Anzeige
Anzeige
Anzeige

Come Away

News Details Kritik Trailer Galerie
Zwischen Wunder- und Nimmerland

Angelina Jolie & David Oyelowo im Fantasy-Crossover "Come Away"

Angelina Jolie & David Oyelowo im Fantasy-Crossover "Come Away"
0 Kommentare - Fr, 01.06.2018 von R. Lukas
Zugleich als Prequel zu "Alice im Wunderland" und "Peter Pan" ist "Come Away" gedacht. Mit auf die magische Reise gehen Angelina Jolie und David Oyelowo, allerdings nicht direkt.
Angelina Jolie & David Oyelowo im Fantasy-Crossover "Come Away"

Auf diese Idee ist selbst Disney noch nicht gekommen: Warum nicht Alice im Wunderland und Peter Pan miteinander kreuzen und ein Prequel zu beiden Geschichten machen?

Et voilà, Come Away soll genau das werden: Bevor Alice ins Wunderland ging und bevor Peter zu Pan wurde, waren sie Bruder und Schwester. Als ihr älterer Bruder bei einem tragischen Unfall stirbt, versuchen sie ihre Eltern aus dem Strudel der Verzweiflung zu retten, bis sie sich schließlich zwischen ihrem Zuhause und ihrer Fantasie entscheiden müssen. Dies ebnet den Weg für ihre Reisen ins Wunderland und nach Nimmerland.

Die Eltern der beiden (noch nicht gecasteten) Kinder werden Angelina Jolie und David Oyelowo spielen. Mit dem Fantasy-Drama gibt Brenda Chapman, die oscarprämierte Regisseurin und Co-Autorin von Pixars Merida - Legende der Highlands und die erste Regisseurin, die einen Zeichentrickfilm eines großen Studios inszenieren durfte (DreamWorks Animations Der Prinz von Ägypten), ihr Realfilm-Regiedebüt. Der Plan ist, Come Away zunächst in Großbritannien zu drehen. Jolie soll erst später zum Herbstdreh in Los Angeles hinzustoßen, wenn Maleficent 2 sie nicht mehr in Anspruch nimmt.

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Fantasy
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
Anzeige