Mein Filmtagebuch...
Ice Age 4 - Voll verschoben gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Ice Age 4 - Voll verschoben (2012)

Ein Film von Steve Martino mit Ray Romano und Queen Latifah

Kinostart: 02. Juli 201294 Min.FSK0Animation, CGI, Komödie
Bewertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Der Videoplayer(4263) wird gestartet
Alle 4 Trailer

Ice Age 4 - Voll verschoben Inhalt

Eines der beliebtesten Trios der Filmgeschichte - Manny, Diego und Sid - macht die Leinen los für ihr größtes Abenteuer, nachdem eine Katastrophe einen ganzen Kontinent in Bewegung setzt. Auf einem Eisberg, der als Schiff herhalten muss, schippern sie getrennt vom Rest der Herde in eine aufregende Reise auf hoher See. Manny und seine Freunde müssen sich heldenhaft ihrer bisher größten Herausforderung stellen und das Unmögliche möglich machen. Sie treffen dabei auf exotische Meereskreaturen, entdecken eine neue, unbekannte Welt und versuchen, skrupellose Piraten in die Flucht zu schlagen. Währenddessen wird Scrat, der seine geliebte und gleichzeitig verfluchte Nuss wiederfindet, an Plätze katapultiert, die kein prähistorisches Säbelzahn-Eichhörnchen je zuvor gesehen hat.

Galerie Galerie Galerie Galerie
Alle News zum Film
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Ice Age 4 - Voll verschoben und wer spielt mit?

OV-Titel
Ice Age - Continental Drift
Format
2D/3D
Box Office
877,24 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ohne Altersbeschränkung".
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Was denkst du?
4 Kommentare
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
10.06.2014 02:52 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 9.109 | Reviews: 93 | Hüte: 266
War war das denn? Man konnte es zwar schon erahnen, da die Reihe mit jedem Teil etwas schwächer wurde, aber dass Teil 4 dann so stark abfällt, hätte ich nicht erwartet. Teil 1 ist genial, Teil 2 gut/sehr gut und Teil 3 konnte man sich trotz Schwächen auch noch anschauen.
Aber von alldem, was die Reihe früher ausgemacht hat, ist in Teil 4 kaum noch etwas zu finden. Da wird dem Zuschauer eine 08/15-Story serviert, die uninteressanter nicht sein könnte. Einerseits eine typische Vater-Teenager-Geschichte, die wirklich kein Klischee auslässst und andererseits eine platte Geschichte über ein Plattentektonik-Weltuntergangs-Szenario mit völlig abstrusen Einfällen. Ich dachte teilweise echt, die Drehbuchautoren wollten mich für dumm verkaufen (vor allem die Szenen mit dem Wal... ohne Worte)! Die neu eingefügten Charaktere sind größtenteils ebenfalls uninteressant (da absolut klischeehaft), Lichtblicke gabs da nur bei Sids Großmutter. Gleiches gilt leider auch für die etablierten Charaktere, da sie aufgrund der 08/15-Story der Beliebigkeit preisgegeben werden. Sid hat abundzu ein paar lustige Szenen, wirklich sehenswert ist aber nur Scrat. Das Eichhörnchen ist wie gewohnt genial und macht den Film halbwegs ansehnlich. Leider kannte man viele seiner Szenen schon aus dem Trailer.
Ich vergebe 3,5/10 Punkten, weil Scrat unterhaltsam war und man sich an den Animationen erfreuen konnte. Von nun an sollte man die Ice Age Reihe bitte begraben und keine weiteren Teile mehr drehen.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
1860gws : : Moviejones-Fan
11.07.2013 04:40 Uhr
0
Dabei seit: 11.07.13 | Posts: 4 | Reviews: 2 | Hüte: 0
wie alle seine Vorgänger, ist auch dieser Streifen sehr witzig und sehenswert !
Avatar
Nuridin : : Moviejones-Fan
17.07.2012 00:04 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 369 | Reviews: 32 | Hüte: 3
liebevoll animiert^^..nur kommt mir bischen vor wie Fluch der Karibik tongue-out
Avatar
MrNoname : : BOT Gott
16.07.2012 09:49 Uhr
0
Dabei seit: 16.06.10 | Posts: 1.630 | Reviews: 17 | Hüte: 18
vorige woche gesehen und ich bin begeistert: neue charaktere (sids oma ist ein hammer), viel zu lachen und bei manchen gags denkt man sich zuerst: "ne, jetzt kommt das gleiche wie schon in einem teil zuvor" (mM eine schwäche von shrek - z.b. die grossen augen vom kater), aber dann kommts doch anders - klasse ! kann man sich auf einen 5. teil freuen.
Forum Neues Thema