Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
True Story - Spiel um Macht gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

True Story - Spiel um Macht (2015)

Ein Film von Rupert Goold mit Jonah Hill und James Franco

Kinostart: 06. August 201599 Min.FSK12Drama, Thriller
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch

True Story - Spiel um Macht Inhalt

Als der bei seinem Arbeitgeber in Ungnade gefallene New York Times-Reporter Michael Finkel den des Mordes beschuldigten Christian Longo trifft, der seine Identität geklaut hat, verwandeln sich seine Ermittlungen in ein unvergessliches Katz-und-Maus-Spiel. Finkels gnadenlose Suche nach Longos wahrer Geschichte handelt von Mord, Liebe, Täuschung und Erlösung.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von True Story - Spiel um Macht und wer spielt mit?

OV-Titel
True Story
Format
2D
Box Office
4,72 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
28.10.2018 18:24 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.149 | Reviews: 212 | Hüte: 4

"True Story - Spiel um Macht" ist extrem gut gelungen. Die Geschichte ist packend erzählt worden, aber ist auch schockierend. Die Art und Weise, wie er die Story erzählt, hat mir gut gefallen. Sie ist auch nicht vorhersehbar und kann einige Male überraschen. Auch der Schluss ist sinnbildlich und es bestätigt sich ganz am Schluss, wo der Film die wirkliche Situation erklärt, was er im Film nicht gezeigt hat.

Die schauspielerischen Leistungen sind unfassbar gut. Besser hätte man die Charaktere nicht darstellen können, auch sieht man nicht, wie sich eventuell dieser Streifen entwickeln könnte. Die musikalische Begleitung hat mir gut gefallen. Sie hält sich die ganze Zeit im Hintergrund auf und untermalt die einzelnen Szenen auf den Punkt genau. Bei der Kamera hätte man etwas besser arbeiten können. Es ist ein ruhiger Film, aber trotzdem wackelt der Film ab und zu, obwohl sich eine ruhige Kameraführung angeboten hätte.

Ich kann Ihnen "True Story - Spiel um Macht" nur ans Herz legen. Es ist ein super Film geworden, der zum einen unterhalten kann, aber auch überraschen kann.

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema