Anzeige

Love and Monsters

News Details Kritik Trailer Galerie
Love and Monsters

Shawn Levy bekommst postapokalyptische Monster Probleme

Shawn Levy bekommst postapokalyptische Monster Probleme
1 Kommentar - Mo, 18.06.2012 von Moviejones
Die Welt mal wieder am Rande des Untergangs oder kurz danach und dazu noch "Monster Problems". Kann es noch schlechter kommen?
Shawn Levy bekommst postapokalyptische Monster Probleme

Shawn Levy hat nach Date Night - Gangster für eine Nacht und Real Steel - Stahlharte Gegner sein nächstes Filmprojekt ins Visier gefasst. Für Paramount Pictures wird er demnächst das Skript zu Monster Problems umsetzen.

Details über die Handlung sind noch sehr rar gesät, nur so viel ist bisher durchgesickert, dass der Film sich um einen Road Trip drehen wird und eine Mischung aus Zombieland und Mad Max darstellt.

Die Idee für Monster Problems stammt von Brian Duffield, der auch an Jane Got a Gun schrieb, ein Western, der in Kürze in Produktion geht und in dem Natalie Portman (Black Swan, Freundschaft Plus) mitspielt.
 

Quelle: Comingsoon
Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
mimo33 : : Moviejones-Fan
18.06.2012 07:47 Uhr
0
Dabei seit: 08.06.12 | Posts: 51 | Reviews: 0 | Hüte: 1
Zombies in einem Roadmovie?
Was daraus wird, hängt doch vor allem an den Zombies.

So langsam wie früher = Roadmovigeschwindigkeit 10km/h
Walking Dead = Roadmoviegeschwindigkeit 15km/h
Neuauflage Dawn of the Dead = Roadmoviegeschwindigkeit 25km/h
28 Days/Weeks later = Roadmoviegeschwindigkeit 30 km/h

Also laß ich mich mal überraschen wie super ein Film wird, in dem wie in Zombieland von links nach rechts gefahren wird und nur bei eventuellen Stops mal ein Zombie gefährlich wird. Also nur beim Tanken und sich erleichtern. Essen kann man ja im Auto.
Forum Neues Thema
Anzeige