Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Serientagebuch...
Riverdale gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Riverdale (2017 - ????)

Eine Serie von: Roberto Aguirre-Sacasa mit Lili Reinhart und Cole Sprouse

USA4 StaffelnCrime, Drama, Mystery

Riverdale Inhalt

Basierend auf der Archie Comics-Reihe und in der heutigen Zeit angesiedelt, können wir mit Archie (K.J. Apa), Betty (Lili Reinhart), Veronica (Camila Mendes), Jughead Jones (Cole Sprouse), Josie (Ashleigh Murray) und ihren Freunden den Surrealismus des Kleinstadtlebens erforschen - die Dunkel- und Verrücktheit, die hinter Riverdales makelloser Fassade brodelt.

Riverdale

Cast & Crew

Wer ist der Erfinder von Riverdale und wer spielt mit?

Originaltitel
Riverdale
Genre
Crime, Drama, Mystery
Staffeln
4 (35 Episoden)
Land
USA
TV-Sender
The CW
Premiere
26.01.2017
Start-DE
27.01.2017

Staffeln & Episoden

FolgeEpisodentitelErstausstrahlung
S01E01 Kapitel eins: Das Flussufer / Chapter One: The River´s Edge 27.01.2017

Im Moment liegt noch keine Inhaltsangabe für die Episode Kapitel eins: Das Flussufer vor.

Du kennst die Folge? Dann reiche eine Beschreibung ein und verdiene 50 Punkte für dein Punktekonto!

S01E02 Kapitel zwei: Im Zeichen des Bösen / Chapter Two: A Touch of Evil 03.02.2017

Im Moment liegt noch keine Inhaltsangabe für die Episode Kapitel zwei: Im Zeichen des Bösen vor.

Du kennst die Folge? Dann reiche eine Beschreibung ein und verdiene 50 Punkte für dein Punktekonto!

S01E03 Kapitel drei: Der Tod kommt zweimal / Chapter Three: Body Double 10.02.2017

Im Moment liegt noch keine Inhaltsangabe für die Episode Kapitel drei: Der Tod kommt zweimal vor.

Du kennst die Folge? Dann reiche eine Beschreibung ein und verdiene 50 Punkte für dein Punktekonto!

S01E04 Kapitel vier: Die letzte Vorstellung / Chapter Four: The Last Picture Show 17.02.2017

Im Moment liegt noch keine Inhaltsangabe für die Episode Kapitel vier: Die letzte Vorstellung vor.

Du kennst die Folge? Dann reiche eine Beschreibung ein und verdiene 50 Punkte für dein Punktekonto!

S01E05 Kapitel fünf: Herz in der Finsternis / Chapter Five: Heart of Darkness 24.02.2017

Im Moment liegt noch keine Inhaltsangabe für die Episode Kapitel fünf: Herz in der Finsternis vor.

Du kennst die Folge? Dann reiche eine Beschreibung ein und verdiene 50 Punkte für dein Punktekonto!

S01E06 Kapitel sechs: Die Satansweiber / Chapter Six: Faster, Pussycats! Kill! Kill! 03.03.2017

Im Moment liegt noch keine Inhaltsangabe für die Episode Kapitel sechs: Die Satansweiber vor.

Du kennst die Folge? Dann reiche eine Beschreibung ein und verdiene 50 Punkte für dein Punktekonto!

S01E07 Kapitel sieben: Ein einsamer Ort / Chapter Seven: In a Lonely Place 10.03.2017

Im Moment liegt noch keine Inhaltsangabe für die Episode Kapitel sieben: Ein einsamer Ort vor.

Du kennst die Folge? Dann reiche eine Beschreibung ein und verdiene 50 Punkte für dein Punktekonto!

S01E08 Kapitel acht: Die Outsider / Chapter Eight: The Outsiders 31.03.2017

Im Moment liegt noch keine Inhaltsangabe für die Episode Kapitel acht: Die Outsider vor.

