AnzeigeN
AnzeigeN
Mein Filmtagebuch...
Blue Beetle gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Blue Beetle (2023)

Ein Film von Angel Manuel Soto mit Xolo Maridueña und Harvey Guillén

Meine Wertung
Ø MJ-User (8)
Mein Filmtagebuch
Alle 4 Trailer

Blue Beetle Inhalt

Der junge Jaime Reyes hat sich für sein Leben einiges vorgenommen, doch all seine Pläne werden plötzlich über den Haufen geworfen, als er auf dem Weg nach Hause ein Relikt findet, das sich mit ihm verbindet. Der Skarabäus verleiht ihm einen mächtigen Anzug und Superkräfte, mit denen er einem Schicksal entgegensieht, das er sich nie hätte vorstellen können.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Blue Beetle und wer spielt mit?

OV-Titel
Blue Beetle
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
10 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Parzival : : Kakashi
05.01.2024 22:03 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 8.032 | Reviews: 56 | Hüte: 425

Damit ist das DCEU nun abgehakt, leider auf einer unschönen Note. Der Trailer hatte mir ein gutes Gefühl vermittelt, vlt. waren dadurch meine Erwartungen zu hoch. Blue Beetle fand ich zwar nicht schlecht, aber extrem generisch und klischeehaft. Sowas stört mich normalerweise nicht bzw. fällt es mir eigtl. nicht mal auf meistens, aber hier schon, da es echt übertrieben war. Wirklich gemocht habe ich nur den Hauptdarsteller, teilweise den Soundtrack sowie manche Effekte, z.B. der Suit und seine Fähigkeiten waren cool.

Ansonsten ein nur durchschnittlich unterhaltsamer Film ohne besondere oder erinnerungswürdige Momente. Von allen DCEU-Filmen aus 2023 dann sogar der schwächste für mich, das hätte ich nun wirklich nicht erwartet. Bin sehr überrascht, wie gut die Kritiken des Films sind.

Meine Bewertung
Bewertung

Link zu meinem Letterboxd-Profil /// (ehem. FlyingKerbecs)

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
04.12.2023 10:17 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 7.692 | Reviews: 257 | Hüte: 622

Meine Meinung steht fest » Hier ist meine "Blue Beetle" Kritik

Meine Bewertung
Bewertung
Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
filmfanfb : : Moviejones-Fan
25.08.2023 21:36 Uhr
0
Dabei seit: 12.07.13 | Posts: 700 | Reviews: 4 | Hüte: 42

@luhp92

Natürlich sind Elemente bei allen Superheldenfilmen immer vertreten... DC und Marvel haben sich bei der Erschaffung von Charaktern immer gegenseitig auf die Finger geschaut.

@Ferkel1982

Also eine 1 zu 1-Kopie sieht für mich sehr anders aus... Das Weltkrieg-Setting wurde quasi durch BvS hervorgesagt und man muss ja in einen Originfilm erklären wie und wann Diana in "unsere Welt" kam.

Also ist jeder Film, wo sich jemand mit den Flugzeug opfert eine Kopie von Captain America? Wo haben dann die Filme davor kopiert?xD

MJ-Pat
Avatar
felkel1982 : : Marvel
22.08.2023 03:32 Uhr
0
Dabei seit: 20.06.15 | Posts: 674 | Reviews: 1 | Hüte: 13

@filmfanfb

Noch etwas: Am Ende opfert sich Steve mit einem Flugzeug, genau wie bei Captain America.

Was das Weltkriegssetting angeht, hätte man bei WW ja weglassen können und ein anderes nehmen. Und die Szene in der Kneipe ist fast 1:1 kopiert.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
22.08.2023 01:53 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 17.473 | Reviews: 180 | Hüte: 638

Vom Setting und groben Handlungsverlauf her habe ich "Wonder Woman" immer als Mix aus "Captain America" und "Thor" wahrgenommen.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
filmfanfb : : Moviejones-Fan
22.08.2023 00:03 Uhr
0
Dabei seit: 12.07.13 | Posts: 700 | Reviews: 4 | Hüte: 42

@felkel1982

Nun, dann sind also alle Kriegsfilme eine Kopie des ersten Kriegsfilms? Weil alles was du sagst kenn ich aus typischen Kriegsfilmen. Der Typ bei Steve hieß auch schon in den comics xD Und captain America ist bei weiten nicht so mythologisch wie WW. Sie ist eine Göttin, Tochter von Zeus, eine Amazone, was schon sehr unterschiedlich zu Steve Rogers ist

MJ-Pat
Avatar
felkel1982 : : Marvel
21.08.2023 13:41 Uhr | Editiert am 21.08.2023 - 13:41 Uhr
0
Dabei seit: 20.06.15 | Posts: 674 | Reviews: 1 | Hüte: 13

@filmfanfb

Beide habe ein Weltkriegssetting, in beiden findet das Treffen in einer Kneipe statt, bei beiden brauchen die Superhelden noch zusätzlich treue Soldaten und dann heisst der Typ bei WW auch Steve. Und dann noch das "Magische" in Form der griechischen bzw. nordischen Mythologie.

