Mein Filmtagebuch...
Terminal gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Terminal (2004)

Ein Film von Steven Spielberg mit Tom Hanks und Catherine Zeta-Jones

Kinostart: 07. Oktober 2004128 Min.Drama, Romantik
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Terminal Bewertung

Terminal Inhalt

Viktor Narvorski(Tom Hanks) möchte aus einem osteuropäischen Land in die Vereinigten Staaten einwandern, da wird sein Heimatland durch einen Konflikt aufgelöst. Viktor sitzt plötzlich ohne gültige Papiere am Flughafen in New York fest und kann weder einwandern noch in sein Land zurückkehren. Er richtet sich auf dem Flughafen also so gut es geht ein und gewöhnt sich an sein neues Leben. Besondere Aufmerksamkeit schenkt er dabei der schönen Amelia (Catherin Zeta-Jones), ihres Zeichens Flugbegleiterin.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Terminal und wer spielt mit?

OV-Titel
The Terminal
Format
2D
Box Office
219,42 Mio. $
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
12.07.2020 17:03 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.257 | Reviews: 22 | Hüte: 218

Hatte den FIlm vor einigen Jahren mal im TV gesehen und da hatte er mir gefallen.

Nun frisch auf Netflix, hatte ich wieder Lust auf ihn, zumal ich ihn eh komplett sehen wollte, denn damals hab ich das Ende nicht geschaut.

Ein toller Film mit gutem Cast, überwiegend sympathischen Charakteren, einer netten Story, Spannung, Witz, tollem Soundtrack und viel Herz. Das Ende war wirklich schön, als alle Mitarbeiter mit Victor zum Ausgang gelaufen sind und dann auch die Security ihn haben gehen lassen. Überhaupt fand ich die Mitarbeiter des Flughafens toll.

Die nebensächliche Love-Story hätte allerdings nicht unbedingt sein müssen, zumal ja nicht geklärt ist, ob Victor und Amelia letztendlich zusammen kommen.

Stanley Tucci durfte hier mal den "Bösen" spielen. Immerhin hat er es am Ende sein lassen.^^

Insgesamt ein netter Film, den man sich alle paar Jahre mal wieder anschauen kann, denn er macht echt Spaß.

Wieder den Daumen hoch für Spielberg.

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema