Anzeige
Anzeige
Anzeige

Der Herr der Ringe - Die Ringe der Macht

News Details Reviews Trailer
"Der Herr der Ringe - Die Ringe der Macht" geht im August weiter

Dunkelheit wird sie binden: Der Trailer zu "Die Ringe der Macht" Staffel 2

Dunkelheit wird sie binden: Der Trailer zu "Die Ringe der Macht" Staffel 2
14 Kommentare - Di, 14.05.2024 von Moviejones
Mit dem ersten Trailer zur zweiten Staffel von "Die Ringe der Macht" will uns Amazon auf die Fortsetzung der Serie einstimmen. Lange müssen wir nicht warten!
Dunkelheit wird sie binden: Der Trailer zu "Die Ringe der Macht" Staffel 2

++ Update vom 14.05.2024: Und hier ist er nun, der erste Teaser-Trailer für die zweite Staffel von Der Herr der Ringe - Die Ringe der Macht:

"Der Herr der Ringe - Die Ringe der Macht" Season 2 Teaser 1 (dt.)

"Der Herr der Ringe - Die Ringe der Macht" Season 2 Teaser 1

Zusammen mit dem Teaser haben wir auch endlich ein Release-Datum erhalten: Der Herr der Ringe - Die Ringe der Macht startet am 29. August in die zweite Staffel.

Eine Synopsis zu den neuen Folgen gibt es auch noch: Sauron ist zurückgekehrt. Von Galadriel verstoßen, ohne Armee oder Verbündete, muss sich der aufstrebende Dunkle Herrscher auf seine Gerissenheit verlassen, um seine Kraft wiederzuerlangen und die Erschaffung der Ringe der Macht zu überwachen, die es ihm ermöglichen sollen, alle Völker von Mittelerde an seinen finsteren Willen zu binden.

Staffel 2 von Amazons Der Herr der Ringe - Die Ringe der Macht baut auf der epischen ersten Staffel auf und stürzt selbst die beliebtesten und verletzlichsten Charaktere in eine Flut der Dunkelheit. Sie fordert jeden heraus, seinen Platz in einer Welt zu finden, die zunehmend am Rande des Unheils steht. Elfen und Zwerge, Orks und Menschen, Zauberer und Harfüße ... während Freundschaften getestet werden und Königreiche zu zerbrechen beginnen, kämpfen die Mächte des Guten immer tapferer darum, das zu bewahren, was ihnen am wichtigsten ist ... sich gegenseitig.

Zusätzlich wurde auch noch ein Blick hinter die Kulissen der zweiten Staffel gewährt und auch dieses Video wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten:

++ News vom 13.05.2024: Im Gegensatz zu vielen anderen Zuschauern hat uns Der Herr der Ringe - Die Ringe der Macht 2022 durchaus gut unterhalten. Die erste Staffel der groß angelegten Serie war nicht perfekt, lieferte viel Munition für hitzige Diskussionen und nicht wenige Entscheidungen waren plump und fragwürdig inszeniert. Kurzum, da wäre mehr drin gewesen und dennoch hat uns die erste Staffel in ihren Bann gezogen, auch wenn eine stärkere Annäherung, an die Herr der Ringe-Saga von Peter Jackson, wünschenswert gewesen wäre und von den Machern auch durchaus immer wieder durchschien.

Jetzt schreiben wir das Jahr 2024 und dieses Jahr soll es nun mit Staffel 2 weitergehen und die Geschichte von den Ringen der Macht, Galadriel und Sauron weitererzählt werden. Hat man aus der Kritik der ersten Staffel etwas gelernt? Wir wissen es noch nicht, denn über den Inhalt liegt ein Mantel des Schweigens und auch das Datum der Veröffentlichung ist noch vollständig offen. Wir wissen nur soviel, es soll dieses Jahr so weit sein und vielleicht sind wir schon bald schlauer.

