AnzeigeN
AnzeigeN

Scheidungsschaden inklusive

News Details Kritik Trailer Galerie
Scheidungsschaden inklusive

Adam Scott als erwachsenes Scheidungskind im "A.C.O.D."-Trailer

Adam Scott als erwachsenes Scheidungskind im "A.C.O.D."-Trailer
0 Kommentare - Fr, 16.08.2013 von R. Idesheim
Adam Scott sieht seinem größten Albtraum entgegen: dem Wiedersehen mit seinen geschiedenen Eltern. Nun gibt’s einen neuen Trailer zur Komödie "A.C.O.D.".

Erwachsene Scheidungskinder haben es doch so schwer. Diesen Eindruck versucht zumindest die neue Komödie A.C.O.D. ihren Zuschauern zu vermitteln, in der Adam Scott die Hauptrolle spielt. Nun ist der neue Trailer zum Film erschienen, an dem wir euch an späterer Stelle teilhaben lassen möchten.

A.C.O.D. soll auf lustige Art und Weise die Welt von erwachsenen Scheidungskindern erforschen. Im Mittelpunkt des Geschehens steht Carter (Adam Scott), ein scheinbar ausgeglichenes und erwachsenes Scheidungskind, das erfolgreich im Beruf ist und daneben eine gut funktionierende Beziehung mit einer fürsorglichen Frau (Elizabeth Winstead) führt. Die Verlobung seines Bruders (Clark Duke) zwingt ihn jedoch zu einem Wiedersehen mit seinen Eltern (Richard Jenkins und Catherine O‘Hara), deren Scheidungskrieg ihm damals schwer zusetzte...

Der Film wartet mit einem All-Star-Cast auf, darunter tummeln sich unter anderem Adam Scott, Richard Jenkins, Catherine O’Hara, Amy Poehler, Jessica Alba, Jane Lynch, Clark Duke und Mary Elizabeth Winstead. Stuart Zicherman (Six Degrees) gibt in dem Streifen sein Regiedebüt. Er ist auch neben Ben Karlin (Modern Family) für das Drehbuch verantwortlich.

Hier geht’s zum neuen A.C.O.D.-Trailer:



Quelle: Yahoo!
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeN