Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Star Trek - Discovery

News Details Reviews Trailer Galerie
Nächste "Star Trek"-Serie unterwegs

"Star Trek - Discovery"-Spin-off mit Michelle Yeoh in Arbeit?

"Star Trek - Discovery"-Spin-off mit Michelle Yeoh in Arbeit?
2 Kommentare - Mo, 12.11.2018 von N. Sälzle
Erhält Michelle Yeoh ihre eigene "Star Trek"-Serie? Das deutet sich derzeit an, aber CBS All Access hat noch nicht vor das zu bestätigen.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Star Trek - Discovery"-Spin-off mit Michelle Yeoh in Arbeit?

Mehr Star Trek wurde versprochen, mehr Star Trek bahnt sich an. Aktuell verkürzen die Short Treks die Wartezeit auf den Start von Star Trek - Discovery Staffel 2. Und die Star Trek-Serie mit Patrick Stewart als Jean-Luc Picard ist ebenfalls bereits am Horizont. Das ist CBS All Access aber nicht genug. Weitere Serien sollen folgen, natürlich alle so individuell, dass beim Zuschauer keine Ermüdung einsetzt.

Der Charakter, mit dem dann vermutlich ein Wiedersehen ansteht, kennen die Zuschauer zwar noch längst nicht so lange wie Captain Picard, aber die Serie dürfte sich als interessante Auskopplung aus dem aktuellen Franchise herausstellen. Berichten zufolge soll schließlich Michelle Yeoh als Philippa Georgiou im Mittelpunkt der nächsten Star Trek-Serie stehen.

Die haben wir zuletzt im Star Trek - Discovery-Staffel-1-Finale gesehen, als sich die Imperatorin aus dem Spiegeluniversum ihren Platz in ihrer neuen Heimat erkämpfte. In Staffel 2 darf sie erneut mitmischen und hat dann mit der Section 31 der Sternenflotte zu tun, einer halbwegs geheimen, autonomen Organisation, die dem Zuschauer seit Star Trek - Deep Space Nine ein Begriff ist.

Berichten zufolge deutet sich an, dass sie ihre eigene Serie noch mehr mit Section 31 in Verbindung bringen wird und den Abenteuern, die sie in diesen Reihen erlebt. Doch, um das bestätigt zu wissen, müssen wir wohl noch eine ganze Weile warten, denn auf Nachfrage von Deadline wollte sich ein Sprecher von CBS noch nicht zu einer von Michelle Yeoh angeführten Star Trek-Serie äußern.

Quelle: Deadline
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
JetLi : : Moviejones-Fan
12.11.2018 15:59 Uhr
0
Dabei seit: 15.05.18 | Posts: 24 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Michelle Yeoh würde ich gerne mal wieder in einen HK-Actionfilm sehen. Sowas wie Yes, Madam! und Once a Cop.

Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
12.11.2018 14:39 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 91 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Die Spin-off-Manier nimmt momentan seltsame Züge an. Alles und jeder bekommt eine eigene Serie. Fand, die Figur hatte in Staffel 1 mehr als genug Platz - eine eigene Serie über sie bräuchte ich nicht. Erst recht nicht, als Ex-Weltall-Imperatorin under cover...

Forum Neues Thema