Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hauptdarstellerin unter Vertrag

Das Schwert gezückt: Hannah John-Kamen wird zu "Red Sonja"

Das Schwert gezückt: Hannah John-Kamen wird zu "Red Sonja"
24 Kommentare - Sa, 08.05.2021 von N. Sälzle
Nach jahrelanger Suche ist klar, wer "Red Sonja" spielen wird. Der Film bewegt sich allmählich voran, nur nicht mit Rose McGowan oder Amber Heard.

Ende Februar / Anfang März fand man mit Tasha Huo eine neue Drehbuchautorin für Red Sonja. Jetzt erfahren wir auch, wer zur Titelfigur werden wird. Hannah John-Kamen wird das Schwert schwingen und tritt somit die Nachfolge von Rose McGowan und Amber Heard an, die beide mal für diesen Part vorgesehen waren.

Hannah John-Kamen wurde einem großen internationalen Publikum vor allem durch ihre Rolle in Ant-Man and the Wasp bekannt. Dabei hatte sie bis dahin schon in einigen Blockbuster mitgewirkt, darunter Tomb Raider und Ready Player One. Serienfans kennen sie aus der Sci-Fi-Serie Killjoys.

Bald wird sie als Jill Valentine in Resident Evil - Welcome to Racoon City zu sehen sein.

Bei Red Sonja führt Joey Soloway Regie. Das Drehbuch schreibt der Filmemacher gemeinsam mit Huo.

Red Sonja befindet sich seit Jahren in der Entwicklungshölle. Schon 2008 sollte Rose McGowan die rothaarige, muskelbepackte Kriegerin spielen, die sich durchdie von Robert E. Howard erschaffene Welt kämpft. Irgendwann wurde aus Rose McGowan dann Amber Heard und auch die wurde nur für geraume Zeit mit Red Sonja in Verbindung gebracht.

Auch bei der Regie wurde nachgebessert. Ursprünglich sollte Bryan Singer auf dem Regiestuhl Platz nehmen. Als sich die Skandale um den Regisseur zuspitzten - seit Jahren gab es immer und immer wieder offene Vorwürfe gegen Singer bezüglich sexueller Belästigung (auch bei Minderjährigen) - musste Singer Red Sonja hinter sich lassen und Joey Soloway übernahm.

Ab da ging es zumindest kontinuierlich voran, wenngleich auch das Casting von Hannah John-Kamen auf sich warten ließ. Wie lange wir auf die nächsten Casting-Meldungen warten müssen - oder gar auf die Dreharbeiten - wird spannend.

Erfahre mehr: #Fantasy, #Comics
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
24 Kommentare
Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
08.05.2021 09:23 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.895 | Reviews: 48 | Hüte: 204

TiiN:

Weil spätestens seit dem recht erfolgreichen 2013er Reboot der Comics durch Gail Simone genau diese Themen im Vordergrund stehen.

(Aber die Themen waren eigentlich schon früher in der Figur bereits angelegt...)

"I know writers who use subtext... and they are all cowards."

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
08.05.2021 09:05 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.578 | Reviews: 134 | Hüte: 399

Ich frage mich, warum man so etwas wie Red Sonja in der heutigen Zeit überhaupt verfilmen möchte. Vor allem mit Joey Soloway als Regisseur, aus den von DrStange genannten gründen.

Hannah John-Kamen kann ich mir schwer mit roten Haaren vorstellen. Mir gefiel der Vorschlag von jerichocane mit Becky Lynch. Könnt mir vorstellen, dass die Rolle kein großes Schauspiel erfordert.

Wenn ich recht darüber nachdenke möchte ich doch keinen Metroid Film haben.

MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
06.05.2021 19:45 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.698 | Reviews: 13 | Hüte: 47

Mit der "Kolonialphase" Indiens bin ich zumindest nicht im Detail bewandert. Was also nun genau in den 1920ern gesehen ist, könnte ich nicht aus dem Stehgreif aufsagen. Aber gegen die Britische Krone wurden ja des öfteren revoluzzert. Ich würde mal behaupten das diese beiden Freiheitskämpfer außerhalb von Indien nicht besonders bekannt sind. Unterm Strich bin ich aber gespannt, wenn es mal bewegte Bilder zu sehen gibt.

Ach deswegen kommt hier keine Bewegung rein !! Ich schick doch schon jede Woche Schnauzbart-Hasstiraden nach Bollywood...

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
06.05.2021 18:00 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.290 | Reviews: 158 | Hüte: 485

DrStrange

habe mir mal die Inhaltsangabe durchgelesen und klingt eher nach einer historischen Action-Mär basierend auf zwei realen Freiheitskämpfern, könnte gut werden, könnte aber auch ein Trashfest werden, sicher ist nur, dass er sich wohl nicht hat lumpen lassen. Hmm, mal einen Trailer und erste kritiken dann abwarten...

Wie, du hast die Petition, die du ins Leben riefst, noch nicht unterschrieben, shame on you, ich schicke schon täglich Todesdrohungen und Hassmails mit unterschriebenem Schnauzer in Richtung Hollywood wink

Dünyayi Kurtaran Adam
MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
06.05.2021 17:31 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.698 | Reviews: 13 | Hüte: 47

@MobyDick:

Dieses Mahabharat Projekt klingt schon mächtig nach seinem persönlichen "Herr der Ringe". 10 Jahre ist natürlich eine Kampfansage (sollte er das anpacken).

Wobei dieser "RRR" mit Sicherheit auch kein Armutszeugnis werden wird. Zwar wahrscheinlich genauso viel Schnauzer, aber weniger muskelbepacktes Testosteron. So richtig klar ist mir noch nicht, worum es in dem Film eigentlich gehen soll.

