Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Mein Filmtagebuch...
Blade gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Blade (1998)

Ein Film von Stephen Norrington mit Wesley Snipes und Stephen Dorff

Meine Wertung
Ø MJ-User (15)
Mein Filmtagebuch
Blade Bewertung

Blade Inhalt

"Blade" ist eine relativ untypische Vampirfilmreihe, sehr actiongeladen und modern umgesetzt. Der Hauptdarsteller Blade (Wesley Snipes) ist der sogenannte Daywalker. Als seine Mutter mit ihm schwanger ist, wird sie von Vampiren getötet. Blade überlebt und verfügt nun über Vorteile von Vampiren und Menschen. Doch leider hat er auch den Durst nach Blut geerbt. Nur sein Kumpel Whistler (Kris Kristofferson) steht ihm zur Seite und mit Hilfe moderner Technik lässt sich der Drang nach dem roten Lebenssaft aushalten. Hass auf Vampire treibt beide Männer vorwärts und so machen sie gemeinsam Jagd auf die Untoten.

Die drei Teile der Reihe beschreiben Blades Kampf gegen die unheimliche Bedrohung. Er nimmt es mit Deacon Frost (Stephen Dorff) auf, einem vampirischen Emporkömmling, der göttliche Macht sucht. Im zweiten Teil hat er es mit vampirischen Mutationen zu tun, bis es in "Blade Trinity" zum Showdown zwischen ihm und Dracula (Dominic Purcell) kommt.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Blade und wer spielt mit?

OV-Titel
Blade
Format
2D
Box Office
131,18 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Keine Jugendfreigabe".
Zur Filmreihe Blade gehören ebenfalls Blade 4, Blade 2 (2002) und Blade - Trinity (2004).
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
8 Kommentare
Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
26.04.2018 12:04 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 561 | Reviews: 39 | Hüte: 44

Außer den schwachen Effekten im Endkampf gibt es am ersten "Blade"-Film nicht viel auszusetzen. Snipes Sprüche sind natürlich eine klasse für sich ("Some motherfucker`s always tryin to ice skate uphill.") und in den Actionszenen legt der Mann die Messlatte für Martial Arts in Hollywood schon ziemlich hoch. Und den Soundtrack ballere ich zwischendurch immer noch gerne durch die Boxen...

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
26.04.2018 11:48 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.084 | Reviews: 24 | Hüte: 293

Blade geht bei mir ebenfalls immer. Allerdings merke ich schon, dass ich den Film nicht mehr so für voll nehmen kann wie noch damals. Denke ich an Blade, denk ich erstmal an 90er Techno-Mucke, dämliche Snipe-Sprüche und Kampf-Choreografien die an 90er Dance-Moves erinnern^^
Aber trotzdem geht Blade immer und Snipes hat da die Messlatte ziemlich hoch gelegt, bis auf Teil 3 sind es Filme, die eigentlich jedes Jahr bei mir über den Bildschirm laufen.

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
26.04.2018 11:37 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 2.916 | Reviews: 22 | Hüte: 185

@WiNgZzz:

Na dann sag ich mal: Danke für die Zustimmung und nichts wie rein mit der Scheibelaughing

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

MJ-Pat
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
26.04.2018 10:45 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.586 | Reviews: 0 | Hüte: 49

@sublim: Dem kann ich eigentlich nur uneingeschränkt zustimmen, müsste bald auch mal wieder in meinem Player landen!

Ach komm...

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
26.04.2018 08:47 Uhr
1
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 2.916 | Reviews: 22 | Hüte: 185

Mit Blade wurde für mich damals ein neues Kapitel der Superheldenverfilmungen (in diesem Fall wohl eher Antiheldenverfilmung) eingeläutet. Von der bombastischen Stimmung im Film, über den hammermäßigen Soundtrack, bis hin zur perfekten Performance von Wesley Snipes, ist dieser Film genauso, wie ich mir eine Comicverfilmung vorstelle, wie ich mir generell einen guten Actionfilm mit Fantasy-Anteil vorstelle. Auch mit allem was heutzutage an Superheldenverfilmungen zu haben ist, braucht Blade den Vergleich nicht zu scheuen. Für mich ist Blade eine der besten Comicverfilmungen aller Zeiten.

Von mir bekommt Blade einen "Befehl für´s absolut anschauen" und fünf von fünf Hüten.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
EviIDeath : : Moviejones-Fan
24.01.2018 21:10 Uhr
0
Dabei seit: 01.02.15 | Posts: 22 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Wesley Snipes IST Blade

Meine Bewertung
Bewertung
"Was sagt der?" - "Das wir tot sind, mit Akzent!"
Avatar
MW3NZ3L : : Moviejones-Fan
23.07.2012 03:54 Uhr
0
Dabei seit: 23.07.12 | Posts: 101 | Reviews: 16 | Hüte: 0
Abolutes Spitzenkino, dass sich den klischeehaften Vampirfilmen entzieht und so etwas Neues schafft.
Wesley Snipes gefällt in seiner Glanzrolle als Blade, dem gnadenlosen Daywalker.
Immer wieder ein gern gesehenes Filmspektakel das selbst heutzutage nicht alt wirkt, sondern ein zeitloser Klassiker ist.
Avatar
MrNoname : : BOT Gott
20.07.2012 18:23 Uhr
0
Dabei seit: 16.06.10 | Posts: 1.643 | Reviews: 19 | Hüte: 22
jepp, dank der werbung, die MJ auf ihrer seite geschalten hat habe ich gesehen, dass es die 3 blade-filme nun endlich auf BD gibt - und das seit heute ! jetzt müssen die scheiben nur gut umgesetzt sein, dann werden sie gekauft laughing
Forum Neues Thema