AnzeigeN
AnzeigeN
Kommt "Batgirl" auch ins Kino?

Kurswechsel in Sicht? Chancen für "Batgirl"-Qualitätsoffensive + Fans bangen (Update)

Kurswechsel in Sicht? Chancen für "Batgirl"-Qualitätsoffensive + Fans bangen (Update)
3 Kommentare - Do, 19.05.2022 von A. Seifferth
"Batgirl" soll 2023 auf uns zuflattern und gemeinsam mit "The Flash" für eine Frischzellenkur des gesprengten DCEU sorgen. Trotzdem beschäftigt Warner Bros. noch immer die Release-Strategie des Films.
Kurswechsel in Sicht? Chancen für "Batgirl"-Qualitätsoffensive + Fans bangen

++ Update vom 19.05.2022: Nach der traurigen Botschaft über das jähe Ende des DC-Projekts Wonder Twins hoffen Fans, dass Batgirl tatsächlich eine Kinoveröffentlichung erhält.

Warner Bros. Discovery hat sich gemäß einem jüngsten Bericht des Hollywood Reporter darauf verständigt, dass HBO Max-Filmprojekte in der Zukunft ein Budget von 35 Mio. US-Dollar nicht überschreiten sollen. Gesetzt den Fall, dass dabei auch die laufenden Projekte mitgemeint sind, würde das wiederum für Batgirl bedeuten, dass die Heldin in die Kinosäle flattern darf.

In den sozialen Netzwerken wartet man bereits sehnsüchtig auf genau diese Botschaft für die 70 Millionen-Dollar-Produktion mit Leslie Grace, J.K. Simmons und Michael Keaton:

++ News vom 26.04.2022: Die Last, die auf den Schultern von Batgirl wiegt, ist schwer: Der Film soll neben The Flash eine neue Ära im zerfaserten DC-Universe einleiten und für die dringend nötige Kontinuität sorgen. Die Frage ist allerdings nun, wie groß man diesen Auftakt gestalten möchte, denn anscheinend hadert man bei Warner Bros. noch immer damit, auf welchem Weg man den Superhelden-Film letztlich veröffentlicht. Jedenfalls man sich nun dazu aufraffen, dem Projekt deutlich mehr Priorität beizumessen.

Aktuell überlegen der Verantwortlich Toby Emmerich und sein Team bei Warner, ob es nicht gerade jetzt an der Zeit wäre, deutlich mehr Geld in Batgirl zu investieren. Man spricht dabei über die visuellen Effekte, das Musikbudget und die geplanten Marketingausgaben. Auch die Tatsache, dass der Film bei Release auf HBO Max veröffentlicht werden soll, scheint nun plötzlich diskutabel.

Wie kommt es zu diesem möglichen Kurswechsel bei Batgirl? Einerseits führt man den Erfolg von Matt Reeves The Batman an, andererseits sieht man auch hinsichtlich der aktuellen Börsen-Probleme des Streamers Netflix, dass auch ein Streaming-Service mit qualitativ hochwertigen Inhalten versorgt werden will. Die Angst scheint unter allen Anbietern in den USA geschürt, dass man den Anschluss am Markt verliert.

Zu dieser Entwicklung muss man ebenfalls anmerken, dass Warner Bros. aktuell alles andere als sattelfest in Bezug auf seine DC-Figuren zu sein scheint. Erst vor kurzem hievte man etwa den für August 2023 geplanten Blue Beetle von einem HBO Max-Release zu einer Kino-Auswertung. Insofern ist es nur logisch, dass man diese Strategie auch für Batgirl diskutiert.

Die Dreharbeiten zu Batgirl sind bereits seit November im Gange. Ein Veröffentlichungsdatum muss zwar noch bestätigt werden, doch bisher geht man fest von einer Auswertung in diesem Jahr aus. Es scheint nun aber denkbar, dass die Erweiterung der Post-Produktion und des Marketings zu einer späteren Veröffentlichung führt.

Quelle: Joblo
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
Hansel : : Moviejones-Fan
19.05.2022 18:04 Uhr
0
Dabei seit: 30.05.20 | Posts: 770 | Reviews: 1 | Hüte: 25

In The Flash Batman killen um dann Batgirl ins Rennen zu schicken: die Fans werden Schlange stehen, um diesen Film im Kino zu sehen!

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
26.04.2022 06:10 Uhr | Editiert am 26.04.2022 - 06:11 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 16.307 | Reviews: 14 | Hüte: 373

Wie kommt es zu diesem möglichen Kurswechsel bei Batgirl? Einerseits führt man den Erfolg von Matt Reeves The Batman an, andererseits sieht man auch hinsichtlich der aktuellen Börsen-Probleme des Streamers Netflix, dass auch ein Streaming-Service mit qualitativ hochwertigen Inhalten versorgt werden will

Dune und The Matrix 4, hätte die gefreut und anderen WB Filme, wenn die auch diesen 45 zeit Fenster fürs Kino hätten. Aber die WB Boss, leben oft in den Parallelen Welt. Aber Mann sieht ja, wenn die Qualität stimmt, welche Geld man in 45 Tage reinspülen können= The Batman ... knapp 800 mio und wenn die Qualität von batgirl stimmen sollten? Gerne, bin danei

btw: WB hat endlich die Zahlen von ZSJL veröffentlicht. 2,2 mio Haushalt, hab die ZSJL 4 std den Film in den erste Woche reingezogen. Somit fällt die Zahl deutlich höher als das was bisher gezeigt wurden ..,

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
26.04.2022 04:47 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 1.007 | Reviews: 0 | Hüte: 22

Mehr Qualität ist immer gut. Ich würde das Risiko eingehen. Aber ehrlich gesagt weiß ich nicht wie beliebt/bekannt Batgirl ist.

Forum Neues Thema
AnzeigeY