Schon komisch, dass wir jede R.E. Howard News bei Rajamouli landen :-D

Irgendwann müssen wir doch noch die Petition starten. Bei JL hat es ja auch funktioniert.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
06.05.2021 17:00 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.290 | Reviews: 158 | Hüte: 485

DrStrange

Schon komisch, dass wir jede R.E. Howard News bei Rajamouli landen :-D

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
06.05.2021 16:53 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.290 | Reviews: 158 | Hüte: 485

DrStrange

Sieht so aus, als wäre ich einer Fake News zum Opfer gefallen, bzw. einer nicht ganz verläßlichen Quelle:

Der Film, den ich meinte hiesse Mahabharat, und anscheinend handelt es sich dabei um DAS große indische Fantasy-Epos schlechthin, wovon es derzeit wohl auch schon zig Verfilumngen und Pläne gibt, und ich bin anscheinend auf ein paar der "NEWS" reingefallen, dass er schon den Film/die Filme drehen würde. tatsache ist wohl, dass er es sehr gerne machen würde, und dass er dann aber mehrere Filme auf einmal drehen würde, um das ganze epische Ausmass auch korrekt zu erfassen. Und dass er dass eher als langfristigen Traum / Plan ansieht als gerade unmittelbar geplant. Derzeit scheint wirklich erstmal RRR auf dem Plan zu stehen.

(Aber in den indischen News wird überall schon spekuliert, dass er das tatsächlich mal in Angriff nehmen wird und wer da alles wen spielen kann, weshalb ich wohl davon ausgegangen bin, dass er schon tatsächlich daran arbeitet)

Hier noch ein relativ aktueller Beitrag dazu:

https://www.greatandhra.com/movies/news/rajamouli-reveals-about-rrr-and-mahabharat-106986

Dünyayi Kurtaran Adam
MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
06.05.2021 15:36 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.698 | Reviews: 13 | Hüte: 47

@MobyDick:

Nee, ich meine schon sein Projekt "RRR". Siehe hier:

https://en.wikipedia.org/wiki/RRR_(film)

Klingt für mich aber noch nicht nach Fantasy-Actioner.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
06.05.2021 14:05 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.290 | Reviews: 158 | Hüte: 485

DrStrange

ich weiss jetzt nicht, was du mit RRR meinst, aber wenn du SSR meinst, den Regisseur von Bahubali, genau den meine ich, und mit dem Rückenwind von Bahubali konnte er anscheinend dieses Megaprojekt an Land ziehen, ich bin da wirklich mega gespannt darauf und hoffe auf ein ähnliches Epos, das vielleicht nicht ganz so abrupt endet wink

Dünyayi Kurtaran Adam
MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
06.05.2021 12:14 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.698 | Reviews: 13 | Hüte: 47

@MobyDick:

Das ist aber nicht der "RRR", oder ?

Ich halte dich auf dem Laufenden, sobald da erstes Bildmaterial auftaucht

Absolut sehr gerne ! Fantasy-Actioner hört sich ganz nach meinem Geschmack an.

Realistisch muss man aber leider sagen, dass Indien gerade wohl ganz andere Sorgen haben dürfte...

Tragischerweise leider richtig.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
06.05.2021 12:06 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.290 | Reviews: 158 | Hüte: 485

DrStrange

Ich fürchte daraus wird erstmal nichts, if at all, der Mann ist gerade dabei den größten und bombastischsten indischen Blockbuster aller Zeiten zu drehen mit einem All-Star indian cast, der alles bisher in Indien gedrehte in den Schatten stellt, inkl. einem Bolly- und Tollywood allstar Ensemble. Soll ein extrem epischer Fantasy-Actioner werden. Ich halte dich auf dem Laufenden, sobald da erstes Bildmaterial auftaucht wink

Realistisch muss man aber leider sagen, dass Indien gerade wohl ganz andere Sorgen haben dürfte...

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Hellboy : : Moviejones-Fan
06.05.2021 11:47 Uhr
0
Dabei seit: 29.11.17 | Posts: 53 | Reviews: 0 | Hüte: 0

"ich will weder eine neuartige zugeknöpfte Xena"

Das wird bestimmt so kommen. Die Amis sind für zu prüde, um Hannah-John Kamen so leicht bekleidet zu zeigen.

MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
06.05.2021 11:19 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.698 | Reviews: 13 | Hüte: 47

@MobyDick:

Da wünsch ich mir doch lieber weiterhin einen Rajamouli "Conan" Film... egal ob mit oder ohne Schnauzbart.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
06.05.2021 10:54 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.290 | Reviews: 158 | Hüte: 485

Bin da eher bei DrStrange, im Grunde sehe ich so ein Casting weniger als problematisch an.

Vor allem wenn man bedenkt, dass die Figur eigentlich im knappen Ketten-Bikini durch die Gegend kämpft, kann sie rein vom Typ her schon etwas dunkler sein, sonst könnte der Film ja auch Cancer Sonja heissen.

Aber daraus jetzt einen feministischen Film zu drehen, halte ich auch für den falschen Ansatz, ich will weder eine neuartige zugeknöpfte Xena oder irgendeinen MeToo Problemfilm sondern eine sexistische, sleezy Schlachtplatte, Hautfarbe egal, Hauptsache rockt!

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
MadMax : : Moviejones-Fan
06.05.2021 10:00 Uhr
0
Dabei seit: 15.05.18 | Posts: 45 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Da bleibe ich doch lieber bei Brigitte Nielsen.

Forum Neues Thema
Anzeige