Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Orange Is the New Black

News Details Reviews Trailer Galerie
Netflix beendet "Orange is the New Black"

"Orange is the New Black": Ende nach S7, Gehaltserhöhung für "Westworld"-Cast

"Orange is the New Black": Ende nach S7, Gehaltserhöhung für "Westworld"-Cast
1 Kommentar - Do, 18.10.2018 von N. Sälzle
Für die Damen aus "Orange is the New Black" endet der Aufenthalt im Gefängnis. Ob ihr nächster Job so viel Geld einbringt, wie die Darsteller aus "Westworld" für Staffel 3 ausgehandelt haben?
"Orange is the New Black": Ende nach S7, Gehaltserhöhung für "Westworld"-Cast

Das war es also: Orange Is the New Black endet nach Staffel 7. Diese Nachricht erreichte die Fans der Serie über den offiziellen Twitter-Account. Im kommenden Jahr wird diese siebte Staffel von Orange Is the New Black über die heimischen Bildschirme flimmern und sich somit von seinen Zuschauern verabschieden.

Serienschöpferin Jenji Kohan erklärte, dass es nach sieben Jahren an der Zeit sei, aus dem Gefängnis entlassen zu werden. Sie würde all die Badass-Ladys aus Litchfield vermissen und ebenso die unglaubliche Crew, mit der sie hätte zusammenarbeiten dürfen. Ihr Herz sei orangefarben, aber würde sich nun schwarz färben.

Jetzt bei Amazon shoppen und MJ supporten
KaufenKaufenKaufenKaufenKaufen

Besonders überraschend erfolgt die Absetzung allerdings nicht. Netflix bestellte nach Staffel 4 zwar gleich drei Staffeln Orange Is the New Black auf einmal, aber schon im vergangenen Jahr erklärte Kohan gegenüber der New York Times in einem Interview, dass sie noch keine finale Entscheidung getroffen hätte. Sie neige aber dazu, dass die Serie mit Staffel 7 ende.

Gehaltserhöhung bei Westworld Staffel 3

Während die Damen aus Orange Is the New Black auf der Suche nach neuen Jobs sind, müssen sich die Stars von Westworld zunächst keinen Kopf machen.

Die Hauptdarsteller Ed Harris, Evan Rachel Wood, Jeffrey Wright und Thandie Newton sollen nach einer ersten Runde von Neuverhandlungen jeweils 250.000 US-$ pro Episode erhalten. Da die Darstellerschaft bei Westworld Berichten zufolge in verschiedene Gehaltskategorien unterteilt sei, seien lediglich diese vier Hauptdarsteller von den aktuellen Neuverhandlungen betroffen.

Zuvor sollen sie Beträge in Höhe von 100.000 bis 150.000 US-$ pro Episode erhalten haben. In einer zweiten Kategorie von Gehältern sollen sich Darsteller wie James Marsden und Tessa Thompson befinden, von denen ebenfalls gerüchteweise berichtet wird, dass sie demnächst neuverhandeln werden, um sich eine kräftigere Entlohnung für Westworld Staffel 3 zu sichern.

Erfahre mehr: #Drama
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
18.10.2018 09:37 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.171 | Reviews: 0 | Hüte: 26

Achtung! Spoiler!

Nach dem Ende der aktuellen Staffel ist es eigentlich nur logisch, dass man dies mit der siebten beendet. Chapman ist frei und kann sich nun um ihr Buch kümmern. Würde es aber begrüßen, wenn man dafür die siebte um ein paar Folgen erweitern würde, damit das alles nicht zu schnell durchgezogen wird und man noch einmal auf vereinzelte Charaktere eingehen kann.

Ich werde die Serie ebenfalls vermissen...

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Forum Neues Thema