AnzeigeN
AnzeigeN

The Red Sea Diving Resort

News Details Kritik Trailer Galerie
Er Geheimagent, sie Bankräuberin

Mehr als Comichelden: Chris Evans & Margot Robbie mit neuen Rollen

Mehr als Comichelden: Chris Evans & Margot Robbie mit neuen Rollen
4 Kommentare - Fr, 12.05.2017 von R. Lukas
Abwechslung muss sein. Margot Robbie verschafft sie sich mit dem Dust-Bowl-Thriller "Dreamland", Chris Evans mit dem Spionage-Drama "The Red Sea Diving Resort".

Sie ist unsere Harley Quinn, er unser Captain America. Aber darauf wollen sich Margot Robbie und Chris Evans nicht beschränken.

Robbie fügt ihrer langen Liste von Projekten noch den Thriller Dreamland hinzu, bei dem Sundance-Gewinner Miles-Joris Peyrafitte (As You Are) - mit seinen gerade mal 24 Jahren ein echtes Wunderkind - Regie führt. Als seine Familie kurz davor steht, inmitten der Dust-Bowl-Verheerungen ihre Farm zu verlieren, beschließt der 15-jährige Eugene Evans, eine flüchtige Bankräuberin (Robbie) zu schnappen, um das auf sie ausgesetzte Kopfgeld zu kassieren. Tatsächlich kommt er dem FBI und der lokalen Polizei zuvor und findet sie als erster. Allerdings stellt sich heraus, dass sie weit mehr ist als das, was die Behörden behaupten, dass sie ist.

Evans wiederum wurde für die Hauptrolle in The Red Sea Diving Resort bestätigt. Er steht an der Spitze eines Ensembles, dem auch Haley Bennett, Ben Kingsley, Greg Kinnear, Michael K. Williams, Alessandro Nivola (Jurassic Park 3), Michiel Huisman (Game of Thrones), Alex Hassell (Anonymus) und Mark Ivanir (Schindlers Liste) angehören, und ab dem 22. Juni in Südafrika und Namibia vor der Kamera. Dahinter postiert sich als Regisseur und Drehbuchautor der israelische Filmmacher Gideon Raff (Tyrant).

The Red Sea Diving Resort basiert auf einer bemerkenswerten Rettungsmission, dem Exodus der äthiopischen Juden aus dem Sudan nach Israel Anfang der 1980er-Jahre. Evans spielt Ari Kidron, den Mossad-Agenten, der die Mission leitete. Die Geschichte beginnt in den späten 70ern, als der israelische Auslandsgeheimdienst vom damaligen israelischen Premierminister Menachem Begin einen Auftrag erhielt, der sich drastisch von seinen üblichen Nacht-und-Nebel-Aktionen unterschied: Er sollte bei der Evakuierung Tausender äthiopischer Juden helfen, die in Flüchtlingslagern im Sudan festsaßen, und sie in den "Judenstaat" bringen. Also wurde in einem verlassenen Urlaubsdorf im Sudan, mitten im Feindesland, eine geheime Operationsbasis errichtet und dort eine Handvoll Agenten stationiert, die den Exodus ins Gelobte Land in Gang setzen und beaufsichtigen sollten, zu Wasser wie auch aus der Luft. Dieses "Red Sea Diving Resort" des Mossad war fünf Jahre lang in Betrieb und rettete Tausenden von Flüchtlingen das Leben.

Quelle: Comingsoon
Erfahre mehr: #Agenten, #Thriller
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
theMagician : : Criminal
14.05.2017 13:33 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.690 | Reviews: 0 | Hüte: 52

Ja das stimmt. Ben Affleck hat mit Vollbart und matte auch sehr östlich ausgesehen ins Argo. Aber Evans als blonder Israeli ist schwer vorzustellen. Er ist aber auch einfach viel zu sehr Captain America. Robert Downey Jr. hat da ein viel größeres Repertoire.

Warten wir es ab. Vielleicht überzeugt Evans mich. Bislang ist der Mann für mich nur Captain America. Liegt wohl daran das er so ein All American Boy ist

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
13.05.2017 18:06 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 2.362 | Reviews: 4 | Hüte: 71

Na ja ich finde so bärtige Typen wie Gérard Butler kommen der Rolle am nächsten. Die müssen galt nahöstlich aussehen, also arabisch. Butler könnte gebräunt wie einer aussehen. Also wie ein Israeli, wie ein Araber aber auch xD

Ansonsten schwer.

Ben Kingsley ist zwar älter, aber er könnte irgendwie alles sein haha Zuletzt spielte er einen Türken in Collide. Araber und Inder spielte er auch schon genügend

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
theMagician : : Criminal
13.05.2017 12:33 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.690 | Reviews: 0 | Hüte: 52

@Tameroz

Das ging auch gerade durch den Kopf. Ein weißer spielt einen Israeli. Das wird spätestens beim ersten Trailer/Teaser zur Sprache kommen

Offen gesagt finde ich es auch nicht richtig das Evans die Figur verkörpert, doch auf Anhieb fällt mir auch keiner ein der die Rolle spielen könnte. Der Schauspieler muss ja kein israeli sein, doch er sollte passen.

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
12.05.2017 19:35 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 2.362 | Reviews: 4 | Hüte: 71

Evans als ein Israeli? Nun. Whitewashiiiiiing smile wann geht der Shitstorm los? Haha mal sehen

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Forum Neues Thema
AnzeigeN