Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Vicky Cristina Barcelona gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Vicky Cristina Barcelona (2008)

Ein Film von Woody Allen mit Rebecca Hall und Scarlett Johansson

Kinostart: 04. Dezember 200896 Min.FSK6Komödie, Drama, Romantik
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Vicky Cristina Barcelona Bewertung

Vicky Cristina Barcelona Inhalt

Die beiden jungen Amerikanerinnen Vicky (Rebecca Hall) und Christina (Scarlett Johansson) verbringen den Sommer in Barcelona . Die eine ist verlobt, hat sehr eigenartige Ideen, wie sich ihr Leben entwickeln soll, die andere ist ungebunden. Auf der Suche nach Abenteuern und dem gewissen Etwas, von dem sie keine Vorstellung hat, was es sein wird, möchte sie sich vom turbulenten Leben in der spanischen Mittelmeerstadt inspirieren lassen. Kaum angekommen lernen sie den verführerischen Künstler Juan Antonio (Javier Bardem) kennen, der gerade von seiner großen Liebe Maria Elena (Penelope Cruz) verlassen wurde und ihnen ein pikantes Angebot macht...

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Vicky Cristina Barcelona und wer spielt mit?

OV-Titel
Vicky Cristina Barcelona
Format
2D
Box Office
96,41 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechs Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
20.07.2020 20:45 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 2.466 | Reviews: 41 | Hüte: 225

Witzige Beziehnungs-Dramödie von Woody Ellen. Was so ein bisschen anfängt wie eine relativ oberflächliche Nummer mit einer hochattraktiven Besetzung (Penelope Cruz, Rebecca Hall, Scralett Johansson und Javier Bardem OHNE bescheuerte Perücke, dafür mit Satin-Hemd) wird dann tatsächlich zu etwas tiefgründigerem, und einem ganz interessanten Film über Liebe und was man in einer Beziehung sucht. Oder am Ende erwarten kann und bekommt. Oder auch was einige glauben zu wollen, aber was ihnen gut tun würde... und so weiter. Nicht alles davon ist perfekt ausformuliert, so geht das Thema von Patricia Clarkson etwa nicht wirklich auf, aber genauso läuft es halt auch mit manchen Beziehungen. Trifft eine gute Ballance zwischen sexy, nachdenklich und witzig sein, und ist schön in Barcelona gefilmt. Bonus Punkte.

Meine Bewertung
Bewertung

“...and the stronger the fear of boredom, the louder the music."

Forum Neues Thema
AnzeigeY