So was hört Todd McFarlane gern

Seismische Aktivitäten: Jason Blum brennt auf neuen "Spawn"

Seismische Aktivitäten: Jason Blum brennt auf neuen "Spawn"
2 Kommentare - Mi, 27.05.2020 von R. Lukas
Diese Aussagen sollten ganz nach Todd McFarlanes Geschmack sein. Jason Blum benutzt in Bezug auf "Spawn" Ausdrücke wie "enorme Menge an Aktivität und "seismisches Ereignis" - da ist viel im Gange!
Seismische Aktivitäten: Jason Blum brennt auf neuen "Spawn"

Wenn jemand über den neuen Spawn-Film spricht, dann war es bisher meistens (na gut, immer) Todd McFarlane, der Mann, der ihn macht und den Titelcharakter ja auch erschaffen hat. R-Rated, düster und preisgünstig soll es werden, was perfekt zur Blumhouse-Philosophie passt. Mit Jamie Foxx als Al Simmons/Spawn und Jeremy Renner als Twitch Williams sind zwei Hauptdarsteller in Wartestellung, aber McFarlane wäre wohl gern schon etwas weiter.

Nun ist das Undenkbare eingetreten: Jemand anders hat über Spawn gesprochen! Und was Produzent Jason Blum zu erzählen hat, wird McFarlane freuen. Es habe bei Spawn eine enorme Menge an Aktivität gegeben - nichts Neues, das er jetzt enthüllen werde, aber das Wort "Spawn" habe er in den letzten zwei, drei Wochen sehr oft gesagt. Und es werden noch mehr News kommen, verspricht Blum. Derzeit genüge es zu sagen, dass Spawn in sehr aktiver Entwicklung sei. Er wolle den Film unbedingt machen, so Blum, der in diesem Zusammenhang von einem "seismischen Ereignis" spricht. Scheint also voranzugehen!

Quelle: ComicBook.com
Erfahre mehr: #Horror, #Fantasy, #Action, #Comics
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
CatBitesYou : : Moviejones-Fan
27.05.2020 17:16 Uhr
0
Dabei seit: 26.05.20 | Posts: 16 | Reviews: 14 | Hüte: 0

Komischerweise wird seit Jahren euphorisch über das Projekt gesprochen, wie toll es wird etc., aber in die Gänge kommt anscheinend bis auf den Cast von Foxx und Renner überhapt nix.

Klar, jetzt in der Corona-Zeit ist das schwierig, aber davor hat man auf Worte auch keine wirklichen Taten folgen lassen. Von daher geb ich mal auf Blum seine Aussagen erstmal nicht viel.

Avatar
ogi : : Moviejones-Fan
27.05.2020 17:03 Uhr
0
Dabei seit: 15.05.15 | Posts: 61 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Wenn sich da der Herr Blum und McFarlane doch sooo freuen warum produziert Blumhouse production den Film einfach nicht?

Forum Neues Thema