Anzeige
Anzeige
Anzeige
US-Kinocharts

Die US-Kinocharts vom 12.05.2024: "Planet der Affen" erobert die Erde

Die US-Kinocharts vom 12.05.2024: "Planet der Affen" erobert die Erde
11 Kommentare - Mo, 13.05.2024 von MJ-Parzival
Parzival präsentiert die US-Kinocharts und dieses Wochenende sieht es wieder etwas rosiger aus.
Die US-Kinocharts vom 12.05.2024: "Planet der Affen" erobert die Erde

Willkommen zu den US-Kinocharts und dieses Wochenende fühlt sich schon eher nach Sommer an dank eines soliden Starts vom neuen Planet der Affen Film.

Mit einem Ergebnis von 56,5 Mio. Dollar liegt Planet der Affen - New Kingdom im gleichen Bereich wie Teil 1 und 3 der Reboot-Reihe. Auch die Kritiken sind solide bis gut, von den bisherigen Teilen jedoch die schwächsten. Wirklich problematisch ist aber der Cinemascore von B, nicht nur ist dieser schlechter als der A-Minus Score der drei Vorgänger, auch generell gesehen ist ein B für einen Blockbuster wie diesen nicht wirklich gut und oftmals ein Zeichen für eher schlechte Holds. Teil 3 hat bei ähnlichem Start 2017 am Ende rund 147 Mio. Dollar eingenommen in den USA und 490 Mio. Dollar weltweit bei einem Budget von 150 Mio. Dollar. Das Budget von New Kingdom liegt nur etwas höher bei 157 Mio. Dollar, aber wenn sich der Film nicht so gut halten sollte könnte es eng werden. Auch China ist hier keine Hilfe, Teil 3 hat hier noch 112 Mio. Dollar eingespielt, Teil 4 zum Start nur 11,2 Mio. Dollar, was auf ein Endergebnis von ca. 25-30 Mio. Dollar hinauslaufen wird. Hoffen wir trotzdem auf gute Holds, auch wenn die Konkurrenz nicht schläft. Das internationale Gesamtergebnis liegt bei 72,5 Mio. Dollar, der weltweite Start beträgt also 129 Mio. Dollar.

The Fall Guy hat sich solide gehalten, steht aber erst bei 50 Mio. Dollar. International sieht es nicht so gut aus, da hat er nur 9,4 Mio. Dollar eingespielt und steht bei 54 Mio. Dollar insgesamt und weltweit also bei 103,7 Mio. Dollar. Mehr als 150-200 Mio. Dollar weltweit wird es am Ende nicht sein.

Godzilla x Kong steht weltweit nun bei 558,8 Mio. Dollar. Noch knapp 10 Mio. Dollar fehlen ihm zu Kong: Skull Island, danach kann er sich der König des MonsterVerse nennen, zumindest was das Box Office angeht.

Kung Fu Panda 4 steht weltweit bei 529,3 Mio. Dollar und hat somit den Vorgänger überholt, ein beachtliches Ergebnis. Insbesondere, weil Teil 4 weitaus schlechter lief in China. Dafür lief er vielen anderen Ländern stärker, wie auch in den USA.

Nächste Woche geht es spannend weiter, denn es startet der neue Film von und mit John Krasinski sowie Ryan Reynolds, IF - Imaginäre Freunde. Ebenfalls startet das Biopic zu Amy Whinehouse, Back to Black, welches bereits letzten Monat in einigen Ländern gestartet ist. Auch an den Start geht der dritte Teil der Horrorreihe The Strangers, The Strangers: Chapter 1, welcher zugleich der Beginn einer neuen Trilogie ist, dessen zwei weitere Teile noch dieses Jahr starten sollen.

Pos Film Einnahmen Gesamt
1 Planet der Affen - New Kingdom 56,5 Mio. $ 56,5 Mio. $
2 The Fall Guy 13,7 Mio. $ 49,7 Mio. $
3 Challengers 4,68 Mio. $ 38,07 Mio. $
4 Tarot 3,45 Mio. $ 12,02 Mio. $
5 Godzilla x Kong: The New Empire 2,53 Mio. $ 191,82 Mio. $
6 Unsung Hero 2,25 Mio. $ 16,79 Mio. $
7 Kung Fu Panda 4 2 Mio. $ 191,17 Mio. $
8 Civil War 1,8 Mio. $ 65,21 Mio. $
9 Star Wars Ep. I: Die Dunkle Bedrohung 1,5 Mio. $ 486,62 Mio. $
10 Abigail 1,1 Mio. $ 24,75 Mio. $
Quelle: The Numbers
Erfahre mehr: #Charts
Mehr zum Thema
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
11 Kommentare
Avatar
SheldonOberon : : Moviejones-Fan
15.05.2024 21:35 Uhr
0
Dabei seit: 11.02.23 | Posts: 100 | Reviews: 0 | Hüte: 2

@Lehtis

Das ist klar, wenn der Hype nicht nur heiße Luft ist könnte der DP seine Vorgänger auch gut und gern schlagen, aber von einem Film verlassen die anderen ja nicht die Spitzenplätze.

Mit dem Löwen stehe ich noch immer auf Kriegsfuß, diese CGI Tiere sind einfach nicht mein Ding, aber wenn die Leute Spaß dran haben soll es halt so sein.

Freak Einwurf: Schade, dass Jumanji 4 dieses Jahr nicht kommt, das Jahr wäre entspannt gewesen um sich Richtung Spitze zu arbeiten...wobei kam nicht noch irgendeine Avatar Gurke oder erst nächstes Jahr?

„Ein Spiel für jeden der drauf sinnt, wie er seiner Welt entrinnt.“

Jumanji

Avatar
Lehtis : : Bowser
15.05.2024 12:16 Uhr
0
Dabei seit: 24.08.11 | Posts: 1.797 | Reviews: 6 | Hüte: 73

@SheldonOberon wobei wohl Deadpool dieses Jahr allen die Show stiehlt. Eventuell noch Mufasa, aber der startet so spät, dass sich die Zahlen dann auch nach 2025 verlagern.

@Legolas Wie wo was? 9 Filme (also noch weiter 5) sind geplant oder wie? Hab versucht das zu googeln aber war nix zu finden.

Avatar
SheldonOberon : : Moviejones-Fan
14.05.2024 01:04 Uhr | Editiert am 14.05.2024 - 01:11 Uhr
0
Dabei seit: 11.02.23 | Posts: 100 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Schönes Ding für Kung Fu Panda 4.Teil 3 überholt, gute Stimmung und einen stimmigen Film abgeliefert und das ohne die FF. Hit des frühen Sommers 2024 auf den Weg gebracht Alles richtig gemach und kann nun wohl verdient seinen Kino Ende entgegen blicken.

Ich glaube aber noch nicht, dass Jack so ein rundes Ding mit Borderlands dieses Jahr wiederholen kann, dafür knarzt und knack der Titel zu sehr an allen Ecken und Enden. Ich hoffe da werde ich positiv überrscht...auch wenn mir Chris Tall die deutsche Synchro Suppe bereits versalzt...

Ansonsten schön, dass die Affen gut starten, hätte ich aber auch ehrlich gesagt nicht anders erwartet. Mit Dune dürfte das einer der größten Blockbuster des bisherigen Kinojahrs im Bereich der breiten Masse sein, Animationsfilme etc. lasse ich hier raus. Ich hätte aber nicht gedacht, dass der alte 90er Kater Garfield brauchbar abschneiden könnte, ich habe den ehrlich gesagt als Kellerkind der Chats gesehen. Ich habe Garfield früher auch gemocht, aber heute reizt mich der Kater so gar nicht mehr, offenbar gibts noch genug Leute die ihm treu geblieben sind und Eltern, die ihre Kinder gerne den verfressenen Stubentieger zeigen.

The Fall Guy hingegen macht seinem Namen alle Ehre, wenn der nicht als Longrunner noch was zieht ist er nicht einmal erwähnenswert dieses Jahr. Die noch kommenden Filme werden ihn noch tiefer in den Jahreskeller drücken. Wenn er am Ende halbwegs seine Kosten wieder reinholt kann er froh sein.

