Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Child’s Play gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Child’s Play (2019)

Ein Film von Lars Klevberg mit Aubrey Plaza und Brian Tyree Henry

Kinostart: 18. Juli 201992 Min.FSK16Horror
Meine Wertung
Ø MJ-User (8)
Mein Filmtagebuch
Alle 4 Trailer

Child’s Play Inhalt

Chucky, die Möderpuppe, ist wieder da! Die alleinerziehende Mutter Karen schenkt ihrem Sohn Andy ahnungslos eine Puppe schenkt, eine sogenannte "Buddi Doll". Mit neuen technischen Features ausgestattet, hat Chucky jetzt ungeahnte Fähigkeiten, die garantiert Schrecken 2.0 verbreiten...

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Child’s Play und wer spielt mit?

OV-Titel
Child’s Play
Format
2D
Box Office
28,83 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
Sleeper29 : : Moviejones-Fan
28.03.2020 11:39 Uhr
0
Dabei seit: 09.02.16 | Posts: 192 | Reviews: 1 | Hüte: 12

Ich habe mir den Film am 26. März 2020 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Richtig begeistert war ich vom Original nie, aber dieses Remake hat mir dann doch recht gut gefallen. Man hat es geschafft, die ein oder andere neue Idee mit einzubringen, die sich sehr gut der heutigen Zeit anpasst. Zudem wurde ein guter Mix aus Horrorelementen und komödiantischen Anteil gefunden, der zum Glück nicht zu sehr ins alberne abdriftet. Ich werde wohl nie der größte Fan dieser Horrorpuppe werden, aber für einen netten, kleinen Horrorabend ist "Child’s Play" ganz gut geeignet.

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Hisoka
15.02.2020 21:01 Uhr | Editiert am 15.02.2020 - 21:11 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.601 | Reviews: 27 | Hüte: 238

Puh, na das war aufregend!

Heute hab ich mir Childs Play angesehen. Es ist der erste "Chucky"-Film, den ich bisher gesehen habe.

Bisher wusste ich von Chucky nur, dass er eine Puppe mit übernatürlichen Kräften ist, ähnlich wie Annabelle.

Daher hab ich am Anfang des Films nicht verstanden, dass diese Puppy zu Chucky wurde nur, weil in seinem Chip ein paar Barrieren freigegeben wurden (was e unverständlich war, also dass der Typ das gemacht hat...was sollte das bringen??). Und dass er als Namen Chucky vorgeschlagen hat, hat mich auch gewundert.

Nun hab ich mich mal genauer informiert und gesehen, dass der Film ein Reboot der Reihe sein soll. Damit wäre schon mal die Sache mit der Namensgebung geklärt. Aber das mit dem Übernatürlichen nicht. Ich meine gut, was er da abgezogen hat würde in Real Life sicher nicht passieren, aber ich habs mir anders vorgestellt.

Nun ja, also ich hab im Vorfeld nicht viel von dem Film erwartet, umso überraschter war ich vom Ergebnis.

Der Film hat mir echt gut gefallen. Der Cast war gut, der Soundtrack hat mir echt gut gefallen, die Effekte ebenso. Der Film war wirklich spannend, gruselig und natürlich blutig und gewalttätig. Das Finale war der Hammer und total abgedreht. Ich bin mit den Nerven gerade echt fast am Ende.^^ Also der Film hat mich richtig aufgewühlt. Hätte ich echt nicht erwartet.

Und am Ende natürlich ein Cliffhanger, auch wenn es total unlogisch ist, dass er es überstanden hat. Aber hey, "it’s fucking Chucky!!". laughingtongue-out

Eine tolle Überraschung, hat mir wirklich gefallen. Dass der Film bei den Zuschauern nur mäßig angekommen ist kann ich nicht wirklich nachvollziehen, vielleicht haben sich hauptsächlich Fans der alten Filme diesen Film angesehen und waren dann nicht ganz begeistert...

Also Horror-Film bekommt Childs Play (2019) von mir aber ne klare Empfehlung, vor allem an die Leute, die bisher (wie ich) noch keinen Chucky-Film gesehen haben.

Und eins noch: Ich hasse Puppen!!

Die hätten Chucky auch einfach 90 Minuten vor die Kamera setzen können, ohne dass er sich bewegt oder sonst was, und ich hätte mich gegruselt.^^ shocktongue-out

Edit: Ach ja, wen hat der Hausmeister auch total an Jack Black erinnert?? Ich musste wirklich googeln, um mir zu 100% sicher zu sein, dass er es nicht ist. Wobei, als er Chucky in seinem Keller hatte war es mir dann auch klar, dass er es nicht ist. Aber vor allem am Anfang des Films dachte ich echt: "Oh, Jack Black spielt hier nen creepy Hausmeister? Cool." ^^

Meine Bewertung
Bewertung

#FuckCorona!!!!!!!!!!!!!!!

Avatar
fbSvenia : : Moviejones-Fan
26.09.2019 06:43 Uhr
0
Dabei seit: 26.09.19 | Posts: 1 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Will den alten Chucky wieder zurück,der war trotzdem Lustig aber auch wie soll man sagen einfach Chucky die MÖRDERPUPPE.Ich finde der neue Teil "Childs Play" hat gar nichts mit dem alten Chucky oder überhaupt mit Chucky was zu tun,schade.Da schau ich lieber die alten Teile 10 mal hintereinander als das ich mir so ne Verschandung von Chucky ansehen muss. So als normaler Puppenhorror Film war er nicht schlecht,aber jeder kennt Chucky anders als so.

Avatar
ComicFan88 : : Kingsman
24.07.2019 10:25 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.11 | Posts: 2.269 | Reviews: 0 | Hüte: 22

Ich habe mir den Film am 24. Juli 2019 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Das Original gefällt mir besser. Das Remake würde ich dann aber auf 2. Stelle positionieren, gefolgt von Chucky 2.

Meine Bewertung
Bewertung
Ein Ring, sie zu knechten...
Forum Neues Thema
Anzeige