AnzeigeN
AnzeigeN
Mein Filmtagebuch...
Wo die Lüge hinfällt gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Wo die Lüge hinfällt (2023)

Ein Film von Will Gluck mit Sydney Sweeney und Glen Powell

Kinostart: 18. Januar 2024100 Min.FSK0Komödie, Romantik
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Wo die Lüge hinfällt

Wo die Lüge hinfällt Inhalt

Bea und Ben sehen wie das perfekte Paar aus, aber nach einem fantastischen ersten Date passiert etwas, das ihre feurig heiße Anziehung eiskalt werden lässt - bis sie sich unerwartet auf einer Hochzeit in Australien wiederfinden. Also tun sie, was jeder erwachsene Mensch tun würde: Sie geben vor, ein Paar zu sein.

Galerie Galerie
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Wo die Lüge hinfällt und wer spielt mit?

OV-Titel
Anyone But You
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ohne Altersbeschränkung".
Spannende Filme
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
10 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
24.01.2024 22:07 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 7.032 | Reviews: 95 | Hüte: 629

@ luhp92

"Waren bei dir auch größtenteils Pärchen oder Freudinnengruppen im Kino? Ich war zunächst erstmal überrascht davon, wie rappelvoll der Saal war, und dann fühlte ich mich zwischen all diesen Pärchen und Frauengruppen auch noch etwas Fehl am Platz, weil ich als Mann alleine im Kino war^^"

Wäre mir nicht anders gegangen. Auch in meiner Vorstellung waren überweigend Pärchen oder Vierergruppen mit zwei Pärchen drin. Aber zum Glück hatte meine beste Freundin ebenfalls Lust auf den Film, so war ich nicht allein im Kino. ^^

"Mir hat der Film aber auch gut gefallen. Mal wieder eine gute, alte RomCom. Altmodisch könnte man sagen, aber den Film so umzusetzen und im Finale dann auch nicht vor dem aufrichtigen Kitsch zurückzuschrecken, das fand ich in heutigen Zeiten schon erfrischend. Von solchen großen Momenten benötigt es im Mainstreamkino wieder mehr."

Sehe ich genauso. Der Film steht dazu, kitschig, aber romantisch schön und lustig zu sein. Und das ohne jegliche "peinliche" Szene wie totale Nackszenen mit voller Entblößung, lange Sexszenen oder Humor derbe unter der Gürtellinie. Das alles hält sich hier stark in Grenzen, was mir echt gut gefällt.

Ja, ein wirklich charmanter Film, den meine beste Freundin und ich im Kino sehr genossen haben.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
24.01.2024 21:37 Uhr | Editiert am 24.01.2024 - 21:47 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 17.246 | Reviews: 179 | Hüte: 629

@Raven13

Waren bei dir auch größtenteils Pärchen oder Freudinnengruppen im Kino? Ich war zunächst erstmal überrascht davon, wie rappelvoll der Saal war, und dann fühlte ich mich zwischen all diesen Pärchen und Frauengruppen auch noch etwas Fehl am Platz, weil ich als Mann alleine im Kino war^^

Mir hat der Film aber auch gut gefallen. Mal wieder eine gute, alte RomCom. Altmodisch könnte man sagen, aber den Film so umzusetzen und im Finale dann auch nicht vor dem aufrichtigen Kitsch zurückzuschrecken, das fand ich in heutigen Zeiten schon erfrischend. Von solchen großen Momenten benötigt es im Mainstreamkino wieder mehr.

Schon ein dramaturigsch konventionelles Schöne-Menschen-Kino, aber eben auch sehr charmant und witzig umgesetzt, von den guten Witzen wurden zum Glück auch nicht alle bereits im Trailer eingebaut. Sydney Sweeney ("Everything Sucks!", "Euphoria") und Glen Powell ("Top Gun: Maverick") geben ein tolles Leinwandpaar ab, in die Lebens- und Gefühlslage der beiden Hauptcharaktere dürften sich so einige Menschen auch hineinversetzen können. Zudem bietet der Film noch gute Nebenrollen (Familienmitglieder, Freunde) als Unterstützung für die beiden.

Zum Schluss dann noch ein kreativer Abspann mit dieser Songmontage.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
24.01.2024 20:34 Uhr | Editiert am 24.01.2024 - 22:09 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 7.032 | Reviews: 95 | Hüte: 629

Habe mir gestern Abend "Wo die Lüge hinfällt" im Kino angesehen.

Diese Romantik-Komödie hat mir ersteunlich gut gefallen. Der Humor hat in den meisten Fällen absolut gezündet, ich musste sehr viel lachen. So erging es auch den meisten anderen Zuschuern im Kinosaal, welcher nebenbei bemerkt erstaunlich voll war. Der Saal war ca. 80 % ausgebucht, und das mitten in der Woche.

Die Handlung ist typisch für das Genre, aber die Umsetzung hat mir echt gut gefallen. Der Film bietet mir sympathische Hauptcharaktere, und Sydney Sweeney und Glen Powell funktionieren als Filmpaar echt gut. Die Chemie stimmt und deren Schauspiel ist wirklich überzeugend. Glen Powell sehe ich seit "Top Gun: Maverick" ohnehin sehr gerne, und Sydney Sweeney ist auch echt sympathisch, süß und taff. Die Handlung hat ebenso Genre-typisch ein paar dramatische Szenen, bis sich alles wieder einrenkt.

Der Film erinnerte mich in gewisser Weise auch an "Meine Brut, ihr Vater und ich", weil er auch gewisse Parallelen dazu hat. "Meine Brut, ihr Vater und ich" würde ich auch heute immer noch zu meinen Lieblingskomödien zählen, daher empfinde ich die Parallelen doch eher als positiv.

Insgesamt für mich als Romantik-Komödie absolut sehenswert. Meine Begleitung und ich hatten eine Menge Spaß im Kino, ebenso wie die anderen Zuschauer. Klare Empfehlung für Fans des Genres oder der beiden Hauptdarsteller. Ich hätte sicherlich Lust, mir den später noch das ein oder andere Mal anzuschauen.

Bewertung: 8/10 Punkte

Wiederschauwert: Mittel

Nachhaltiger Eindruck: Gering

Emotionale Tiefe: Mittel

Meine Bewertung
Bewertung

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
20.01.2024 18:17 Uhr | Editiert am 20.01.2024 - 18:18 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 7.032 | Reviews: 95 | Hüte: 629

@ PaulLeger

Ah, super! Hatte auch nichts anderes erwartet. smile

Ich hätte direkt Lust, ihn mir nochmal anzusehen. Ich muss immer noch ständig über den Film nachdenken.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
20.01.2024 18:04 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 2.300 | Reviews: 17 | Hüte: 258

@ Raven13

Hab ihn schon gesehen, hatte bislang aber nicht die Zeit und Lust eine Kritik zu schreiben. Fand ihn aber sehr gut.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
20.01.2024 16:19 Uhr | Editiert am 20.01.2024 - 16:20 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 7.032 | Reviews: 95 | Hüte: 629

@ PaulLeger

"Krasser finde ich, dass "Poor Things" in Frankreich ab 0 Jahren freigegeben wurde^^"

laughing

Die Franzmänner...

Apropos... wann schaust du dir denn "Poor Things" an? Bin schon gespannt auf deine Meinung und deine Kritik zum Film, falls du eine schreibst. smile

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
20.01.2024 12:31 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 8.899 | Reviews: 172 | Hüte: 584

@PaulLeger

Das R Rating in den USA für den Hauch von Nacktheit kennt man ja inzwischen. Finde den Kontrast mit den 0 Jahren in Deutschland nur lustig. Ähnlich wie dein Beispiel mit Poor Things und Frankreich.


Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
20.01.2024 12:29 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 2.300 | Reviews: 17 | Hüte: 258

@ TiiN

Man sieht Glen Powells nackten Hintern und einen Hauch von Sweeneys Brüsten, dazu wird ein paar Mal "Fuck" gesagt, das reicht für die MPA dann schon um ein R zu zücken.

Krasser finde ich, dass "Poor Things" in Frankreich ab 0 Jahren freigegeben wurde^^

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
20.01.2024 11:50 Uhr | Editiert am 20.01.2024 - 12:09 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 8.899 | Reviews: 172 | Hüte: 584

Der absolute Knaller: In den USA hat dieser Film ein R Rating bekommen. Die FSK gibt ihn ohne Altersbeschränkung ab 0 Jahren frei. laughing


MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
14.12.2023 22:20 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 17.246 | Reviews: 179 | Hüte: 629

@Duck-Anch-Amun
Wie Sydney Sweeney zu Spider-Woman in "Madame Web" wurde yell

https://twitter.com/i/status/1734865557168517351

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Forum Neues Thema
AnzeigeN