Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Rette MJ in der Corona-Krise
X
Corona
Auch in Zukunft möchten wir auf MJ Gas geben und Spaß haben, nicht nur fast, sondern auch furious! Leider trifft uns die aktuelle Krise ebenfalls besonders hart. Wenn du auch in naher Zukunft News, Kritiken und Austausch mit Gleichgesinnten erleben willst, unterstütze MJ bitte jetzt!
Für die Familie! >>
Mein Filmtagebuch...
Der Superfighter gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Der Superfighter (1983)

Ein Film von Jackie Chan mit Jackie Chan und Sammo Hung

Filmstart: folgt106 Min.Action, Komödie
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Der Superfighter Bewertung

Der Superfighter Inhalt

Hongkong, zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Die britische Kolonie wird immer wieder vom Meer aus von Piraten angegriffen. Zusätzlich gibt es Konflikte innerhalb der britischen Marine zwischen der Polizei und der Küstenwache. Dragon, ein Mitglied der Küstenwache, versucht alles, um diese vor den Anfeidnungen der Polizeitruppen zu schützen.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Der Superfighter und wer spielt mit?

OV-Titel
'A' gai wak
Format
2D
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Zur Filmreihe Der Superfighter gehört ebenfalls Projekt B (1987).
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
MJ-Pat
Avatar
Z-Day : : Moviejones-Fan
24.03.2020 01:47 Uhr
0
Dabei seit: 09.11.14 | Posts: 121 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Ich habe mir den Film am 24. März 2020 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Herrlicher Streifen, wie viele alte Jackie Chans. Auch wenn die deutsche Synchro miserabel ist, sind es gerade die lustigen Übersetzungen sie dem Film eine ganz eigene Note verpassen: "Hab ich dich, du Vertreter, ähh Verräter!" Die Kampfchoreografie und Action sind sowieso über jeden Zweifel erhaben. Allen voran die irre Uhrturm Szene!

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema