Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Er ist ja nicht Guy Ritchie

Alles anders? Dexter Fletcher über sein "Sherlock Holmes 3"

Alles anders? Dexter Fletcher über sein "Sherlock Holmes 3"
11 Kommentare - Do, 29.08.2019 von R. Lukas
Neuer Regisseur, neuer Stil! Dexter Fletcher übernimmt das "Sherlock Holmes"-Franchise von Guy Ritchie, was bedeutet, dass er sich einiges verändert. "Sherlock Holmes 3" wird jedenfalls kein Ritchie-Film mehr.
Alles anders? Dexter Fletcher über sein "Sherlock Holmes 3"

Trugen Sherlock Holmes und Sherlock Holmes - Spiel im Schatten noch die charakteristische Handschrift von Guy Ritchie, wird dies bei Sherlock Holmes 3 anders sein. Es liegt in der Natur der Sache, da mit Rocketman-Regisseur Dexter Fletcher ein anderer Filmemacher für die Fortsetzung zuständig ist. Narcos-Schöpfer Chris Brancato schreibt sie.

Er habe sich schon mit Ritchie ausgetauscht, der sehr großzügig gewesen sei und ihm eine großartige Zeit versprochen habe, bestätigt Fletcher in einem Collider-Interview. Zwar wolle er nicht das ignorieren, was Ritchie so brillant gemacht habe, aber er wolle Sherlock Holmes 3 auch seinen eigenen Stempel aufdrücken und nicht den Stil seines Vorgängers kopieren.

Warner Bros. soll immer geplant haben, einen dritten Film nachzulegen. Jedoch verhinderte der wegen Iron Man voll ausgelastete Terminkalender von Robert Downey Jr. jegliche Dreharbeiten. Dieses Problem besteht nun ja nicht mehr, sodass Downeys Sherlock Holmes und Jude Laws Dr. John Watson endlich ihren nächsten Fall in Angriff nehmen können. Weihnachten 2021 soll Sherlock Holmes 3 im Kino laufen.

Quelle: Collider
Erfahre mehr: #Fortsetzungen, #Action
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
11 Kommentare
Avatar
theMagician : : Steampunker
30.08.2019 10:09 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.461 | Reviews: 0 | Hüte: 46

Ritchies Codename U.N.C.L.E fand ich sehr gut. Der Stil und die Darsteller haben zu ihm sehr gut gepasst. WB hat hier eindeutig das Marketing verhunzt. Arthur habe ich noch nicht gesehen und Aladin auch nicht. Aber Aladins Erfolg ist nicht Ritchie zu verdanken sondern der Marke Disney.

Ritchie dreht doch gerade Tough Guys oder bereit diese vor. Er soll mal lieber die Fortsetzung von RocknRolla drehen. Der Film war echt cool. Sowas schaue ich mir von ihm viel lieber an

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
30.08.2019 08:02 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 777 | Reviews: 6 | Hüte: 18

@MobyDick:

Da stimme ich dir voll und ganz zu, das manche Projekte ob absichtlich oder wegen Unfähigkeit sowas gegen die Wand gefahren werden. Um John Carter trauere ich heute noch. Hier hatte man ein echtes Juwel in der Hand. Aber auch Prince of Persia war anständig und ich gehöre wohl zu den wenigen Menschen auf dem Planeten, die "Longe Ranger" für einen klasse Film halten. "Dark Phoenix" muss noch warten bis zum Heimkino-Release.

@Duck & all:

Die Thematik um "King Arthur" hatten wir glaube ich schon öfter. Da merkt man doch, das der Frust bei einigen von uns noch tief sitzt. Der Film hat verdammt viel richtig gemacht und dem ganzen einen frischen Anstrick verpasst und irgendwie hat es das Gros der Leute gar nicht mitbekommen. Aber ich mag halt Filme von Guy Ritchie... möglicherweise sehe ich das anders.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
30.08.2019 01:15 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.285 | Reviews: 3 | Hüte: 292

Eiglt schade... ich hätte Richtie Zugern aufm Regiestuhl gesehen und seinen Werk zu vollenden. Aber nach 2 Hit für WB, zwei Flop und klar bekommen die kalte Füßen. Dabei wäre SH3 Selbstläufer gewesen. Aber WB traurig sich einfach nicht mehr wirklich. Dummerweise ist Richtie auch grad bei Regisseur für die Masse ... seinen beide Flop Filme war erfrischend. Aber Massen untauglich...

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
29.08.2019 17:46 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.473 | Reviews: 40 | Hüte: 451

Für mich hört sich das bisschen nach Harry Potter an. Keine Frage, ich liebe die Reihe, doch manchmal denke ich daran wie sich das Ding entwickelt hätte wenn weniger unterschiedliche Macher dran gewesen wäre. So hatte doch jeder Regisseur (und Musiker, etc.) eine andere Sicht auf die Dinge, einen anderen Stil, weshalb man die Filme oft leicht voneinander unterscheiden kann. Teil 3 ist ja z.B. ein kompletter Stilbruch mit den beiden Erstlingen, was nur bedingt daran liegt, dass die Schauspieler erwachsener werden.
Auch die RDJ-Holmes-Filme lebten eindeutig vom Stil von Ritchie. Natürlich profitierten sie auch vom Cast, aber gerade Ritchies Stil machte die Filme "anders".

King Arthur war so ein Mix von geile Idee, coole Bilder, doch Potenzial liegen gelassen. Ich denke der Stil von Ritchie passte hier wie ne Faust aufs Auge. Auch der Cast machte Spaß und es war wie bei Holmes einfach mal was Neues/Anderes. Leider bombadierte uns Ritchie aber auch voll mit Dingen, es fehlte definitiv World-Buildung und auch das Kostümdesign und Ähnliches passte nicht zum Look, der uns ständig unter die Nase gerieben wurde.
Witzigerweise hat Ritchie nach den beiden Flops (die aber unverdient waren, da bin ich der gleichen Meinung), mit Aladdin einen Milliarden-Hit gelandet. Und dies obwohl der Film spürbar am wenigsten vom Regisseur selbst hatte...

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
29.08.2019 16:48 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 4.852 | Reviews: 78 | Hüte: 325

RonZo und DrStrange

Ich muss sagen, Arthur hat diese Schicksal ganz sicher nicht verdient, das war mal ein anderer Ansatz, der zudem auch wirklich ganz kurzweilig die ganze Sache auf den aktuellen Stand gebracht hat. Da gebe ich eher der Werbeabteiluing die Schuld, dass die Kampagne so komplett gegen die Wand gefahren wurde. Ähnlich wie bei John Carter, Dark Phoenix und mit Abstrichen auch Lone Ranger. Von Zeit zu Zeit werden so ganz brauchbare Filme einfach mal gegen die Wand gefahren. Und stattdessen bekommen solche Gurken wie Bright oder der nächste Bay-Film (von dem ich einfach mal davon asugehe, dass er scheisse sein wird) massig Asche in den Hintern geblasen für nicht mal eine Kinoauswertung (gleiches gilt hier auch für Irishman). Irgendwie alles nicht so richtig greifbar.

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
29.08.2019 15:57 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 777 | Reviews: 6 | Hüte: 18

@RonZo:

Sehr nebulös. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Avatar
RonZo : : Mad Titan
29.08.2019 15:48 Uhr | Editiert am 29.08.2019 - 15:51 Uhr
0
Dabei seit: 07.11.14 | Posts: 783 | Reviews: 4 | Hüte: 54

@DrStrange

Gibt keinen "offiziellen" Grund. Nur Spekulationen: Von wegen nach den (finanziellen) Flopps U.N.C.L.E & King Artuhr hat WB das Interesse/Vetrauen an Ritchie verloren.

https://screenrant.com/sherlock-holmes-3-director-not-guy-ritchie-why/

Nukular! Das Wort heißt Nukular!

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
29.08.2019 15:13 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 777 | Reviews: 6 | Hüte: 18

Ist eigentlich bekannt wieso Ritchie aus der Nummer raus ist ?

Avatar
RonZo : : Mad Titan
29.08.2019 14:56 Uhr | Editiert am 29.08.2019 - 15:07 Uhr
0
Dabei seit: 07.11.14 | Posts: 783 | Reviews: 4 | Hüte: 54

Rocketman hab ich noch nicht gesehen. aber Dexter Fletchers Regie-Debüt Wild Bill (der für mich einen Guy Ritchie-Touch hatte) fand ich Klasse und selbst die eigentlich (mMn) recht uninteressante Geschichte von Eddie The Eagle hat er für mich echt gelungen verfilmt.

Ich bin gespannt. Besser einen Sherlock Holmes 3 ohne Ricthie als gar keinen.

Nukular! Das Wort heißt Nukular!

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
29.08.2019 12:58 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 777 | Reviews: 6 | Hüte: 18

Ich will dem Mann mal sein Können nicht absprechen, aber der Stil von Ritchie hat für das Setting einfach perfekt gepasst. Es jetzt gewaltsam abzuändern, nur damit er sein eigenes Ding durchziehen kann, würde der Reihe dann wohl eher schaden.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
29.08.2019 12:11 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 4.852 | Reviews: 78 | Hüte: 325

Hmm, warum sollte man eine gewinnende Formel abändern? Mal erstes Material abwarten, aber sie sollten schon versuchen Stiltechnisch eine gewisse Kontinuität zu bewahren, mbM.

Dünyayi Kurtaran Adam
Forum Neues Thema