Du kennst die Folge? Dann reiche eine Beschreibung ein und verdiene 50 Punkte für dein Punktekonto!

S01E09 Kapitel neun: Die große Illusion / Chapter Nine: La Grande Illusion 07.04.2017

Im Moment liegt noch keine Inhaltsangabe für die Episode Kapitel neun: Die große Illusion vor.

Du kennst die Folge? Dann reiche eine Beschreibung ein und verdiene 50 Punkte für dein Punktekonto!

S01E10 Kapitel zehn: Das verlorene Wochenende / Chapter Ten: The Lost Weekend 14.04.2017

Im Moment liegt noch keine Inhaltsangabe für die Episode Kapitel zehn: Das verlorene Wochenende vor.

Du kennst die Folge? Dann reiche eine Beschreibung ein und verdiene 50 Punkte für dein Punktekonto!

S01E11 Kapitel elf: Einmal Riverdale und zurück / Chapter Eleven: To Rivrdale and Back Again 28.04.2017

Im Moment liegt noch keine Inhaltsangabe für die Episode Kapitel elf: Einmal Riverdale und zurück vor.

Du kennst die Folge? Dann reiche eine Beschreibung ein und verdiene 50 Punkte für dein Punktekonto!

S01E12 Kapitel zwölf: Anatomie eines Mordes / Chapter Twelve: Anatomy of a Murder 05.05.2017

Im Moment liegt noch keine Inhaltsangabe für die Episode Kapitel zwölf: Anatomie eines Mordes vor.

Du kennst die Folge? Dann reiche eine Beschreibung ein und verdiene 50 Punkte für dein Punktekonto!

S01E13 Kapitel dreizehn: Das süße Jenseits / Chapter Thirteen: The Sweet Hereafter 12.05.2017

Im Moment liegt noch keine Inhaltsangabe für die Episode Kapitel dreizehn: Das süße Jenseits vor.

Du kennst die Folge? Dann reiche eine Beschreibung ein und verdiene 50 Punkte für dein Punktekonto!

#1 #2 #3
Horizont erweitern

Was denkst du?
5 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
27.05.2019 13:27 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.973 | Reviews: 36 | Hüte: 411

Riverdale Staffel 3

Eigentlich könnte man hier nun ein Copy-Paste der Staffel 2 einfügen. Wieder mal gibt es zuviele Handlungsstränge, wieder mal erleben unsere Hauptfiguren innerhalb eines Jahres zuviele Wandlungen und Charakterentwicklungen und wieder mal wird die Haupthandlung fast vergessen. Dazu kommt, dass es diesmal so viele Schurken und Gegenspieler wie noch nie gibt und Ereignisse aus Staffel 1 und 2 gleichermaßen ne wichtige Rolle spielen. Auch Staffel 3 ist vollgepackt und hat einfach zuviel Handlung - das Jonglieren mit den jeweiligen Entwicklungen funktioniert deshalb nicht wirklich. So verkommt das Finale der Staffel zu einem lahmen Endspurt, welches einfach kalt lässt und echtes Mitfiebern nicht zuässt.
Positiv ist der Einfluss, welcher wahrscheinlich Sabrina auf die Staffel hat. Denn auch wenn ein Co-Existieren der beiden Serien noch immer nicht wirklich passen will, so versucht man erste Annäherungsversuche. Denn Riverdale 3 ist düsterer und mit Sekten und Okkultismus hat die Serie ein Hauptthema, welches auch zu Sabrina passen könnte.
Leider sorgt die fehlende Fokussierung der Staffel dafür, dass nur stiefmütterlich Antworten geliefert werden und man wohl Staffel 4 abwarten muss, ob da noch mehr kommt.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
24.05.2018 09:41 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.973 | Reviews: 36 | Hüte: 411