Denn wie Amazon jetzt bekannt gegeben hat, soll der mit Spannung erwartete Trailer zur Der Herr der Ringe - Die Ringe der Macht Staffel 2 schon morgen erscheinen. Dort rechnen wir neben ersten Bildmaterial und Einblicke in die Handlung eigentlich auch fest mit der Bekanntgabe des Starts im Streaming. Wenn nicht der genaue Tag, dann wenigstens der Monat.

Wie denkt ihr über die gesamte Situation und hat euch Der Herr der Ringe - Die Ringe der Macht vor zwei Jahren gefallen oder habt ihr gar kein Interesse mehr an der Serie?

Quelle: Prime Video
Erfahre mehr: #Fantasy, #Trailer
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
14 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
15.05.2024 15:59 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 11.548 | Reviews: 45 | Hüte: 775

Ich hab richtig Bock drauf!

Ja, Staffel 1 war holprig. Ich kann immer noch viel mit der Serie anfangen, es ist aber tatsächlich so, dass manche Drehbuchentscheifung doch seltsam anmutete. Ich denke da sofort an die asozialen Hobbits, welche ständig von "wir lassen keinen zurück" quatschen nur um direkt jemanden zurückzulassen. Oder die gesamte Geschichte um die Südlande, wo Mordor nur durch einen höchst komplizierten Plan entsteht und ein gesamtes Volk seit Jahrhunderten keinen König hat nur um dann jemanden zu akzeptieren, der das Wappen trägt. Oder Numénor, die mit gefühlt einem Schiff eine gesamte Armee nach Mittelerde bringen. Das sind Dinge, wo man sich fragt, ob das Drehbuch wirklich nochmal gelesen wurde bevor gedreht wurde.

Aber ich will nicht zu streng sein, immerhin kann alles was Sauron/Mordor/Halbrand/Südlande betrifft auch nachträglich erkärt werden, was ich schon sehr gut finden würde. Andere Dinge, z.B. Galadriels Charakterisierung wurde ja schon in Staffel thematisiert und in eine andere Richtung gelenkt. Ich bin da ziemlich optimistisch. Ich finde auch ZSSnakes Kommentar passend, dass das zweite Zeitalter halt sehr viel Freiheiten bietet, an den Fahrplan Tolkiens hält man sich ja trotzdem, was auch in diesem Trailer wieder ersichtlich wird.

Ich bin optimistisch, dass die Kritik an gewissen Dingen (und damit meine ich nicht die Diversität) berücksichtigt wird und Staffel 2 nochmals einen drauflegt. Immerhin war Staffel 1 für alle eine Einführung und Worlbuilding innerhalb einer eigentlich bekannten Welt. Nun sind die Seiten und Charakterne bekannt, ich denke nun wird dies auch alles flotter sein.

Ich freue mich einfach sehr auf Staffel 2, finde es auch viel spannender als z.B. dieses Gollum-Projekt, wo man einfach zu 100 % nix erzählen kann, was nicht sowieso bekannt oder vorhersehbar ist. Dies ist hier, obwohl wir wissen wie es endet, nicht der Fall und dies hat schon Staffel 1 voller Rätselraten bewiesen. Ich hoffe es feht so weiter. Nun steht dann auch demnächst der Rewatch an.

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
15.05.2024 08:41 Uhr | Editiert am 15.05.2024 - 08:43 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.965 | Reviews: 184 | Hüte: 618

Das sieht doch wirklich gut aus. Ich hab in den vergangenen Jahren extrem viel Tolkien gelesen, also abgesehen von den massiven 12 Bänden der History of Middle-Earth die ich noch vor der Brust habe (da hab ich bislang nur die beiden ersten gelesen), kenn ich mich in seinem Werk inzwischen ziemlich gut aus.

Und trotzdem gefiel mir Rings of Power Staffel 1 sehr gut. Ich sage nicht, dass sie perfekt war, aber ich empfand die Entscheidung, sie im zweiten Zeitalter anzusiedeln, als eine der besten der Serie. Über das zweite Zeitalter hat Tolkien vergleichsweise wenig geschrieben, es gibt viele Lücken in der "Lore", alles sind eher breite Pinselstriche. Entsprechend passen die Entwicklungen der Serie mit ihren Freiheiten dort gut hin.

