Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Planänderung für den Doc

Verlegt! Robert Downey Jr. verreist später als "Doctor Dolittle"

Verlegt! Robert Downey Jr. verreist später als "Doctor Dolittle"
0 Kommentare - Di, 02.10.2018 von R. Lukas
"The Voyage of Doctor Dolittle" verzögert sich, wohl aus taktischen Gründen seitens Universal. Statt im nächsten Frühjahr darf sich Robert Downey Jr. erst Anfang 2020 als Tierflüsterer beweisen.

Wie Avengers 4 für ihn bzw. Iron Man ausgeht, weiß man noch nicht, aber Robert Downey Jr. hat vorgebaut. Im Februar 2019 kommt er mit der Komödie All-Star Weekend, dem Langfilm-Regiedebüt von Jamie Foxx (spielt neben ihm, Benicio Del Toro und Gerard Butler auch selbst mit), in die US-Kinos. Und 2020 wird sogar von ihm eingerahmt: Am Ende des Jahres Sherlock Holmes 3, am Anfang nun The Voyage of Doctor Dolittle.

Universal Pictures hat die Neuverfilmung von Hugh Loftings Kinderbüchern über den Tierarzt, der mit seinen Patienten sprechen kann, vom April 2019 auf den 17. Januar 2020 verlegt. So könnte man vom verlängerten Feiertagswochenende zum Martin Luther King Day profitieren, außerdem hat sich das früher verschmähte erste Quartal ja als recht gewinnbringend für familienfreundliche Abenteuerfilme erwiesen. Wir denken da etwa an Jumanji - Willkommen im Dschungel.

Um Downeys Dolittle versammeln sich Emma Thompson als Papagei Polynesia, Selena Gomez als Giraffe Betsy, Tom Holland als Hund Jip, Ralph Fiennes als Tiger Barry, Rami Malek als Gorilla Chee-Chee, Octavia Spencer als Ente Dab-Dab, Kumail Nanjiani als Strauß Plimpton, John Cena als Eisbär Yoshi, Marion Cotillard als Fuchs Tutu, Carmen Ejogo als Löwin Regine, Craig Robinson als Maus Fleming und Frances de la Tour (Harry Potter) als ein Tier namens Ginko-Who-Soars plus Antonio Banderas und Michael Sheen. Stephen Gaghan (Gold - Gier hat eine neue Farbe) muss den Laden als Regisseur und Drehbuchautor zusammenhalten.

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Adaption, #Fantasy
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?