Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Charles Band wieder beteiligt

"Castle Freak" kehrt zurück: Remake des Lovecraft-Schockers

"Castle Freak" kehrt zurück: Remake des Lovecraft-Schockers
3 Kommentare - Mo, 01.07.2019 von R. Lukas
In einem Schloss, da hauste ein Freak. Nun wollen Fangoria und Full Moon Features ihn aufs Neue entfesseln. Die Darsteller werden den meisten vermutlich nichts sagen, aber hey, es ist der "Castle Freak"!
"Castle Freak" kehrt zurück: Remake des Lovecraft-Schockers

Geht Castle Freak wirklich als Horror-Klassiker durch? Bei Bloody Disgusting - immerhin eine auf Horrorfilme spezialisierte Seite - scheint man dieser Meinung zu sein, also schließen wir uns da einfach mal an. Tatsache ist: Ein Remake des Films von 1995, der auf einer Idee von Puppet Master-Meister Charles Band und einer Kurzgeschichte von H.P. Lovecraft ("Der Außenseiter") basierte, ist im Entstehen.

Mit Band als einem der Produzenten und Maskenbildner Tate Steinsiek (Puppet Master - The Littlest Reich) als Regisseur, während sich der neue Cast aus Clair Catherine, Jake Horowitz, Chris Galust, Kika Magalhães, Emily Sweet, Elisha Pratt und Omar Brunson zusammensetzt. Es ist die zweite Film-Kooperation zwischen Fangoria und Bands Full Moon Features, die erste war letztes Jahr Puppet Master - The Littlest Reich.

Im Remake reist die frisch erblindete Rebecca mit ihrem Freund John und ihren Freunden nach Albanien, um ihre plötzliche Erbschaft zu regeln: ein Schloss von ihrer lange verschollenen Mutter. Nach ihrer Ankunft erfahren sie, dass Rebeccas Familie dunkle Geheimnisse mit potenziell kosmischen Folgen gehütet hat. Als mysteriöse Geschehnisse und entsetzliche Morde aufzutreten beginnen, muss Rebecca die eigene mysteriöse Geschichte ihrer Familie enträtseln, bevor auch sie dem Castle Freak zum Opfer fällt.

Erfahre mehr: #Horror, #Remake
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
WangChi : : Battle Angel
01.07.2019 09:09 Uhr
0
Dabei seit: 20.01.19 | Posts: 140 | Reviews: 4 | Hüte: 2
Castle Freak ist einer der wenigen Filme aus der Full Moon-Ecke, die mir gefallen. Auch heute noch.
Ein Remake bräuchte ich nicht unbedingt.
Da Full Moon wieder mit drinhängt, bin ich sowieso sehr skeptisch.
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
01.07.2019 08:50 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.580 | Reviews: 0 | Hüte: 53

Der Castle Freak.

Oder wie ich ihn einst nannte: der Nippel Beißer

In gewisser Weise irgendwie ein Klassiker, aber ein limitierter.

Eine Neuverfilmung brauche ich persönlich nicht. Das Stuart Gordon Werk mit Combs reicht

www.reissnecker.com

Avatar
mor : : Moviejones-Fan
01.07.2019 08:45 Uhr
0
Dabei seit: 29.05.19 | Posts: 56 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Verfilmungen Lovecrafts sind so eine Sache ,die können der Vorlage nie gerecht werden ,da Lovecrafts Geschichten sich nicht sehr gut visuell umsetzen lassen und dann kommt dabei immer Trash dabei raus .

Forum Neues Thema