Riverdale Staffel 2
Nachdem Staffel 1 mit einem fiesen Cliffhanger endete, ist die komplette Stadt in Aufruhr. Ein maskierter Mörder läuft frei herum und bringt Menschen um - die allesamt irgendwie in Kontakt stehen mit Archie. Wieder mal könnte jeder der Verdächtige sein, vor allem die kriminelle Bande der Serpents. Archie beschließt gemeinsam mit seinen Schulfreunden ne Schlägergruppe zu gründen, Betty wird vom Blackhood in sein fieses Spiel integriert und Jugghead muss, in seiner neuen Schule, sich immer öfters zwischen seinen Freunden und den Serpents entscheiden. Veronika hat da ganz andere Probleme als ihr Mafia-mäßiger Vater auftaucht - verfolgt sie weiter die Ziele ihrer Familie oder hat sie doch ein Gewissen.

Man liest es schon in dieser Einleitung: Staffel 2 ist vollgestopft mit verschiedenen Handlungssträngen und genau hier liegt das Problem. Man kann sich nicht auf eine Sache fokussieren. Da muss es noch ne Schülerwahl geben, ne Bürgermeisterwahl, eine neue kriminelle Bande, neue Beziehungen und Archie als Schüler des Mafiabosses. Dies ist eigentlich ärgerlich, da der Fokus immer verloren geht: eine Folge dreht sich um den roten Kreis, wo Archie mit seinem Footballteam Blackhood jagd, nur um eine Folge danach wieder ein frommer Kerl zu werden um dann seinen Vater zu verstoßen und auf einen kriminellen Pfad zu gehen um am Ende der Feind des Mafiabosses zu werden. Man sieht es, viele Entscheidungen sind nicht nachvollziehbar. So wie z.B Jugghead. In Staffel 1 hasst er sein Erbe als Sohn des Serpentanführers, legt sich in der neuen Schule mit ihnen an, erkennt dann natürlich ihre Probleme und wird ein wichtiges Mitglied dem jeder später folgt. Ja, es sind 22 Folgen, aber irgendwie wirkt der Wandel doch viel zu schnell und zu konstruiert. Mal sind die Serpents und die Bulldogs Freunde, dann wird sich zerkloppt und dann wird wieder gekuschelt, weil urplötzlich ne neue Bande auftaucht.
Und hier ist dann auch das Problem aus Staffel 1 vorhanden, dass Riverdale einfach scheinbar ziemlich riesig zu sein scheint und irgendwie dies keiner checkt.
Bzgl. der Länge der Serie weiß ich dann auch nicht, was besser wäre: mehr Folgen oder weniger? Denn vieles fühlt sich wie gesagt einfach gehetzt an und die Charaktere (vor allem die 4 Hauptpersonen) müssen unglaublich viele Charakterentwicklungen durch machen. Wenn man dann aber umgekehrt dran denkt, dass die eigentlich Haupthandlung mehrere Folgen aussetzen muss und Blackhood einfach mal vergessen wird, dann wäre weniger mehr gewesen. Für Staffel 2 ziehe ich deshalb einen Punkt in meiner Bewertung ab.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
13.03.2018 09:37 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.973 | Reviews: 36 | Hüte: 411