Ich bin jetzt noch gespannt was IF reißen wird. Auf der einen Seite schaue ich Ryan Reynolds bei seiner Paraderolle Ryan Reynolds in Film X zu sein ganz gerne zu. Auf der anderen Seite fühlt sich der Film wie eine Netflix Produktion an, irgendwie nicht nach Kinofilm, ich weiß selbst nicht warum.

PS: Was mir aufgefallen ist, Ghostbusters wird gar nicht mehr erwähnt, dabei kämpfen die um jeden Tausender um noch die 200 zu knacken. Aktueller Stand rd. 198,4 Millionen. Ich drücke ihnen die Daumen, auch wenn die Zahlen nicht mehr gut aussehen.

„Ein Spiel für jeden der drauf sinnt, wie er seiner Welt entrinnt.“

Jumanji

Avatar
Legolas : : Moviejones-Fan
13.05.2024 17:00 Uhr
1
Dabei seit: 08.10.17 | Posts: 343 | Reviews: 1 | Hüte: 35

Sehr guter Start für die neue Affen-Trilogie, auch die Legs über das Wochenende waren franchisetypisch sehr gut. Dazu auch der schöne Sonntag, der die Schätzungen nochmal deutlich schlagen konnte. Die weltweiten ca 130 Mio bedeuten trotz schwachem China-Start, schönem Wetter in Europa und Garfield-Konkurrenz einen neuen Franchise-Rekord. Das Budget hat man glücklicherweise auch eher moderat gehalten. Es schwirren verschiedene Zahlen zwischen 120 und 160 Mio herum. Selbst wenn man die Kosten aber an der Obergrenze dieser Range ansetzt, sollte man ab 400-450 Mio genug Argumente für ein weiteres Sequel finden. Das sollte doch solide machbar sein.

Generell ist das aber ein sehr interessanter Fall:
Die Kritiken sind gut, wenn auch nicht ganz auf Niveau der Vorgänger. Online und auf Social Media liest man fast ausschließlich positive Reaktionen, die Fans scheinen zufrieden zu sein. Auch die Scores aus verschiedenen Ländern sehen erstmal ziemlich gut aus.
Und dann kommt aus den USA auf einmal der doch ziemlich ernüchternde B Cinemascore, der eigentlich keine guten Legs in Aussicht stellt...

Die weitere Performance wird daher spannend zu beobachten sein, ich drücke den Äffchen aber auf jeden Fall beide Daumen, damit es mit den anvisierten 9 (!) Filmen der "modernen" Planet der Affen-Ära klappt.

The Fall Guy hält sich zwar ordentlich, aber bei dem irre hohen Budget ist das Kind bereits in den Brunnen gefallen...

Generell noch eine kleine Anmerkung zum Box Office:
Letzte Woche war ja ein extrem schwacher Start in den Sommer. Sowieso war das bisherige Jahr 2024 sehr dünn besetzt, vom Blockbuster-März einmal abgesehen.
Auch dieses Wochenende hätten einfach 5 Mio für Platz 3 der US-Charts gereicht. Das ist, vorsichtig ausgedrückt, schlecht.
Die Aussichten auf den restlichen Sommer sind m.E. zwar um einiges vielversprechender, aber hier machen sich unter anderem zwei Dinge deutlich bemerkbar, die im letzten Jahr von bestimmten Personen (...) noch ziemlich hochgejubelt wurden:

1. Der monatelange Streik, der den Release-Plan völlig durcheinandergebracht hat.
2. So ein Marvel-Blockbuster als Auftakt in den Kinosommer hat in den letzten Wochen ganz eindeutig gefehlt. Ob man die Comic-Dominanz des letzten Jahrzehnts gut fand oder nicht, aber ohne diese Einnahmequelle ist da einfach ein ziemlich großes Loch.

Für die generelle Zukunft des Kinos bin ich dennoch positiv gestimmt. Wie erwähnt, sieht der Sommer 2024 mit kommenden Mega-Hits wie Inside Out 2, Ich einfach Unverbesserlich 4 und Deadpool 3 sowie ordentlich Blockbuster-Material (Bad Boys 4, Garfield, If, Furiosa, ...) sehr vielversprechend und auch in der Breite gut besetzt aus.

