den 2.WK eher in Asien spielen und weniger in Europa ^^.

Neues Thema