Avatar
filmfanfb : : Moviejones-Fan
21.08.2023 00:15 Uhr
0
Dabei seit: 12.07.13 | Posts: 700 | Reviews: 4 | Hüte: 42

@felkel1982

WW als Captain America-Kopie? Naja... Es gibt schon extrem Unterschiede wie eigentlich das wichtigste bei WW und zwar die grieschiche Mythologie.

@HenryGondorf

Ich habe den Film nicht gesehen, aber sei doch froh, dass bald mit den DCU ein neues Universum entsteht

Avatar
HenryGondorf : : Goldkerlchen 2022
20.08.2023 18:37 Uhr | Editiert am 20.08.2023 - 18:40 Uhr
0
Dabei seit: 20.02.21 | Posts: 917 | Reviews: 5 | Hüte: 37

Ich habe mir den Film am 20. August 2023 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Ich habe ja lange mit mir gerungen ob ich mir den Film antun soll, aber gestern dann tatsächlich in "Blue Beetle" gegangen, nun ja, mit Unlimited Card tut es nicht weh. Meine Frau mag den Hauptdarsteller aus Cobra Kai und da sie mit aussuchen dran war hieß es Barbie oder den Beetle. Nun, was soll ich sagen, Barbie ist ein NoGo, also das kleinere Übel gewählt, dachte ich.

Ich mag halt Superheldenfilme, habe in den letzten zig Jahren alles von DC und Marvel gesehen, ausser "The Flash", den ich ignoriert habe. War auf jeden Fall gespannt, es gab gute und schlechte Kritiken, der Trailer war Müll, und ich wusste nichts über den Charakter Blue Beetle, kannte die Comics nicht.

In einem kleinen Kinosaal waren ausser uns noch 6, in Worten sechs, Personen, und das an einem Samstag Abend, in der ersten Woche. Das wichtigste, der Film wurde nicht für die große Leinwand gemacht sondern für HBO Max, also fürs TV, und das merkt man in jeder Minute. Die Handlung lasse ich hier mal aussen vor, neues zu erzählen hat der Streifen eh nicht, alles schon mal gesehen, nur besser.

Der Cast war ganz nett, der Hauptdarsteller hat Charme, aber das war es dann auch. Susan Sarandon spielt die Böse, aber ob sie dabei ist oder peng, schon vergessen. Hoffentlich hat sie genug Kohle dafür bekommen.

Die Action ist so lala, CGI, naja, und für den Humor ist die große Familie des Protagonisten zuständig, aber die ist so durchgeknallt, alle schreien dauernd, und das nervt irgendwann nur noch. Spannung, ist überhaupt nicht vorhanden, wirklich null komma null Spannung.

Verstehe auch nicht wieso der Film erst ab zwölf Jahren freigegeben ist, den könnte man Samstag Vormittags im Kinderprogramm zeigen und bedenkenlos seine Kids ab sechs Jahren davor parken, es ist einfach nur ein harmloser Kinderfilm.

Wer ihn nicht im Kino schauen möchte, gute Entscheidung, kann man sich im Streaming mal geben, muss man aber nicht. Meine Flopliste 2023 hat einen weiteren Eintrag.

Ach ja, eine Post Credit Scene soll es auch geben, aber da waren wir schon weg. Letzte DC Hoffnung ist nun im Dezember Aquaman 2, sollte er denn kommen. Meine Erwartungshaltung hat einen weiteren Dämpfer bekommen aber das bin ich von DC ja gewohnt.

Meine Bewertung
Bewertung

Warriors, come out to play-ayyy!

MJ-Pat
Avatar
felkel1982 : : Marvel
03.04.2023 20:47 Uhr
0
Dabei seit: 20.06.15 | Posts: 674 | Reviews: 1 | Hüte: 13

Meine Frage lautet: Wie kommt der Sohn von Ant-Man & the Wasp eigentlich ins DC-Universum?

Antwort von DC: Wonder Woman hat als Captain America-Kopie so toll funktioniert, mal sehen ob wir das mit Ant-Man auch hinkriegen...

Forum Neues Thema
AnzeigeY