Mein Filmtagebuch...
The Peanut Butter Falcon gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

The Peanut Butter Falcon (2019)

Ein Film von Tyler Nilson mit Zachary Gottsagen und Shia LaBeouf

Kinostart: 19. Dezember 201993 Min.FSK12Abenteuer
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
The Peanut Butter Falcon Bewertung

The Peanut Butter Falcon Inhalt

Der am Down-Syndrom leidende Zak flieht aus einem Heim, um eine der angesehensten Wrestling-Schulen zu besuchen, denn Zak hat einen Traum: Er möchte Profi-Wrestler werden. Doch der Weg zu dieser Schule ist weit und auf seiner Reise auf einem hölzernen Floß den Fluss entlang trifft er auf den kleinkriminellen Fischer Tyler, der nach und nach beginnt, an Zak zu glauben. Tyler unterstützt Zak daher auf seinem Weg zur Wrestlingschule, muss sich aber nicht nur mit zwei ehemaligen Gaunern anlegen, mit denen er früher zu tun hatte. Auch Eleanor macht den beiden das Leben schwer. Zaks alte Pflegerin lässt nämlich nicht locker, ihn wieder zurückzubringen.

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von The Peanut Butter Falcon und wer spielt mit?

OV-Titel
The Peanut Butter Falcon
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
27.07.2020 01:37 Uhr | Editiert am 27.07.2020 - 01:45 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.639 | Reviews: 6 | Hüte: 57

Ich habe mir den Film am 27. Juli 2020 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Einfach ein schöner Film! ...kann man eigentlich so stehen lassen, auch wenn die Zutaten allesamt bekannt sind, der Film im Grunde ein klassisches Indie-Aussteiger-Buddy-Drama ist, wie es im Buche steht, die eigentliche Geschichte nur der Aufhänger für eine Andere ist, manches vielleicht zu gewollt wirkt und gewisse Klischees und Stereotype auch hier bedient werden, aber wenn es auf diese Weise, wie in Peanuts Butter Falcon umgesetzt wird, sind einem alle.diese Kritikpunkte reaktiv egal. Der Film hat Herz, er hat ein klasse harmonierendes Hauptdarstellerduo (Zack Gottsagen ist eine Offenbarung! Schade, dass man es so sagen muss, aber man wird wohl leider nicht mehr viel von ihm sehen, leider ist auch dies Teil der Indie-Drama-Eigenschaften, ich würde mir so viel mehr von ihm wünschen), der Soundtrack wummert im Ohr, der Südstaatenflair erfüllt jede Szene, Shia darf mal wieder zeigen was er kann und der Film hat einfach wunderbare Gänsehaut-Momente! Eine moderne Mark Twain-Variante mit tollen Botschaften und viel Witz und Gefühl! "You’re NOT Invited To MY Birthday Paaaartyyyyyyyyy..." :’D

Klare Empfehlung!

Hoher Unterhaltungswert! Mittlerer Wiederschauwert!

PS: Augenscheinlich hat diesen Publimkums- und Kritikerliebling niemand sonst hier gesehen, wie kann das sein? laughing

Meine Bewertung
Bewertung

- CINEAST -

MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
15.10.2019 22:01 Uhr | Editiert am 15.10.2019 - 22:03 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.639 | Reviews: 6 | Hüte: 57

"Wie war nochmal Regel Nr.1? ...Party? - Nein, nicht Party!!" : D

Für mich fast noch der mehr erwartete Film von LeBeouf neben dem aktuell international gestarteten Honey Boy, der ja auch ziemlich gefeiert wird. Gerade auch aufgrund seiner Eskapaden wären der Dreharbeiten und seiner anschließenden (passiven) Läuterung durch seinen Co-Star, bin ich auf das Endergebnis doch sehr gespannt.

Beide sind aufjedenfall auf der Liste..

- CINEAST -

Forum Neues Thema