AnzeigeN
AnzeigeN
Direktes Sequel oder nicht?

Nach langer Wartezeit: Nächster "Cloverfield"-Film findet seinen Regisseur

Nach langer Wartezeit: Nächster "Cloverfield"-Film findet seinen Regisseur
3 Kommentare - Di, 27.09.2022 von N. Sälzle
Der nächste "Cloverfield"-Film kommt, so lautet jedenfalls der Plan. Immerhin macht das Projekt mit der Verpflichtung eines Regisseurs nun Fortschritte.

Erinnert ihr euch noch an die letzten Meldungen zu einem neuen Cloverfield-Film? Nicht? Keine Sorge, die liegen schon eine ganze Weile zurück. Tatsächlich wurde Anfang 2021 mit Joe Barton ein Autor verpflichtet, der das Drehbuch zum nächsten Cloverfield-Abenteuer zu Blatt bringen sollte. Dann geschah erst mal nichts mehr.

Aber mit dem Film geht es voran, immerhin hat man nun einen Regisseur verpflichtet. Der heißt Babak Anvari und ihr kennt seine Arbeit womöglich vom Netflix-Thriller I Came By oder dem Film Under the Shadow, für den er den BAFTA Award für ein herausragendes Debüt eines britischen Autors, Regisseurs oder Produzenten im Jahr 2017 gewann.

Zur Handlung des neuen Cloverfield-Films ist nichts bekannt, wenngleich einst berichtet wurde, dass es sich um ein direktes Sequel zum Original von 2008 handeln soll. Allerdings berichtet Deadline nun, dass man nichts von einer Verbindung zu den Vorgängern wisse. Nur weil man aktuell nichts von derartigen Verbindungen weiß, heißt das aber natürlich noch lange nicht, das keine existieren. Hier müssen wir wohl einfach mal wieder abwarten. Hoffentlich nicht wieder so lang!

Quelle: Deadline
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
2Cents : : Moviejones-Fan
29.09.2022 09:35 Uhr
0
Dabei seit: 31.03.22 | Posts: 736 | Reviews: 0 | Hüte: 10

Als ob die bisherigen Cloverfield Filme irgendwas mit irgendwas zu tun gehabt hätten.

Cloverfield Lane war nur ein Remake der Heavy Metal Folge "Shelter Me" und Paradox war irgend ein Sci-fi Film der mit ein paar zusätzlichen Szenen zum Cloverfield Film umgeändert wurde. Können die ja jetzt auch wieder machen. Irgendwas liegt bestimmt noch im Giftschrank, das man verwursten kann.

Der einzig wahre und gute Cloverfield ist und bleibt jedoch, wie so oft, der erste Teil.

Weiß schon gar nicht mehr, wie oft ich mir den schon gekauft habe. Der hat bei mir immer die Tendenz zu verschwinden. Einmal hab ich ihn verschlampt Zweimal ist er mir schon von Ausleihenden verschlampt worden. Und einmal sogar in Flammen aufgegangen.

Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse. Und am Ende ist alles für die Katz.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
27.09.2022 17:38 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.784 | Reviews: 161 | Hüte: 484
  • Clovervield (2008)
  • 10 Cloverfield Lane (2016)
  • The Cloverfield Paradox (2018)

So richtig gut gefiel mir nur Das erste Film. Matt Reeves inszenierte ihn seinerzeit. 10 Cloverfield Lane war ganz unterhaltsam aber auch ziemlich lose. Der dritte Film entsprang soweit ich mich erinnere aus der Phase, wo Netflix alle möglichen merkwürdigen Filme hat produzieren lassen. Mir war der zu paradox.

Avatar
Bibo : : Moviejones-Fan
27.09.2022 11:57 Uhr
0
Dabei seit: 30.04.19 | Posts: 214 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Hauptsache wir bekommen den großen Dünnen wieder zu Gesicht.

"Zitierst Du da jemanden oder ist das auf dein Steißbein tätowiert?"

Forum Neues Thema
AnzeigeY