Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

X-Men - Dark Phoenix

News Details Kritik Trailer Galerie
Streaming auf dem Vormarsch

Disney stolpert über "Dark Phoenix": Hälfte der Filme gleich bei Disney+ & Hulu?

Disney stolpert über "Dark Phoenix": Hälfte der Filme gleich bei Disney+ & Hulu?
2 Kommentare - Do, 08.08.2019 von N. Sälzle
Mit "Dark Phoenix" hat sich Disney einen Stolperstein ins Haus geholt. Aber ganz gleich: Künftig wird eh verstärkt aufs Streaming Wert gelegt.
Disney stolpert über "Dark Phoenix": Hälfte der Filme gleich bei Disney+ & Hulu?

Während des vierteljährlichen Status-Updates offenbarte Disney-CEO Bob Iger einige neue Details, insbesondere im Hinblick auf die Übernahme von Fox. Wie Iger erklärte, sei die Leistung von Fox weit unter dem gewesen, wo sie mal war, und weit unter dem, was man sich erhoffte, als man das Studio übernommen habe. Mehrere Quellen nennen einen Verlust von 170 Mio. US-Dollar, der hauptsächlich auf das schlechte Einspielergebnis von X-Men - Dark Phoenix zurückzuführen ist.

Doch was bedeutet dies für das künftige Vorgehen Disneys? Insbesondere hinsichtlich der Fox-Filme?

Laut Berichten des Hollywood Reporters könnten 10 oder mehr Filme pro Jahr veröffentlicht werden, sobald man mal Fahrt aufgenommen habe. Doch die Hälfte oder sogar mehr dieser Filme würden direkt bei Disney+ oder Hulu landen. Diese Zahlen gelten in der Branche nicht als abwegig. Während Fox 2016 16 Filme an den Start brachte, waren es 2018 12 Filme.

Die Zahlen verdeutlichen aber auch nochmal eines: Disney setzt stark auf seinen Streamingdienst - bzw. seine Streamingdienste, nun da das Unternehmen auch die Kontrolle über Hulu hat.

Entsprechend war die Meldung vor wenigen Tagen auch keine Überraschung, dass man ein Paket für Abonnenten anbieten würde. Für 12,99 US-Dollar beinhaltet dieses Paket Disney+, Hulu und ESPN+. Jedoch darf zunächst bezweifelt werden, dass dieses Paket außerhalb der USA von Interesse sein wird, da Hulu und ESPN+ vorwiegend in Nordamerika vertreten sind und zu einer Expansion zumindest öffentlich keine Pläne vorliegen.

Erfahre mehr: #Disney, #Streaming
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
08.08.2019 14:48 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 4.831 | Reviews: 77 | Hüte: 322

And1:

so sieht es aus!

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
And1 : : Moviejones-Fan
08.08.2019 13:28 Uhr
0
Dabei seit: 24.03.16 | Posts: 300 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Also wenn Disney dieses Packet in Deutschland raus bringt und das mit Hulu und espn+ für 13€ ca dann bekommen sie mein Geld sehr gerne.

Forum Neues Thema