Anzeige
Anzeige
Anzeige

"Loki", "Falcon & Winter Soldier" & Co.: Episodenanzahl & Laufzeiten

Moviejones | 13.01.2021

Hier dreht sich alles um die News "Loki", "Falcon & Winter Soldier" & Co.: Episodenanzahl & Laufzeiten. Tausch dich mit anderen Filmfans aus.

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
10 Kommentare
Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
13.01.2021 08:00 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 715 | Reviews: 8 | Hüte: 30

Zum einen bin ich bei solcher Art von Serien nicht so der Fan von zu kurzen Episoden. Gut, 30min ist immer noch besser als 25 oder 20. Aber ich habe dabei immer das Gefühl, dass es eher seichte Nummern sind, wo man von Folge zu Folge wetzt...

Zum anderen finde ich es nicht so überzeugend, dass er sagt "Wir können die Folgen immer noch länger machen". Eigentlich sollte der Regisseur festlegen, wie lang das Ding wird, weil es seine Idee am besten vermittelt. Aber das so kurzfristig so variabel zu halten, erscheint mir etwas willkürlich.

Leute, nutzt mehr Ecosia statt Google!

Avatar
Filmenthusiast : : Moviejones-Fan
13.01.2021 08:59 Uhr
0
Dabei seit: 30.05.18 | Posts: 32 | Reviews: 0 | Hüte: 0

klingt ja wie bei the Mandolorian, so sehr ich die Serie auch für gelungen hielt/halte so angenervt war ich von den Unterschiedlichen Episoden Längen. Vorallem wenn fast 3 min. draufgehen für das ist bisher passiert und ca nochmal 2 min. für die Credits da bleibt dann gefühlt 20 min. Episode über. Ist aber nur meine Meinung.

Avatar
DCMCUundundund : : Moviejones-Fan
13.01.2021 09:13 Uhr
0
Dabei seit: 30.11.17 | Posts: 290 | Reviews: 0 | Hüte: 6

@Manisch
Nur ist Feige nicht der Regisseur. Daher kann er es auch nicht genau sagen.
Ich hab ja mal mitbekommen, die drehen die Serien wie einen zusammenhängenden Film.

Von daher werden sie die Folgen so schneiden, dass es passt.
Mir ist lieber, die machen das so, wie dass sie gezwungen 3-5 min an eine Folge dran hängen, nur damit die Zeit gefüllt ist. Und bei anderen Episoden fehlt dann das, was zu der Folge vielleicht besser gepasst hätte.
Ich hoffe ihr wisst wie ich es meine.

MJ-Pat
Avatar
Z-Day : : Moviejones-Fan
13.01.2021 10:53 Uhr
0
Dabei seit: 09.11.14 | Posts: 178 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Ich für meinen Teil hab die Episodenlänge von The Mandalorian als sehr angenehm empfunden. Der Trend ist in den letzten Jahren ja in die Richtung von 50 bis teilweise sogar 70 minütigen Episoden gegangen und dadurch hab ich mich oft etwas erschlagen gefühlt. Eine Serie sehe ich in vielen Fällen, wenn ich keine Zeit für einen Film habe. Wenn mir dann Serien mit über 60-minütigen Episoden präsentiert werden, schaue ich meistens stattdessen gleich einen Film.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
13.01.2021 11:26 Uhr | Editiert am 13.01.2021 - 11:32 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.935 | Reviews: 35 | Hüte: 540

@Manisch
Zum anderen finde ich es nicht so überzeugend, dass er sagt "Wir können die Folgen immer noch länger machen".
Das steht ja so nicht da, sondern eher, dass die Serien nicht allesamt auf feste Laufzeiten festzunageln sind. WandaVision hat 9 Episoden mit 30 Minuten - aber dies in nicht die Regel und es gibt halt auch Folgen, welche länger sind. Es ist also nicht im Stein gemeißelt wie lange die jeweiligen Episoden sind. was bei WandaVision ja durchaus Sinn macht, wenn man frühere Aussagen von Feige berücksichtigt:
Die Serie soll Sitcom (30 Minuten) mit klassischer MCU-Action (längere Folgen) verbinden.

Mandalorian hat dann auch bewiesen, dass die Laufzeit eigentlich egal ist wenn man trotzdem nix zu erzählen hat^^ Die Gefahr sehe ich hier nicht, da einige Serien ja sogar in Filme münden sollen. Da werden die schon wissen was man macht.

Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
13.01.2021 12:47 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 715 | Reviews: 8 | Hüte: 30

@Duck-Anch-Amun
Hatte "mit der Option, dass diese Laufzeiten sich auch noch ausdehnen könnten im Verlauf" so interpretiert, als würde man spontan schauen, wie sich die Sache entwickelt.

Leute, nutzt mehr Ecosia statt Google!

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
13.01.2021 13:14 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 1.532 | Reviews: 0 | Hüte: 55

Im WandaVision Artikel steht folgender Satz:
"Der Sitcom-Stil macht die rund 30 min. auch sinnvoll, doch es passiert im Verlauf einiges, was die Laufzeit aus diesem Korsett ausbrechen lassen kann"

Das heißt für mich, dass solange alles "in Ordnung" ist für Wanda und man sich im Sitcom-Stil (also der nicht realen Welt von Wanda) bewegt, sind es ca. 30 min. Laufzeit. Sobald Wandas Traumwelt dann aber bröckelt und vielleicht langsam das Chaos ausbricht, werden die Episoden eventuell länger - fände ich irgendwie cool -> die Serie bricht im verlauf mit dem gewählten Stil und variiert die Folgenlänge chaotisch mal länger usw je nachdem wie brisant es in der Serie gerade zugeht. Zumindest würde ich es so interpretieren.

MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
13.01.2021 18:36 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.352 | Reviews: 9 | Hüte: 33

Wenn ich an all die Netflix Serien denke, die wegen ihrer hohen Folgenanzahl und Folgenlänge bei mir zu einem "Schnarchangriff" führen, begrüße ich es wenn eine Serie auch mal weiß wie man kompakt erzählen kann.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
16.01.2021 10:57 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.935 | Reviews: 35 | Hüte: 540

@Manisch
Ich hatte es so verstanden wie DrGonzo und die Sichtung der ersten beiden Folgen bestätigt dies meiner Meinung nach auch.

@DrStrange
Oh ja, die Netflix-Folgen waren in der Regel immer 4 bis 5 Folgen zu lang. Ausnahme war die Crossover-Serie, welche deutlich zu kurz war^^

MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
19.01.2021 08:15 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.352 | Reviews: 9 | Hüte: 33

@Duck:

In diesem Fall meinte ich nicht speziell die Marvel Serien von Netflix, sonder generell die Serienlandschaft auf Netflix & Co.

Es geht mir schon seit ein paar Jahren so, daß ich die Empfindung habe, die meisten Serien wären mit ein paar Folgen weniger und eher kompakt erzählt, deutlich sehenswerter.

Neues Thema
Anzeige