Ab 2025 wird es dann aber richtig interessant und uns könnten einige neue Rekorde bevorstehen. Wenn nicht wieder etwas Unvorhergesehenes dazwischenkommt, sollte die Talsohle also endlich hinter der Kinobranche liegen. Auch hier wieder: Die Daumen sind gedrückt.

MJ-Pat
Avatar
Parzival : : Kakashi
13.05.2024 14:25 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 8.013 | Reviews: 56 | Hüte: 425

Ich hätte auch nicht 58 Mio gerechnet, hatte eher ein mieses Bauchgefühl, daher nur 44 Mio getippt. Aber immer schön zu sehen, wenn ein Film mehr einspielt als gedacht.

Ich schau ihn evtl diese Woche.

Link zu meinem Letterboxd-Profil /// (ehem. FlyingKerbecs)

Avatar
HenryGondorf : : Goldkerlchen 2022
13.05.2024 14:16 Uhr
0
Dabei seit: 20.02.21 | Posts: 893 | Reviews: 5 | Hüte: 36

Freue mich sehr für Planet der Affen, fand den Film auch richtig stark, hoffe er hält sich gut.

Warriors, come out to play-ayyy!

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
13.05.2024 13:36 Uhr | Editiert am 13.05.2024 - 13:36 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 7.280 | Reviews: 110 | Hüte: 653

Mein erster Tipp lag bei 56 Mio. Dollar. Wäre ich mal dabei geblieben, doch die pessimistischen Prognosen anderer Seiten haben mich dazu verleitet, auf 50 Mio. runterzugehen. Klasse...

Aber es freut mich sehr für den Film, dass er doch so gut gestartet ist. Hoffentlich hält er sich auch gut.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

MJ-Pat
Avatar
sid : : Fischschubser
13.05.2024 13:32 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 2.145 | Reviews: 17 | Hüte: 59

Und der Affen-Start liegt sogar bei 58,5 Mio. weil der Sonntag viel besser war. Freut mich einerseits, ärgert mich aber auch, weil ich einfach nicht so hätte übertreiben dürfen. Am Donnerstag-Abend hab ich zwischen 55 und 60 Mio. geschwankt mit Tendenz zu 60 Mio. und dann war ich viel zu leichtsinnig. International wird es tatsächlich schwieriger, zum Beispiel in D hat Garfield gewonnen (von den Besucherzahlen her), in Frankreich IF.

IF hat zwar bis jetzt nicht die besten Vorverkaufszahlen (aber die hatte Raus aus dem Teich auch nicht und der Film wurde dann doch weltweit noch so ein erfolgreicher Langläufer), aber die ersten Kritiken von den sehr strengen frz. Kritikern sind ansprechend und die von Kinobesuchern (bei IMDb) sogar sehr gut.

Normalerweise mag ich Horrorfilme, aber die Geschichte von The Strangers klingt schon sehr düster. Sicher kein Film, der ein Massenpublikum anlockt.

Avatar
SpiderFan : : Moviejones-Fan
13.05.2024 12:37 Uhr
0
Dabei seit: 06.05.22 | Posts: 1.039 | Reviews: 0 | Hüte: 15

Die Affen sind halt gemeinsam stark.

Gehe am Mittwoch rein.

“You have fought long enough, Galadriel. Put up your sword.”

Avatar
TheUnivitedGast : : Moviejones-Fan
13.05.2024 11:29 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 996 | Reviews: 0 | Hüte: 17

Hoffe die Affen halten durch. Der Film hat mehr verdient...

Avatar
Tim : : King of Pandora
12.05.2024 22:43 Uhr
0
Dabei seit: 06.10.08 | Posts: 3.041 | Reviews: 192 | Hüte: 85

Starker Einstand des Films. Hätte mit deutlich weniger bei Planet der Affen gerechnet, aber die wirklich guten Kritiken scheinen hier auch noch mal was bewegt zu haben.

Forum Neues Thema
AnzeigeY