Ich mochte die Herangehensweise, die Figuren wuchsen mir ans Herz, alles cool. Galadriel war mir subjektiv etwas zu unterkühlt, aber ich habe die Hoffnung, dass über die weiteren Staffeln herausgearbeitet wird, wie sie von diesem distanzierten Hitzkopf zu der weisen Herrscherin wird, die sie im dritten Zeitalter ist (wobei sie ja auch da immer als jemand präsentiert wird, bei der es unter der Oberfläche heftig brodelt).

Der Trailer sieht gut aus, spannend, nach dem Setup in Staffel 1 scheint jetzt etwas Bewegung reinzukommen. Ich hoffe man fängt jetzt nicht an, sich nur Staffel für Staffel übertreffen zu wollen - aber der wachsende Einfluss von Sauron, der nun in einer anderen Gestalt die Elben unterwandert, ist fast greifbar und gefällt mir.

Ich bin dabei ^^

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
15.05.2024 07:14 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 3.061 | Reviews: 0 | Hüte: 131

Staffel 1 war kein Totalausfall. Da waren durchaus interessante Sachen dabei. Der Trailer zu Staffel 2 sieht eigentlich vielversprechend aus dass es besser wird. Da ich bis dahin noch Prime haben werde, schau ich definitiv mal rein.
Ich hoffe nur die Galadriel-Darstellerin hat sich bissl was an zusätzlichen Schauspielfertigkeiten aneignen können. Die war einer der größten Schwachpunkte der ersten Staffel (zusammen mit dem Plot um Isildur).

"Fuck the kingsguard, fuck the city, fuck the king."

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
15.05.2024 00:31 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 17.156 | Reviews: 19 | Hüte: 398

Der Trailer macht gute Eindruck. Das man aus Vergangene Fehler was dazu gelernt haben. Die Charaktere sind nicht mehr so glatt. Eher mehr düster und viel kantiger. Das gefällt mir. Ich gebe auch zu,. Ich hatte meine Probleme mit Staffel eins. Aber ich habe es durchgezogen. Weil ich Mittelerde lieben heart ... kurz gesagt: Ich bin dabei heart

Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
14.05.2024 22:10 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.705 | Reviews: 0 | Hüte: 55

Auch wen Staffel 1 nicht perfekt war (mir aber sehr gut gefallen hat), freue ich mich sehr auf die 2. Staffel. :-) Ist immer noch Jammern auf hohem Niveau in meinen Augen - auch, weil die Trilogie von 2001 bis 2003 unerreicht bleiben wird. heart

Avatar
Clampner : : Moviejones-Fan
14.05.2024 20:25 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.20 | Posts: 161 | Reviews: 0 | Hüte: 3

@Lordodd
Zugegeben, SO eine Katastrophe war Rings of Power auch nicht. Wenigstens war die Story kohärent, was man von Disneys Star Wars nicht behaupten kann.

Avatar
Lordoss : : Moviejones-Fan
14.05.2024 20:20 Uhr
0
Dabei seit: 12.07.23 | Posts: 84 | Reviews: 0 | Hüte: 1

@clampner: das Frage ich mich bei den Star wars sequels auch immer, wie der Pitch aussah der es durchbrachte eine Trilogie zu machen mit drei unterschiedlichen Storyschreibern ohne wirklichen roten Faden vorzugeben. laughing

Wir wissen nicht zu 100% welche Story rechte amazon hat und diese dann entsprechend umsetzen darf.

Avatar
Clampner : : Moviejones-Fan
14.05.2024 20:09 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.20 | Posts: 161 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Ich verstehe immer noch nicht wie eine Serie mit so hochwertigen Effekten so billig produziert aussehen und armselig geschrieben sein kann. Ich hab der erste Staffel einige Chancen gegeben, aber nach der 4. Folge kam es mir nur noch wie Zeitverschwendung vor, weil einfach nichts passiert ist. Ich kenn mich mit der Vorlage nicht so aus aber eine noch langweiligere Ära hätten sie anscheinend nicht finden können. Also nichtmal der größere Rahmen oder die Welt ist irgendwie interessant genug, um mich auf spannendere Momente hoffen zu lassen.

