Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
US-Box Office

Die US-Kinocharts vom 24.11.2019 - Es wird frostig

Die US-Kinocharts vom 24.11.2019 - Es wird frostig
9 Kommentare - So, 24.11.2019 von Moviejones
Wir präsentieren euch die US-Kinocharts vom Wochenende und da wird es diese Woche extrem frostig, im positiven Sinne.
Die US-Kinocharts vom 24.11.2019 - Es wird frostig

Die letzten Wochen in den US-Charts lassen sich aus Sicht von Box Office-Fans nur mit äußerst langweilig umschreiben. Zwar profitierten so einige Filme von der geringen Dichte an echter Konkurrenz, doch letztlich sah das Chartbild nicht besonders erfreulich aus. Vor allem nicht, wenn man sich nur die zehn bestplatzierten Filme anschaut. Da ging die Misere sogar soweit, dass zuletzt nicht einmal alle Filme zusammen mehr als 100 Mio. $ eingespielt haben. Bedenkt man, welche Blockbuster in diesem Jahr sogar ein Vielfaches schafften, ein wirklich trauriges Bild.

Doch diese Woche sieht die Welt schon wieder ganz anders aus, auch wenn der Nutznießer dieser Situation eben jenes Filmstudio ist, welches dieses Jahr schon genug abgeräumt hat und trotz einiger Rückschläge etliche Überblockbuster feiern durfte. Die Rede ist natürlich von Disney und hier entschied man sich an diesem kalten Novemberwochenende nun endlich, Die Eiskönigin 2 ins Rennen zu schicken. Ganze sechs Jahre hat man sich Zeit gelassen, auch wenn viele Eltern das Gefühl hatten, Anna, Elsa und Olaf waren eigentlich nie weg gewesen. Der Milliardenhit von 2013 geht nun also in die zweite Runde.

Es war selbstverständlich klar, dass alles andere als ein Hit mehr als ungewöhnlich wäre, und die Vorfreude sorgte letztlich auch dafür, dass das Startwochenende des Vorgängers ohne Probleme gebrochen werden konnte. Schon die Previews am Donnerstag sahen mit 8,5 Mio. $ sehr gut aus und sprachen für den Film, auch wenn die Kritiker vom Film nur mittelmäßig angetan waren in den USA. Das hinderte den normalen Zuschauer aber nicht daran, dennoch Spaß an dem Ergebnis zu haben und das drückte sich dann in eben jenen Zahlen aus, die wir vor uns sehen.

Gegen solche Disney-Dominanz sehen andere Filme alt aus, weswegen Die Eiskönigin 2 der einzig echte Neustart ist und die bereits laufenden Filme ohne Land in Sicht umherschippern. Es läuft also wie immer gut für Disney.

Pos Film Einnahmen Gesamt
1 Die Eiskönigin 2 127 Mio. $ 127 Mio. $
2 Le Mans 66 16 Mio. $ 57,99 Mio. $
3 A Beautiful Day 13,5 Mio. $ 13,5 Mio. $
4 21 Bridges 9,3 Mio. $ 9,3 Mio. $
5 Midway 4,7 Mio. $ 43,11 Mio. $
6 Playing with Fire 4,62 Mio. $ 31,62 Mio. $
7 The Good Liar 3,38 Mio. $ 11,77 Mio. $
8 3 Engel für Charlie 3,18 Mio. $ 13,94 Mio. $
9 Last Christmas 3,04 Mio. $ 27,79 Mio. $
10 Joker 2,82 Mio. $ 326,93 Mio. $
Unterstütze MJ
Quelle: BoxOfficeMojo
Erfahre mehr: #Charts
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
9 Kommentare
Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
25.11.2019 09:04 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 903 | Reviews: 0 | Hüte: 23

@fbBlackwidow

Wo ist die zahlende Kundschaft? Wo sind die die andere Filme als die übliche Disney-Maschinerie sehen wollen? Wo?