Riverdale Staffel 1
Im titelgebenden verschlafenen Örtchen ändert sich alles, nachdem der beliebte Schüler Jason Blossom tot aufgefunden wird. Jeder verdächtigt jeden und keiner kann tatsächlich seine Unschuld beweisen. Sportskanone Archie, der eigentlich viel lieber Musiker wäre, die süße unschuldige Betty, welche in Archie verknallt ist, der Außenseiter und ehemalige beste Freund von Archie, Jughead sowie die femme-fatale Veronica, welche neu hinzugezogen ist, wollen den Mord an Jason klären. Dabei finden sie aber schnell heraus, dass auch sie selbst stärker in die Sache verwickelt sind, als sie es für möglich gehalten hatten.
Riverdale ist eine Mysterysoap, welche Teenager in den Vordergrund stellt und durch die Verdächtigungen und Ermittlungen an bestimmte Literaturverfilmungen und Mysteryserien erinnert. Dabei macht vor allem der Mystery-Teil enormen Spaß, da einfach jeder in Riverdale ein Geheimnis hat und alle Charaktere (unwissend) miteinander verbunden sind. Eine wahre Hexenjagd beginnt und von Folge zu Folge verdächtig man selbst jemand anderen. Leider zieht sich dies etwas zu sehr in die Länge und die eigentliche Aufflösung ist dann auch nicht mehr wirklich überraschend. Das Problem ist dann sogar, dass es von Anfang an erwartbar war und man fragt sich, weshalb gewisse Hauptverdächtige oder sehr seltsame Gestalten nicht so stark beobachtet werden von den Ermittlern wie andere Leute aus der Nachbarschaft.
Problematischer ist da schon der Soapanteil der Serie. Dies beginnt schon mit dem GZSZ-Phänomen, dass in Riverdale sich nur ein gewisser Teil wunderbar kennt, miteinander was anfängt oder immer mit den gleichen Leuten in Kontakt steht. Dies wird dadurch erklärt, dass Riverdale eben klein und verschlafen ist - lächerlich wird es jedoch, wenn bestimmte Schüler scheinbar noch nie andere Schüler getroffen haben. Oder wenn gewisse Charaktere Stadtteile oder Personen dann doch nicht kennen. Bleiben wir bei dieser Clique ist es dann auch schon fast nervig, dass jedes Elternteil der Hauptcharaktere was zu verbergen hat - passend natürlich, dass die Eltern der Hauptfiguren ebenfalls alle gemeinsam auf der Schule waren.
Ärgern tue ich mich jedoch am meisten über das Setting an sich. Auch wenn die Chemie zwischen den Darstellern überragend gut ist, so ist das Leben an der Highschool nicht wirklich glaubhaft. Dies beginnt bereits mit dem Alter der Jungschauspieler, denen man nicht wirklich 17 Jährige abnimmt. Am schlimmsten ist aber, dass in dieser Stadt einfach jeder heiß ist. Lehrerin = heiß, Schwuler Typ = heiß, Mädels als Cheerleader = heiß, Archie = heiß, ja selbst der Freak und Außenseiter = heiß. Gerade bei Archie nervt dies, erkennt man doch seine gefakte Frisur bereits in der ersten Szene. Soapmäßig hat Archie dann auch mit jedem Mädel innerhalb der Clique was: gleich mit 4 Mädels wird es konkreter, dazu dann natürlich Betty, die unerklärlicherweise keine Chance hat und sich deshalb, ja genau, Archies besten Freund angelt. Wie gesagt, die Darsteller passen - hätte man das Alter/Setting jedoch angepasst und auch mal einen Normalo gecastet, würde dies alles glaubhafter wirken.
Wer mit dem Soap-Getue sich zurecht findet, der erwartet mit Riverdale eine spannende Serie, mit Elementen wo jeder sich identifizieren kann. Die Mädels können heiße Typen betrachten, die Jungs werden sich in Betty oder Veronica verlieben und die Auflösung des Mordes und fiese Cliffhanger werden dafür sorgen, dass man die Serie verschlingt. Wer sich über Banalitäten des Soapgernes ärgert, der wird auch mit Riverdale seine Probleme haben.
Btw: Veronica ist das Mädel was jeder Typ will, Betty jedoch die, die man verdient - denk an meine Worte Archielein.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
ferdyf : : Alienator
22.11.2017 19:14 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.349 | Reviews: 5 | Hüte: 78

Aktuell mit Stranger Things das Aushängeschild von Netflix. Top Serie

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
ferdyf : : Alienator
06.06.2017 22:57 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.349 | Reviews: 5 | Hüte: 78

Eine sehr geile Serie, die neben Intrigen tolle Charaktere bietet. Sie erscheinen wie die Figuren, die in jeder Serie vorkommen, aber die Riverdale Figuren sind besonders und machen neben den Twists, die Serie aus

Forum Neues Thema