Avatar
Lordoss : : Moviejones-Fan
14.05.2024 19:26 Uhr
0
Dabei seit: 12.07.23 | Posts: 84 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Sieht richtig gut aus. Bin gespannt, erste Staffel empfand ich durchwachsen. Sowohl sehr starke Momente, als auch sehr schwache waren dabei.

Avatar
SpiderFan : : Moviejones-Fan
14.05.2024 16:35 Uhr
0
Dabei seit: 06.05.22 | Posts: 1.050 | Reviews: 0 | Hüte: 15

Und da ist er auch schon. Richtig starker Trailer und bringt die etwas dunklere Atmosphäre gleich richtig gut rüber.

Adar recasting ist auch gelungen. Hat man die erste Staffel ne Weile nicht gesehen, würde da vermutlich gar kein Unterschied auffallen.

“You have fought long enough, Galadriel. Put up your sword.”

Avatar
Operator184 : : Moviejones-Fan
14.05.2024 14:28 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.12 | Posts: 456 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Freue mich, das es endlich weiter geht.
Mir hat die 1. Staffel gut gefallen.

Und ob ich wandere im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück. Denn ich trage einen dicken Knüppel und bin die fieseste Mistsau, im ganzen Tal.

Avatar
AlwaysPositive : : Moviejones-Fan
14.05.2024 13:41 Uhr
0
Dabei seit: 12.04.22 | Posts: 93 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Die erste Staffel hatte mit einem großen Manko zu kämpfen... und das hieß Langeweile. Ich habe alle Folgen am Stück geschaut und konnte mich auch gut in die Serie hineinversetzen. Aber es wollte sich einfach keine Spannung einstellen. Keine Ahnung, ob das nur mir so ging. Allerdings hoffe ich, dass man für Staffel 2 etwas mehr als nur CGI ohne Ende und abgehakte Handlungsstränge präsentieren wird.

WICHTIG: Du kannst nicht negativ denken und positives erwarten. :)

Avatar
HenryGondorf : : Goldkerlchen 2022
14.05.2024 12:57 Uhr
2
Dabei seit: 20.02.21 | Posts: 904 | Reviews: 5 | Hüte: 37

Im Grunde brauch ich gar keinen Trailer den im Gegensatz zu vielen hatte ich mit der ersten Staffel keine Probleme. Vielleicht ist es ein Vorteil wenn man die Bücher überhaupt nicht kennt.

Peter Jacksons Ringe Trilogie ist ein Meisterwerk und hat die Latte unerreichbar hoch gelegt, so etwas sollte man hier nicht erwarten.

Die Serie hat die Karte von Mittelerde um ein paar Regionen reicher gemacht, sie ist unterhaltend, kurzweilig, spannend, hat eine gute Atmosphäre und mehrschichtige Charaktere.

Sicher laufen viele Handlungsstränge parallel, was manchmal überfrachtet, etwas hastig wirkt, aber ich konnte ohne Probleme in diese Welt eintauchen. Und ohne übertriebene Erwartungen kann ich auch gut mit den Darstellern und ihrer Performance leben.

Die meiste Kritik an der Serie läuft eh nur auf das Diversitätsthema hinaus. Aber da mir vollkommen egal ist ob ein Elb schwarz oder weiß ist und ein Zwerg keinen Bart hat stört mich das auch überhaupt nicht. Vermutlich würde Tolkien das heute auch genau so sehen, keine Ahnung.

Ich jedenfalls freue mich auf die nächsten Staffeln.

Warriors, come out to play-ayyy!

Avatar
SpiderFan : : Moviejones-Fan
14.05.2024 12:52 Uhr
0
Dabei seit: 06.05.22 | Posts: 1.050 | Reviews: 0 | Hüte: 15

Und ich freue mich drauf. Demnächst gönne ich mir dann auch den S1 rewatch.

“You have fought long enough, Galadriel. Put up your sword.”

Forum Neues Thema
AnzeigeN