Alle daheim - schauen die MCU-Filme - von vorne - in der richtigen Reihenfolge

Bild
Avatar
fbBlackwidow : : Moviejones-Fan
25.11.2019 08:41 Uhr
0
Dabei seit: 08.03.19 | Posts: 139 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Angesicht der Top Ten und eher schwachen Zahlen frage ich mich wo die Schreihälse sind die sonst gerne Angesicht der Übermacht von Superheldenfilmen, allen voran natürlich das MCU, das Ende des guten Film-Geschmack prophezeien. Wo ist die zahlende Kundschaft? Wo sind die die andere Filme als die übliche Disney-Maschinerie sehen wollen? Wo?

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
25.11.2019 06:02 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.526 | Reviews: 21 | Hüte: 108

@BenBulben

Danke. smile

Freut mich, wenn es interessierte Leser unserer Kommis hier gibt.victory

Grüße zurück

A true selfless act always sparks another - Klaus

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
24.11.2019 23:51 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.488 | Reviews: 30 | Hüte: 505

Im ersten Augenblick dachte ich beim lesen auch gerade "was zum Geier?", als da stand, dass die Eiskönigin bereits 6 Jahre auf dem Buckel hat. Bei der extremen Präsenz hätte ich aus dem Bauch heraus wahrscheinlich auf 2 bis 3 Jahre getippt. Wenn ich aber so drüber nachdenke fällt mir ein, dass ich damals insgeheim recht froh war, dass meine Tochter (damals 12) sich absolut nicht dafür interessierte. So kenne ich den Film bis heute nur auszugsweise daher, weil er um Weihnachten herum bei der Familie meiner Schwester lief und wir zu Gast waren. Aber selbst diese wenigen Schnipsel fand ich fast ausnahmslos gelinde gesagt "anstrengend". Nun bin ich aber auch nicht die klassische Zielgruppe und kann durchaus gönnen. Also allen Freunden dieser Art von Gesangeskunst wünsche ich viel Spaß mit Teil 2.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
BenBulben : : Moviejones-Fan
24.11.2019 21:50 Uhr
0
Dabei seit: 14.07.16 | Posts: 34 | Reviews: 0 | Hüte: 2

@FlyingKerbecs - Musste Dir jetzt mal nen Hut reichen. Dein Text zu den Einspielergebnissen am Sonntag gehört seit Monaten am Sonntag zum Lesen am Abend immer dazu. Von allen anderen Schreibern hier natürlich auch, aber er ist meistens immer der Erste. Grüße.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
24.11.2019 20:24 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.788 | Reviews: 39 | Hüte: 182

Respekt für diesen starken Start.

Ich bin ja auch ein großer Fan von Animationsfilmen, aber Frozen 1 hat mich damals überhaupt nicht überzeugt, weder storytechnisch noch vom Humor oder von den Charakteren her. Teil 2 spare ich mir daher. Aber ich wünsche allen viel Spaß im Kino! wink

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Hollywoodstar
24.11.2019 19:08 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 2.301 | Reviews: 2 | Hüte: 225

@macfilm

Im Ernst? Ich fand ihn für Kinder unter 6 zu kompliziert bzw es gab zuviel Handlung. Besonders am Anfang wurde soviel Story erzählt, dass die Kinder im Saal unruhig und laut wurden. In der Mitte bis zum Ende war er ziemlich Düster, sodass viele Eltern mit ihren Kindern raus gehen mussten, weil die Kinder Angst hatten. Also da ist der erste Teil um weiten harmloser und eher für Kinder ab 3/4 geeignet als der 2. Teil. Bei meiner Tochter ging es noch, aber ganz wohl war ihr ab der Hälfte auch nicht.

Ich weiß ja nicht, welchen Film du gesehen hast, Frozen II war es nach deinen Schilderungen aber nicht.

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

Avatar
MacFilm : : Moviejones-Fan
24.11.2019 19:00 Uhr
0
Dabei seit: 27.03.14 | Posts: 131 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Ich gönn Frozen 2 natürlich den Erfolg, ich persönlich war dann doch etwas enttäuscht von dem Film. Er war zu weichgespült ohne irgendwelchen Konsequenz. Er war sogar ein wenig langweilig wo ich im Kino bei den Kinder nicht mal so alleine war. SChlecht war er natürlich nicht, er hat sogar ordentlich Potenzial gehabt aber nicht wirklich ausgeschöpft, gerade weil er noch mehr für Kinder ist als der erste Teil.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
24.11.2019 18:45 Uhr | Editiert am 24.11.2019 - 18:48 Uhr
1
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.526 | Reviews: 21 | Hüte: 108

Ein guter Start für Frozen II, über den meisten Prognosen und fast doppelt so hoch wie der Start vom Vorgänger (nur aufs WE bezogen). Zudem ist es der beste Start eines Animationsfilms im November. Mit Thanksgiving und Weihnachten im Nacken sollte sich der Film auch gut halten und am Ende zwischen 400-500 Mio in den USA landen.

International ist der Film auch über den Prognosen gestartet mit fantastischen 223 Mio Dollar.

Der weltweite Start von mehr als 350 Mio Dollar ist damit der mit Abstand erfolgreichste eines Animationsfilmes.

Die Milliarde ist so gut wie sicher. Mal sehen, wie weit es noch geht und ob er den Vorgänger schlagen kann. Aktuell bin ich dahingehend optimistisch und sehe ein Endergebnis von ca. 1,3 Mrd. Dollar weltweit mit Potential nach oben. (Star Wars 9 wird an das weltweite Ergebnis sicher nicht rankommen, dafür dürfte er in den USA besser abschneiden.)

Der Start in China liegt bei 54 Mio Dollar, damit hat der Film schon das Gesamt-Ergebnis des Vorgängers übertroffen.

In Südkorea hat Frozen 2 den drittbesten Start aller Zeiten hingelegt mit 32,2 Mio Dollar. Der Vorgänger hatte rund 76 Mio dort eingespielt, also muss sich FII noch etwas halten.

In Japan hat er den besten Start eines Disney/Pixar-Animationsfilmes hingelegt mit ca. 18 Mio Dollar. Frozen hatte dort fast 250 Mio Dollar damals eingespielt. Ich bin gespannt, wie viel der 2. Teil schafft. 150 Mio sollten drin sein. Dass er an die 250 Mio des Vorgängers rankommt halte ich aber für sehr unwahrscheinlich.

In Deutschland sind zum Start ca. 1,5 Mio Menschen ins Kino, das ist der zweitbeste Start des Jahres nach Endgame.

Was das BOT angeht, da war ich mir total unsicher. Zwischen 90 und 150 Mio hätte ich mir alles vorstellen können, wobei ich natürlich schon eher zur oberen Seite tendiert habe. Aufgrund des schlechten Abschneidens vieler anderen Sequels dieses Jahr hab ich mich dann für 110 Mio entschieden, hatte aber nicht den Hauch einer Ahnung, wie das Ergebnis am Ende aussehen könnte…

A Beautiful Day usw. ist etwas unter den Prognosen gestartet und überhaupt viel niedriger, als wie ich es erwartet hätte. Aber ich denke mal, dass sich der Film gut halten wird.

21 Bridges ist auch leicht unter den Prognosen gestartet.

Joker steht nun bei 1,036 Mrd. Dollar weltweit. An The Dark Knight Rises wird er wohl nicht mehr herankommen, aber so oder so ist das Ergebnis joketastisch.

Nächste Woche startet Knives Out mit Daniel Craig in den USA, welcher bisher fantastische Kritiken bekommen hat (take that Rian Johnson Haters!! ^^) und dieses WE schon in 936 Kinos angelaufen ist und 2 Mio eingespielt hat.

Eigentlich wollte ich mir dieses WE endlich Zombieland 2 ansehen, aber der Film läuft in keinem Kino in meiner Umgebung mehr. Das wars also. drop

Frozen II werde ich mir voraussichtlich nächstes WE ansehen.

A true selfless act always sparks another - Klaus

Forum Neues Thema